Dexter bei Netflix in Deutschland streamen: So geht’s in 2021

Featured Image transparent Netflix Dexter
Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.

Dieser Text enthält Provisions-Links.

Mehr dazu erfährst du hier.

Wer auf Krimiserien und schwarzen Humor steht, der wird die Serie Dexter lieben. Dexter Morgan arbeitet als Forensiker, begeht in seiner Freizeit aber zahlreiche Morde. Die Serie bietet alles, was es für gute Unterhaltung braucht. 

Lange Zeit war sie bei Netflix in Deutschland verfügbar. Leider wurde sie aus dem Sortiment genommen und steht nur noch den amerikanischen Zuschauern zur Verfügung. Wie du die Serie trotzdem streamen kannst und welche Hilfsmittel du dafür brauchst, erkläre ich dir in diesem Artikel.

Kurz und knapp: Mit einem VPN streamst du Dexter bei Netflix auch in Deutschland

Von Deutschland aus kannst du die Serie Dexter derzeit nicht streamen. Netflix hat die Lizenzrechte abgegeben und darf sie hierzulande somit nicht mehr ausstrahlen. In den USA kannst du Dexter aber problemlos abspielen.

Wenn dir der Weg in die USA zu weit ist, empfehle ich dir Nutzung eines VPNs. Über dieses kannst du dich mit einem Server in den USA verbinden und eine amerikanische IP-Adresse bekommen. Du umgehst damit das Geoblocking und kannst Dexter ohne Probleme streamen. 

Ich empfehle dir dafür den Anbieter ExpressVPN. Er ist zuverlässig im Umgehen von Geoblocking und außerdem einer der sichersten Anbieter auf dem Markt.

Lohnt es sich, Dexter zu schauen?

Dexter ist eine Krimiserie, die einiges an schwarzem Humor zu bieten hat. Die zentrale Figur ist Dexter Morgan – ein Forensiker am Miami-Metro Police Department. In seiner Freizeit übt er Selbstjustiz und begeht Morde. Er führt quasi ein Doppelleben.

Wirkt er im Alltag normal und unauffällig, ist er ein geübter und professioneller Mörder. Er hinterlässt keinerlei Spuren, wenn er mordet. Er hat es aber nur auf Menschen abgesehen, die es verdient haben. 

Mir hat die Serie wirklich gut gefallen – Dexter Morgan ist einfach ein Charakter, der die Zuschauer abholt und mit in seine Welt nimmt. Ich fand die 8 Staffeln wirklich unterhaltsam.

Kann ich Dexter einfach bei Netflix streamen?

Lange Zeit konnte man Dexter einfach bei Netflix in Deutschland streamen. Heute ist die Serie nur noch in den USA verfügbar. Öffnest du Netflix und suchst nach der Serie, wirst du sie gar nicht erst finden. Netflix hat die Lizenzrechte nämlich nicht mehr und darf Dexter also in Deutschland also auch nicht mehr ausstrahlen.

Dexter ohne VPN
Suchst du in Deutschland nach Dexter, erscheint kein richtiges Ergebnis

Sobald du Netflix öffnest, ermittelt der Streaming-Dienst über deine IP-Adresse deinen Standort. Hältst du dich in Deutschland auf, hast du eine deutsche IP-Adresse. Netflix zeigt dir dann nur die Titel an, die du an deinem Standort abspielen darfst. Und Dexter gehört ja nun mal nicht dazu. 

Diese Praktik nennt man übrigens Geoblocking. Sie wird nicht nur von Netflix angewandt, sondern auch von anderen großen Streaming-Diensten. Viele Inhalte wie Avengers Infinity War oder Parks and Recreation sind nur in den USA verfügbar und unterliegen in Deutschland dem Geoblocking. 

So umgehst du das Geoblocking von Netflix

Möchtest du das Geoblocking umgehen, brauchst du eine amerikanische IP-Adresse. Denn dann geht Netflix davon aus, dass du dich in den USA befindest. Folglich darfst du amerikanisches Netflix abspielen.

Dexter mit VPN
Mithilfe eines VPNs kannst du Dexter auf Netflix schauen

Entweder reist du dafür nach Amerika oder du nutzt ein VPN (virtuelles privates Netzwerk). Über dieses kannst du dich mit einem amerikanischen Server verbinden. Du übernimmst seine amerikanische IP-Adresse und täuschst somit vor, dich in den USA zu befinden. Denn Dexter ist bei den Netflix in den USA ja verfügbar. Mit einem VPN ist der Dexter Stream kein Problem!

Diese 3 VPN-Anbieter empfehle ich dir, um Dexter auf Netflix zu streamen

Da Dexter bei Netflix in Deutschland abgesetzt wurde, musst du amerikanisches Netflix nutzen. Und das geht nur mit einer amerikanischen IP-Adresse. Mit einem guten und zuverlässigen VPN ist es gar kein Problem, dass Geoblocking auszutricksen. Welche Anbieter vertrauenswürdig sind, erfährst du jetzt von mir.

Platz 1: ExpressVPN

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60€ (15 Monate)

Geld-zurück-Garantie: 30 Tage

Website: www.expressvpn.com

ExpressVPN ist mein Favorit unter den VPN-Anbietern und somit auch mein Testsieger. Der Dienst umgeht das Geoblocking von Netflix und anderen Streaming-Diensten zuverlässig, ganz ohne Fehlermeldungen oder Verbindungsabbrüchen. So macht netflixen wirklich Spaß!

Das Streamen klappt mit ExpressVPN so gut, da der Anbieter schnelle Übertragungsraten bietet. Diese sind für das Streamen von Filmen und Serien unabdingbar. Hinzu kommt eine große Auswahl an Servern aus 94 Ländern. So kannst du auf ein Filme- und Seriensortiment aus aller Welt zugreifen.

ExpressVPN gilt außerdem als einer der sichersten Anbieter auf dem Markt. Das Unternehmen folgt einer No-Logs-Policy, das heißt es werden keine Protokolle gespeichert. Der Firmensitz auf den Britischen Jungferninseln hat außerdem den Vorteil, dass kein Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung vorliegt. ExpressVPN ist daher nicht dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Behörden herauszugeben.

Besonders positiv ist mir auch die simple Bedienung aufgefallen. Solltest du noch nie ein VPN genutzt haben, wirst du keine Probleme mit diesem Dienst haben. Mit nur wenigen Klicks kannst du dich mit einem Server aus dem Land deiner Wahl verbinden.

ExpressVPN Windows Programm Oberfläche
Die schöne und klar strukturierte Benutzeroberfläche von ExpressVPN ist auch für Anfänger geeignet.

Möchtest du den Dienst nutzen, kostet dich die Mitgliedschaft 7,05 Euro (1 Jahr) bzw. 8,47 Euro (6 Monate). Damit gehört ExpressVPN zwar du den teuersten Anbietern, meiner Erfahrung nach lohnt sich dieses VPN aber auf jeden Fall, da deine Privatsphäre optimal geschützt wird. Mit der 30 Tage Geld-Zurück-Garantie kannst du den Dienst erstmal risikofrei testen und dich selbst von den vielen Vorteilen überzeugen.

Am besten schaust du vorher nochmal auf der Website vorbei, um die aktuellen Preise zu sehen. VPN-Anbieter ändern diese nämlich ständig oder werben mit neuen Rabattaktionen.

PrivacyTutor-Leser erhalten 3 Gratismonate für das Jahres-Abo.

Platz 2: NordVPN

Günstigster Monats-Tarif: 3,15€ (24 Monate)

Geld-zurück-Garantie: 30 Tage

Website: www.nordvpn.com

NordVPN belegt den zweiten Platz in meinem persönlichen Ranking. Das Umgehen von Geoblocking klappt mit dem Dienst meiner Erfahrung nach meistens zuverlässig. Fehlermeldungen und Abbrüche konnte ich nicht beobachten. Du kannst die nervigen Ländersperren also wunderbar umgehen und dein Streaming-Angebot erweitern.

NordVPN unterstützt alle gängigen Plattformen. Mit nur einem Account kannst du auf bis zu 6 Geräte gleichzeitig zugreifen. Die Anwendung gibt es außerdem auch als App. So kannst du auch bequem von unterwegs Serien aus dem Ausland streamen.

Der Dienst bietet dir dafür mehr als 5000 Server aus 59 Ländern. Im Vergleich zu ExpressVPN ist die Auswahl zwar etwas geringer, auf das amerikanische Angebot kannst du aber zugreifen, um Dexter zu streamen.  

Der Anbieter hat seinen Sitz auf Panama – hier müssen VPN-Betreiber keinerlei Nutzerdaten speichern. Das ist für mich ein großer Pluspunkt, denn die Sicherheit meiner Daten ist mir extrem wichtig.

Mir ist außerdem die gute Benutzeroberfläche aufgefallen. Selbst wenn du zuvor noch nie ein VPN genutzt hast, wirst du hier keine Probleme haben, dich zurecht zu finden.

NordVPN Windows Programm Oberfläche
Auf den ersten Blick schön anzusehen, in der Praxis leider etwas verwirrend: Die Serverauswahl von NordVPN

Was mir weniger gefallen hat, ist die Serverauswahl. Das Design ist sehr ansprechend, in der Praxis allerdings etwas verwirrend. Anstatt alle verfügbaren Server in einer Liste anzuzeigen, musst du hier in das entsprechende Land auf einer Weltkarte klicken.

Dank der 30 Tage Geld-Zurück-Garantie kannst du den Dienst erstmal risikofrei testen. Du hast genug Zeit, um dir alle Funktionen genau anzuschauen und auszuprobieren. Gefällt dir NordVPN, dann kostet dich die Mitgliedschaft 3,15 Euro (2 Jahre), bzw. 4,18 Euro (1 Jahr). Ich empfehle dir, vor Vertragsabschluss nochmal einen Blick auf die Website zu werfen, um die aktuellen Preise zu sehen. Wenn du Glück hast, gibt es eine neue Rabattaktion oder die Mitgliedschaften sind günstiger geworden.

Reduzierter Preis auf das 2-Jahres-Abo für PrivacyTutor-Leser.

Platz 3: CyberGhost

Günstigster Monats-Tarif: 2,00€ (39 Monate)

Geld-zurück-Garantie: 45 Tage

Website: www.cyberghostvpn.com

Den dritten Platz in meiner Bestenliste belegt CyberGhost. Das Umgehen von Geoblocking funktioniert mit diesem Anbieter meiner Erfahrung nach meistens zuverlässig. Die schöne Benutzeroberfläche macht die Bedienung wirklich komfortabel. Auch weniger computeraffine Nutzer werden sich hier schnell zurechtfinden.

Der Dienst hat außerdem einen automatischen Kill-Switch. Dieser trennt sofort deine Internetverbindung, wenn die Verbindung zum VPN-Server abbricht. So wird verhindert, dass deine echte IP-Adresse übermittelt wird.

Um das Geoblocking von Netflix zu umgehen, stehen dir verschiedene Server aus insgesamt 90 Ländern zur Verfügung. Du kannst also nicht nur Dexter, sondern noch viele weitere Serien streamen, die in Deutschland normalerweise nicht verfügbar sind.

CyberGhost VPN Windows Programm Oberfläche
Serverstandorte in 90 Ländern: Mit CyberGhost erweiterst du dein Netflix-Sortiment enorm.

Solltest du ein Problem haben, kannst du den Support von 24/7 kontaktieren. Der Nachteil ist jedoch, dass die Mitarbeiter meiner Erfahrung nach nicht immer auf dem neuesten Stand sind. Daher kann der Support von mir nur als mäßig beschrieben werden.

Auch in Sachen Sicherheit und Privatsphäre kann dieser Anbieter nicht ganz mit ExpressVPN und NordVPN mithalten. Der wichtigste Faktor ist der Mutterkonzern Kape (ehemals Crossrider). Dieser war jahrelang bekannt dafür, Werbe- und Schadsoftware zu vertreiben und mit Nutzerdaten Geld zu machen.

Zum Glück bietet CyberGhost eine 45 tägige Geld-Zurück-Garantie. Damit kannst du das VPN erstmal ohne Risiko testen. Danach kostet dich der Service monatlich 3,19 Euro (2 Jahre), bzw. 3,75 Euro (1Jahr).

Da VPN-Anbieter ihre Preise ständig ändern, lohnt es sich, einmal auf der Website vorbeizuschauen, um die aktuellen Preise zu sehen.

PrivacyTutor-Leser erhalten ein vergünstigtes 3-Jahres-Abo.

Fazit: Mit einem VPN streamst du Dexter auch in Deutschland ohne Probleme

Möchtest du Dexter bei Netflix streamen, brauchst du ein VPN. Solange du dich in Deutschland aufhältst, macht es das Geoblocking dir unmöglich, die Serie zu schauen. Verbinde dich über ein VPN einfach mit einem amerikanischen Server – dann surfst du mit einer amerikanischen IP-Adresse und kannst Dexter von überall auf der Welt streamen.

Hat dir mein Artikel weitergeholfen? Dann freue ich mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt! 🙂

Beitrag teilen
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Artikel
Featured Image Netflix günstiger

Netflix günstiger bekommen: So geht’s in 2021

Netflix ist einer der beliebtesten Streaming-Dienste überhaupt. Hochwertige Eigenproduktionen, brandneue Serien und absolute Klassiker – Netflix hat so gut wie alles zu bieten, was das Herz begehrt. Hinzu kommt, dass der Dienst so gut wie nie technische Störungen hat und

Weiterlesen »
Featured Image Netflix Kodi

Netflix über Kodi schauen in 2021

Du nutzt den Mediaplayer Kodi, um deine Fotos und Videos zu verwalten oder Inhalte aus dem Internet abzuspielen? Dann wird dir sicher schon aufgefallen sein, dass ein wichtiger Dienst nicht mit Kodi läuft: Netflix. Du kannst Kodi zwar durch Plug-ins

Weiterlesen »
Featured Image Netflix Penny Dreadful

Penny Dreadful auf Netflix streamen in 2021: So geht’s

Horror Fans aufgepasst! Wenn du für mystische Geschichten weit vor unserer Zeit schwärmst, dann solltest du dir Penny Dreadful auf keinen Fall entgehen lassen. Die psychosexuelle Horrorserie beinhaltet einige der berühmtesten, schaurigen Charaktere der Horrorliteratur. Wenn du allerdings jetzt erst

Weiterlesen »
Featured Image Netflix Die Legende von Korra

Die Legende von Korra bei Netflix: So geht’s in 2021

Die Legende von Korra ist die Fortsetzung der beliebten Fantasy-Zeichentrickserie Avatar – Der Herr der Elemente. Sie spielt 70 Jahre später, als ein neuer Avatar geboren wurde: Korra. Mit nur 17 Jahren kann sie bereits Wasser, Erde und Feuer kontrollieren.

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top

49% Neujahrs-Rabatt bei ExpressVPN

Unser Testsieger ist zum Jahreswechsel 49% günstiger.