Avengers Infinity War bei Netflix: So streamst du ihn bis Juni 2020

Featured Image transparent Netflix Avengers Infinity War
Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.

Dieser Text enthält Provisions-Links.

Mehr dazu erfährst du hier.

Marvel Filme ziehen regelmäßig Millionen von Menschen in die Kinos. Man kann schon fast von einem Dauererfolg sprechen, wenn es um das facettenreiche Angebot des Comicfilm-Geschäftes geht. Grandiosen Besetzungen und überragende Action-Effekte könnten Gründe dafür sein, dass Fans sich Filme wie den Rekordbrecher Avengers Infinity War nicht nur einmal anschauen möchten.

Obwohl Avengers Infinity War noch bei Netflix läuft, haben Fans in Deutschland keine Möglichkeit die Filme beim deutschen Netflix zu streamen. Was der Grund dafür ist und wie du die Avengers Filme trotzdem mit Hilfe eines VPNs sehen kannst, erkläre ich dir in diesem Artikel. 

Kurz und knapp: Mit einem VPN kannst du das Netflix Geoblocking umgehen

Aufgrund von fehlenden Lizenzrechten darf Netflix den Film Avengers Infinity War nicht in Deutschland zeigen. In einigen Ländern ist der Marvel Film trotzdem verfügbar.

Du musst jetzt nicht auswandern, um ebenfalls in den Genuss zu kommen, deine Lieblings-Superhelden zu sehen. Mit Hilfe eines VPNs kannst du dich ganz einfach mit einem Server im Ausland verbinden und dein Netflix Land ändern.

Dafür empfehle ich dir den VPN-Anbieter ExpressVPN. Die schnelle Übertragungsrate dieses Anbieters und die Auswahl aus 94 Ländern ermöglicht es dir, Avengers Infinity War problemlos von Deutschland aus zu streamen.

Worum geht es in Avengers Infinity War?

Avengers Infinity War ist der dritte Teil der Avengers-Reihe. Dabei handelt es sich um einen US-Amerikanischer Science-Fiction-Film, welcher auf einem Comic basiert und von den Marvel Studios produziert wurde.

Avengers Infinity War

In dem Superhelden-Film geht es um den Titan Thanos, eines der mächtigsten Wesen im Universum. Dieser verfolgt den Plan, die halbe Weltbevölkerung auszulöschen. Die Avengers erkennen, dass sie ihre Differenzen hinter sich lassen müssen, um das Universum zu retten.

Wann kommt Avengers Infinity War auf Netflix?

Wenn Netflix einen Film zeigen möchte, muss der Streaming-Anbieter Lizenzrechte dafür kaufen. Diese müssen für jedes Land einzeln erworben werden. Es kann also sein, dass Netflix die Rechte für die USA gekauft hat, aber nicht für Deutschland.

So ist es leider auch der Fall bei Avengers Infinity War. In den USA ist der Film bereits seit Weihnachten 2018 verfügbar, in Deutschland warten die Fans immer noch darauf. Ähnlich wie auch beim Serien-Klassiker The Office.

Ich möchte keine Hoffnungen zerstören, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Avengers Infinity War auf Netflix in Deutschland irgendwann zur Verfügung stehen wird, ist sehr gering. Die Verfügbarkeit bezieht sich derzeit auf die Vereinigten Staaten, Kanada und Schweden.

Wie kann ich Avengers Infinity War trotzdem streamen?

Es gibt einen einfachen und sicheren Weg, die Avengers Filme trotzdem ganz bequem von deiner Couch aus zu streamen. Ändere einfach dein Netflix Land, indem du dich mit einem Server im Ausland verbindest. Das Ganze funktioniert mit einem VPN. Wie das geht, erkläre ich dir im nächsten Kapitel.

Doch Achtung! Du solltest nicht zu lange damit warten. Seit einigen Tagen ist es nämlich offiziell: Netflix verliert im Juni 2020 sämtliche Rechte für Disney Produktionen an den Konkurrenten Disney+. Da Marvel eine Tochterfirma von Disney ist, betrifft dies auch alle Filme von Marvel. Lade dir am Besten also noch heute einen VPN herunter.

In der globalen Netflix Übersicht findest du übrigens noch weitere Filme und Serien, die dem deutschen Netflix nicht zur Verfügung stehen. So findest du heraus, mit welchem Server du dich verbinden musst, um weitere Filme zu streamen.

So installierst du einen VPN: Schritt-für-Schritt Anleitung

Ein VPN bietet dir die Möglichkeit, dich mit einem Server im Ausland zu verbinden. Du erhältst vollen Zugriff auf das gesamte Sortiment, dass beispielsweise das amerikanische Netflix zu bieten hat.

Eines kann ich dir versprechen: Die Installation sowie die Verwendung eines VPN ist superleicht.

Schritt 1: Wähle einen sicheren Anbieter

Es gibt unzählige Anbieter von VPN-Verbindungen. Nicht alle Dienste können das Geoblocking von Netflix umgehen. Im nächsten Kapitel zeige ich dir meine Favoriten, mit denen du keine Probleme beim Streamen haben solltest.

Schritt 2: Lade den VPN herunter und installiere ihn

Anschließend musst du dich auf der Website des Anbieters registrieren. Dann kannst du die Software auf deinen Computer, Tablet oder Smartphone herunterladen und installieren.

Schritt 3: Öffne Netflix und streame Filme und Serien

Du musst dich jetzt nur noch mit einem ausländischen Server verbinden und dich in dein Netflix Konto einloggen. Schon stehen dir alle Filme und Serien zur Verfügung, die Netflix zu bieten hat, darunter auch Avengers Infinity War.

VPNs um Anvengers Infinity War in Deutschland anzusehen: Das sind meine 3 Empfehlungen

Ich habe einige VPN-Dienste für dich getestet. Mit den folgenden drei Anbietern kannst du das Netflix Geoblocking problemlos umgehen.

Platz 1: ExpressVPN

Für mich ist ExpressVPN ganz klar der Testsieger. Die Verbindung ist immer zuverlässig und sicher. Du hast die Wahl zwischen Servern aus insgesamt 94 Ländern. Dank der schnellen Übertragungsrate kannst du mit diesem Anbieter problemlos streamen. Die Bedienung ist leicht verständlich.

Es gibt außerdem eine 30 Tage Geld-Zurück-Garantie, mit der du die Verbindung risikofrei testen kannst. Ein Jahresabo kostet dich 6,67 Dollar pro Monat.

Platz 2: NordVPN

Auch dieser Anbieter aus Panama konnte mich überzeugen. Das Geoblocking von Netflix wird ebenfalls erfolgreich umgangen und die Bedienung ist leicht verständlich. NordVPN ist eine etwas günstigere Variante. Hier zahlst du für ein Jahresabo lediglich 6,22 Euro pro Monat.

Im Vergleich ist die Übertragungsrate hier jedoch etwas geringer und die Serverauswahl kann etwas verwirrend sein. Du kannst das Ganze ebenfalls mit einer 30 Tage Geld-Zurück-Garantie testen.

Platz 3: Cyberghost

Mit Cyberghost kann das Geoblocking meistens umgangen werden. Dieser Anbieter gehört ebenfalls zu den günstigeren Varianten mit einem Jahresabo in Höhe von 4,89 Euro pro Monat. Hier gibt es eine 45 Tage Geld-zurück-Garantie.

Cyberghost verfügt über ein ansprechendes Benutzerinterface und einen automatischen Kill-Switch. Über diesen hat man jedoch leider Kontrolle und auch im Allgemeinen ist die Performance nicht ganz so gut wie bei den anderen beiden Anbietern. 

Fazit: Mit einem VPN problemlos Avengers Infinity War auf Netflix streamen

Wenn du Avengers Infinity War streamen möchtest, noch bevor Netflix die Lizenzrechte von Marvel Filmen an Disney+ verliert, dann musst du schnell sein. Lade dir am besten heute noch ExpressVPN herunter und verbinde dich mit einem Server aus den USA, Kanada oder Schweden.

Wenn du noch Fragen oder Anmerkungen hast, dann freue ich mich wenn du mir einen Kommentar hinterlässt. 🙂

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Beitrag teilen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on print
Beitrag teilen
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top