Homeland auf Netflix streamen: So geht’s 2021

Featured Image transparent Homeland Netflix
Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.

Dieser Text enthält Provisions-Links.

Mehr dazu erfährst du hier.

Fans von Psychothrillern aufgepasst: Die Serie Homeland ist eine international erfolgreiche Agentenserie. In den insgesamt acht Staffeln verfolgst du die Geheimagentin Carrie Mathison bei ihrer Arbeit für die CIA. Terrorismus, verdeckte Ermittlungen und zahlreiche Konflikte mit anderen Geheimdiensten sind hier an der Tagesordnung.

Obwohl die Serie ziemlich erfolgreich ist, steht sie bei Netflix in Deutschland leider nicht zur Verfügung. In anderen Ländern wie Kanada oder Australien ist sie hingegen enthalten und kann problemlos abgespielt werden. Wie du Homeland dennoch mit einem VPN bei Netflix streamen kannst, erkläre ich dir in diesem Artikel. 

Kurz und knapp: Mit einem VPN streamst du Homeland problemlos auf Netflix

Homeland ist eine der spannendsten Serien der letzten Jahre. Was die Hauptfigur Carrie während ihrer Zeit bei der CIA erlebt und wie sie und ihr Team gefährlichen Bedrohungen durch Terrorgruppen, ausländische Geheimdienste und viele weitere Gruppierungen begegnen, ist echt sehenswert. Da die Serie im deutschen Netflix aber nicht enthalten ist, brauchst du ein Hilfsmittel.

Mit einem VPN umgehst du das Geoblocking und kannst die Serie von überall auf der Welt aus streamen. Installiere dir einfach das VPN, verbinde dich beispielsweise mit einem kanadischen Server und schon kannst du Homeland bei Netflix in Deutschland streamen. Ich empfehle dir dafür den Dienst ExpressVPN, der in meinen Tests am besten abgeschnitten hat.

Worum geht es in der Serie Homeland?

In den insgesamt acht Staffeln der Serie steht die Geheimagentin Carrie Mathison im Fokus. Die Serie startet damit, dass US-Streitkräfte einen Sergeant befreien, der acht Jahre lang im Irak gefangen gehalten wurden. Während seine Rückkehr gefeiert wird, zweifelt Carrie an ihm – sie hält ihn für ein trojanisches Pferd.

Im Laufe der Serie kommt Carrie einer großen Verschwörung immer näher, während sie weiter ihrem Job als Geheimagentin nachgeht. Mehr verrate ich dir an dieser Stelle natürlich nicht. Aktuell ist Homeland Staffel 8 allerdings nicht bei Netflix verfügbar.

Kann man Homeland auf Netflix streamen?

Leider kannst du Homeland auf Deutsch ohne Hilfsmittel nicht bei Netflix streamen. Vielleicht hast du schon einmal davon gehört, dass Netflix in jedem Land ein anderes Sortiment anbietet. Filme, die in Deutschland verfügbar sind, können in einem anderen Land vielleicht nicht abgespielt werden.

Grund dafür sind die Lizenzrechte, die für jedes Land einzeln erworben werden müssen. Deshalb ist Homeland im deutschen Netflix nicht enthalten, kann aber in Kanada, Australien und weiteren Ländern abgespielt werden. Wann Homeland Staffel 8 auf Deutsch kommt, kann ich dir leider nicht beantworten. 

Homeland-Netflix-VPN.jpg
Verbindest du doch über ein VPN mit einem Server in Kanada, kannst du Homeland ganz einfach auf Netflix streamen.

Wenn du Homeland schauen möchtest, musst du also entweder in eines dieser Länder reisen, oder du nutzt ein VPN (virtuelles privates Netzwerk). Wie das geht, erkläre ich dir im nächsten Kapitel.

Geoblocking umgehen: So streamst du Homeland auf Netflix

Das Problem, das dich daran hindert, Homeland bei Netflix zu streamen, heißt Geoblocking. Öffnest du Netflix, wird über deine IP-Adresse bestimmt, in welchem Land du dich befindest. Dir werden dann alle Inhalte angezeigt, die dir an diesem Ort zur Verfügung stehen – Homeland gehört in Deutschland leider nicht zum Netflix-Angebot.

Infografik Was ist Geoblocking

Du umgehst dieses System, indem du über ein VPN eine andere IP-Adresse übernimmst. Homeland ist beispielsweise in Kanada bei Netflix enthalten. Verbinde dich über das VPN mit einem kanadischen Server – du übernimmst dessen kanadische IP-Adresse und trickst Netflix und das Geoblocking einfach aus. 

VPNs für Homeland auf Netflix: Das sind meine Empfehlungen für dich

Da Homeland bei Netflix in Deutschland nicht verfügbar ist, brauchst du ein VPN, um die Serie trotzdem streamen zu können. Bei der Wahl des richtigen VPN-Anbieters, ist es enorm wichtig, dass dieser deine IP-Adresse zuverlässig verschlüsselt. Ansonsten kannst du das Geoblocking nicht austricksen und Homeland nicht streamen. 

Ich habe bereits einige VPN-Anbieter getestet. Meine Ergebnisse stelle ich dir nun in diesem Kapitel vor.

Platz 1: ExpressVPN

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60€ (15 Monate)

Geld-zurück-Garantie: 30 Tage

Website: www.expressvpn.com

Unter allen VPN-Anbietern ist ExpressVPN mein Favorit. Der Dienst hat in meinen Tests am besten abgeschnitten und eignet sich wunderbar für das Umgehen von Geoblocking. Der Anbieter ist meiner Erfahrung nach sehr zuverlässig im Verschleiern von IP-Adressen.

Das Streamen mit ExpressVPN macht richtig Spaß: Dank der schnellen Übertragungsraten und der guten Verschlüsselung kam es in meinen Tests zu keinerlei Problemmeldungen oder schlechter Bildqualität. 

Hinzu kommt, dass du eine wirklich große Serverauswahl hast. Dir stehen Server aus 94 Ländern zur Verfügung. Damit bietet sich ExpressVPN beispielsweise auch für das Streamen der Harry Potter Filme oder The Flash an. 

Auch deine Sicherheit kommt bei dem Dienst nicht zu kurz. ExpressVPN hat seinen Firmensitz auf den Britischen Jungferninseln und ist somit nicht dazu verpflichtet, persönliche Daten der Nutzer an Behörden weiterzugeben. 

ExpressVPN Windows Programm Oberfläche
ExpressVPN ist dank der übersichtlichen Oberfläche auch für VPN-Neulinge super geeignet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du mit ExpressVPN sicher und schnell Homeland streamen kannst und die Bedienung dabei wirklich leicht ist. Die Mitgliedschaft ist nicht ganz billig und kostet 7,05 Euro (1 Jahr) oder 8,47 Euro (6 Monate). Zuvor kannst du den Dienst aber mit einer 30 tägigen Geld-zurück-Garantie ausgiebig testen. 

Ich empfehle dir übrigens, regelmäßig die aktuellen Preise auf der Webseite von ExpressVPN zu checken. Hin und wieder gibt es Rabattaktionen oder Änderungen bezüglich der Kosten.

PrivacyTutor-Leser erhalten 3 Gratismonate für das Jahres-Abo.

Platz 2: NordVPN

Günstigster Monats-Tarif: 3,15€ (24 Monate)

Geld-zurück-Garantie: 30 Tage

Website: www.nordvpn.com

Auf dem zweiten Platz in meinem Ranking ist NordVPN gelandet. In meinen Tests konnte der Anbieter das Geoblocking meistens zuverlässig umgehen. Verbindungsabbrüche und Fehlermeldungen traten nicht auf. Ich kann dir NordVPN also guten Gewissens empfehlen, wenn es um das Streamen von Homeland geht.

Du hast bei dem Dienst die Wahl aus über 5000 Servern in 59 Ländern. Mit dieser Auswahl streamst du nicht nur Homeland, sondern auch andere Filme und Serien, die du aufgrund des Geoblockings in Deutschland nicht schauen kannst. 

NordVPN Windows Programm Oberfläche
NordVPN bietet dir genügend VPN-Server im Ausland, um Homeland auf Netflix zu streamen.

Positiv aufgefallen ist mir zudem, dass NordVPN seinen Sitz auf Panama hat. Dort sind VPN-Betreiber nicht dazu verpflichtet, Nutzerdaten zu speichern. Verwendest du das VPN auch, um deine Sicherheit und Privatsphäre zu schützen, ist das ein klarer Pluspunkt.

NordVPN unterstützt zudem alle gängigen Plattformen und kann mit nur einem Account auf bis zu 6 Geräten gleichzeitig verwendet werden. Du kannst das VPN also auf deinem Smartphone, Laptop, Tablet etc. nutzen. 

Bei NordVPN steht dir eine 30 tägige Geld-zurück-Garantie zur Verfügung. Teste den Dienst in Ruhe und lasse dich von den Funktionen überzeugen. Danach kostet dich das Abonnement 3,15 Euro (2 Jahre) bzw. 4,18 Euro (1 Jahr). Schaue vorab nochmal auf der Webseite von NordVPN nach – die Preise können sich jederzeit ändern. 

Reduzierter Preis auf das 2-Jahres-Abo für PrivacyTutor-Leser.

Platz 3: CyberGhost

Günstigster Monats-Tarif: 2,00€ (39 Monate)

Geld-zurück-Garantie: 45 Tage

Website: www.cyberghostvpn.com

CyberGhost belegt den dritten Platz in meinem Ranking. Meiner Erfahrung nach umgeht der Dienst das Geoblocking meistens zuverlässig. Besonders gut gefallen hat mir die schöne Benutzeroberfläche, die eine wirklich leichte Bedienung ermöglicht. Wenn du noch nie ein VPN genutzt hast, solltest du dich hier schnell zurechtfinden.

Mit CyberGhost bekommst du eine Serverauswahl aus 90 Ländern. Damit ist dieser Dienst global fast genau so gut aufgestellt wie ExpressVPN. Möchtest du das VPN zudem für deine Sicherheit und Privatsphäre verwenden, kommt dir der automatische Kill-Switch entgegen.  Bricht deine Verbindung zum VPN-Server ab, wird sofort deine Internetverbindung getrennt. Dadurch wird verhindert, dass deine echte IP-Adresse übermittelt wird.

CyberGhost VPN Windows Programm Oberfläche
Die Bedienung von CyberGhost ist kinderleicht: Einfach auf den großen, runden Button klicken, schon wird eine Verbindung zum VPN-Server hergestellt.

Du hast bei CyberGhost eine 45 tägige Geld-zurück-Garantie. Das Abo kostet 3,19 Euro (2 Jahre) bzw. 3,75 Euro (1 Jahr). Damit zählt er zu den günstigeren Anbietern. Am besten schaust du gelegentlich auf der Webseite von CyberGhost vorbei – ab und an gibt es lohnenswerte Rabatt-Aktionen!

PrivacyTutor-Leser erhalten ein vergünstigtes 3-Jahres-Abo.

Fazit: Ein VPN lohnt sich nicht nur für den Homeland Stream

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Nutzung eines VPNs mit Netflix wirklich lohnt. Es gibt unzählige Filme und Serien, darunter auch Homeland, die wir von Deutschland aus nicht streamen können. 

Das Gleiche gilt, wenn du Netflix im Ausland nutzen möchtest, denn dann stehen dir deutsche Filme und Serien nicht mehr zur Verfügung. Mit einem VPN umgehst du jegliche Form von Geoblocking einfach und unkompliziert. Achte bei der Wahl des VPN-Anbieters jedoch unbedingt darauf, dass dieser auch in der Lage dazu ist.

Hat dir mein Artikel weitergeholfen? Dann freue ich mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt! 🙂

Beitrag teilen
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Artikel

Featured Image Netflix Avengers Infinity War

Avengers Infinity War auf Netflix streamen: Geht das 2021?

Marvel Filme ziehen regelmäßig Millionen von Menschen in die Kinos. Man kann schon fast von einem Dauererfolg sprechen, wenn es um das facettenreiche Angebot des Comicfilm-Geschäftes geht. Grandiose Besetzungen und überragende Action-Effekte könnten Gründe dafür sein, dass Fans sich Filme

Weiterlesen »
Featured Image Harry Potter Netflix

Harry Potter auf Netflix streamen: So geht’s 2021

Expecto Patronum – ein Zauberspruch, der auf der ganzen Welt bekannt ist. Als 2001 der erste Teil der Harry Potter Reihe erschien, war die Begeisterung auf der ganzen Welt riesig. Die Zuschauer waren fasziniert von der Freundschaft zwischen Harry, Ron

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Unseren Testsieger gibt es aktuell 49% günstiger.