Netflix über Kodi schauen in 2020

Featured Image transparent Netflix Kodi
Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.

Dieser Text enthält Provisions-Links.

Mehr dazu erfährst du hier.

Du nutzt den Mediaplayer Kodi, um deine Fotos und Videos zu verwalten oder Inhalte aus dem Internet abzuspielen? Dann wird dir sicher schon aufgefallen sein, dass ein wichtiger Dienst nicht mit Kodi läuft: Netflix.

Du kannst Kodi zwar durch Plug-ins und Add-ons erweitern, aber um Netflix über Kodi zu schauen, musst du gleich mehrere Installationen vornehmen. Das lohnt sich aber auch: Netflix hat eines der größten Sortimente an Filmen und Serien weltweit.

Mit einem VPN kannst du sogar auf ein noch größeres Sortiment zugreifen, als wir hier in Deutschland haben. Dann kannst du nämlich auch die amerikanischen Inhalte schauen, die wirklich sehenswert sind.

Kurz und knapp: Kodi um Plug-in erweitern, um Netflix schauen zu können

Damit du Netflix mit Kodi schauen kannst, musst du den Mediaplayer um das Plug-in alelec Repository erweitern. Du musst mehrere Installationen vornehmen, damit du dich schließlich mit deinem Netflix Account einloggen kannst. 

Nutze einen VPN, wenn du dann auf ein noch größeres Angebot an Filmen und Serien zugreifen möchtest. Dafür empfehle ich dir den Anbieter ExpressVPN. Er umgeht das Netflix Geoblocking zuverlässig und kann mit einer 30 Tage Geld-zurück-Garantie getestet werden.

Was ist Kodi?

Kodi ist ein plattformübergreifender Mediaplayer, mit dem du verschiedenste Medien abspielen kannst. Ganz egal ob Filme, Fotos oder Musik – mit Kodi kannst du sie verwalten und abspielen. 

Das Beste daran: Kodi läuft mit den verschiedensten Betriebssystemen. Es unterstützt alle gängigen Formate, sodass du beim Abspielen oder Ansehen deiner Inhalte keine Probleme haben solltest. Du kannst über den Mediaplayer aber auch online Medien abspielen.

Dafür musst du Kodi um Plug-ins erweitern. So kannst du beispielsweise auch Videos von Youtube abspielen, wenn du das System entsprechend erweitert hast. 

Kodi und Netflix – Wo liegt das Problem?

Kodi ist also ein wirklich praktischer Mediaplayer, der mit verschiedensten Betriebssystemen läuft und außerdem individuell erweitert werden kann. Bislang gibt es aber leider einen großen Dienst, den du nicht mit Kodi verwalten kannst: Netflix.

Grund dafür ist, dass Kodi nicht zu den Systemen und Softwares gehört, die von Netflix unterstützt werden. Obwohl Netflix über wirklich viele Softwares und Player genutzt werden kann, ist es mit Kodi nicht möglich. Viele User wünschen sich schon seit Längerem eine Kombination der beiden Dienste. 

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Netflix und Kodi kombinieren

Wenn du Netflix und Kodi kombinieren möchtest, hast du die Möglichkeit, dies über ein Add-on zu tun. Diese Anleitung soll dir den Weg verständlich erklären.

Schritt 1: Lade alelec Repository herunter

Lade zunächst das Add-on alelec Repository hier herunter. Speichere die zip-Datei so, dass du sie nachher wiederfindest. 

Schritt 2: Kodi installieren

Nun musst du die Kodi App herunterladen. 

Schritt 3: Experten-Modus aktivieren

Starte Kodi und tippe oben links auf das Zahnrad. Unten links findest du die Option “In den Experten-Modus wechseln”. Bestätige diese Option und aktiviere im Add-ons-Menü den Punkt “Unknown sources”. 

Schritt 4: alelec Repository installieren

Öffne nun den Startbildschirm und öffne das Add-ons-Menü. Klicke auf den Punkt “Install from zip file”, um das alelec Repository zu installieren. Wähle deine zip Datei aus und installiere sie.

Schritt 5: Weitere Installationen

War die Installation erfolgreich, öffne erneut den Add-on Browser und wähle den Punkt “Install from repository” aus. Es erscheint deine soeben installierte Datei, die du anklickst. Dann wählst du den Punkt “Program add-ons” aus.

Schritt 6: Chrome Launcher installieren

Nun sollte nur eine Option erscheinen: Chrome Launcher. Installiere diesen (das kann eine Weile dauern). Gehe zurück zu dem alelec Kodi Repository und wähle “Video add-ons” aus. Es erscheint “NetfliXBMC”. 

Schritt 7: Installation beenden

Öffne den Startbildschirm von Kodi. Wähle den Punkt “Videos” und danach “Add-ons” aus. Öffne NetfliXBMC und melde dich bei Netflix an. Viel Spaß! 

Größeres Netflix Sortiment mit VPN genießen

Wenn du jetzt froh bist, Netflix unter Kodi gucken zu können, habe ich noch eine weitere gute Nachricht für dich: Mit einem VPN kannst du ein noch größeres Sortiment von Netflix genießen.

Netflix USA Sortiment
Mit einem VPN ein noch größeres Netflix Sortiment genießen

Du hast bestimmt schon davon gehört, dass Netflix nicht in jedem Land dieselben Filme und Serien ausstrahlt. Grund dafür sind die Lizenzrechte für diese. Möchte Netflix einen Inhalt zeigen, braucht es dafür natürlich die Rechte.

Das Problem an der Sache ist, dass diese für jedes Land einzeln gekauft werden müssen. Netflix kann beispielsweise die amerikanischen Rechte an einem Inhalt kaufen – dann darf dieser auch nur in den USA ausgestrahlt werden. 

So kommt es, dass Filme und Serien in einigen Ländern im Netflix Sortiment sind, in anderen aber nicht gezeigt werden dürfen. Das wird auch konsequent durchgesetzt, da Netflix sonst hohe Strafen drohen.

Es wird wie folgt überprüft: Verbindest du dich mit dem Internet, kann anhand deiner IP-Adresse bestimmt werden, in welchem Land du dich aufhältst. Ist das dann Deutschland, werden dir nur die Inhalte angezeigt, die auch in Deutschland gezeigt werden dürfen. Deshalb kann es sein, dass du nicht ohne Weiteres Netflix im Ausland streamen kannst.

Inhalte, die an deinem aktuellen Standort nicht zur Verfügung stehen, werden mittels Geoblocking gesperrt. Um auch auf die amerikanischen Inhalte zugreifen zu können, musst du also das Geoblocking umgehen. 

Infografik Was ist Geoblocking

Das ist mit einem VPN (Virtual Private Network) möglich. Über ihn kannst du dich mit einem amerikanischen Server verbinden – Netflix nimmt dann an, dass du dich in den USA befindest und du wirst die amerikanischen Inhalte schauen können.

Ein solcher VPN ist auch praktisch, wenn du dich im Urlaub befindest. In einigen Ländern stehen nur ganz wenige Filme und Serien von Netflix zur Verfügung. Möchtest du im Thailand Urlaub eine deutsche Serie, wie etwa How to Sell Drugs Online (Fast), schauen, brauchst du auch einen VPN. 

The Office: In Deutschland nicht verfügbar

Bekanntestes Beispiel für eine sehenswerte Serie, die man in Deutschland eben nicht sehen kann, ist The Office. In den sage und schreibe neun Staffeln geht es um den Alltag in einem Großraumbüro in Pennsylvania.

Netflix USA The Office
In Deutschland ist die beliebte Serie The Office nur mit einem VPN verfügbar

Neben den Szenen am Arbeitsplatz bekommt der Zuschauer immer wieder Interviewsequenzen gezeigt, in denen die Mitarbeiter das Geschehen kommentieren. Dass es dabei nicht immer ganz korrekt zugeht, ist vorprogrammiert.

Wenn du jetzt denkst “das kommt mir doch bekannt vor” – ja, dieses Konzept ist in Deutschland auch schon einmal geglückt. Und zwar mit der Serie Stromberg, die zu einer der erfolgreichsten deutschen Serien zählt.

VPN installieren: Schritt-für-Schritt Anleitung

Bevor du auf ein noch größeres Sortiment von Filmen und Serien zugreifen kannst, musst du einen VPN installieren. Diese Schritt-für-Schritt Anleitung soll dir dabei helfen.

Schritt 1: Anbieter auswählen

Der Markt für VPNs ist sehr groß. Es gibt unglaublich viele verschiedene Anbieter mit unterschiedlichen Konditionen und Angeboten. Damit dir die Wahl leichter fällt, stelle ich dir im nächsten Kapitel meine persönlichen Favoriten vor.

Schritt 2: VPN installieren

Bevor du den VPN installieren kannst, musst du entweder ein Abo abschließen oder kannst bei einigen Anbietern einen Probemonat starten. Anschließend kannst du die Software installieren.

Schritt 3: Mit amerikanischem Server verbinden

Nun kannst du dich mit einem amerikanischen Server verbinden. Netflix wird dann annehmen, dass du dich in den USA befindest und dir das entsprechende Sortiment anzeigen.

Schritt 4: Netflix öffnen und Video starten

Öffne Netflix und schaue dir das Sortiment an. Stellst du fest, dass dir nun die amerikanischen Inhalte zur Verfügung stehen, kannst du ein Video starten und gleich loslegen. Viel Spaß!

Meine Empfehlungen: Die besten VPN-Anbieter für Netflix

Wenn du mit einem VPN auf das amerikanische Film- und Seriensortiment von Netflix zugreifen möchtest, muss dein VPN das Geoblocking umgehen können und darf außerdem nicht von Netflix bemerkt werden. Meine drei favorisierten VPN-Anbieter für Netflix stelle ich euch im Folgenden vor.

Platz 1: ExpressVPN

Bei meinen Tests konnte mich ExpressVPN am meisten überzeugen. Das Geoblocking wurde umgangen und ich hatte keine Probleme mit Netflix. So macht Serien Schauen Spaß!

Praktisch: Ein VPN kann nicht nur für Netflix nützlich sein. Das Geoblocking kann immer wieder zu Problemen führen, wenn du einen bestimmten Inhalt sehen willst, dieser an deinem Standort aber nicht verfügbar ist. Wenn du auch Amazon Video abonniert hast, kannst du mit einem VPN auch dieses Sortiment erweitern. 

Zurück zu ExpressVPN: Schnelle Übertragungsraten und eine simple Bedienung machen die Nutzung wirklich komfortabel. Es stehen dir Server aus 94 Ländern zur Verfügung – du hast mit ExpressVPN also wirklich viele Möglichkeiten. Der Dienst gilt außerdem als sehr sicher, was mir online immer wichtig ist.

Dafür fallen Kosten in Höhe von 8,32 Dollar pro Monat an. Du kannst den Dienst aber erst einmal testen – es gibt eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Platz 2: NordVPN

Der Anbieter NordVPN steht auf Platz 2 in meinem persönlichen Ranking. Er konnte das Geoblocking meistens zuverlässig umgehen und wurde von Netflix nicht erkannt. Die gute Benutzeroberfläche hat mich ebenfalls zufrieden gestellt.

Für den Dienst mit Sitz auf Panama fallen 2,99 Dollar pro Monat für ein 3-Jahres-Abo an. Auch hier gibt es eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Platz 3: CyberGhost

Den dritten Platz in meinem Ranking belegt CyberGhost. Der in Deutschland entwickelte Dienst konnte in meinen Tests das Geoblocking meistens zuverlässig umgehen und wurde nicht von Netflix bemerkt. Er punktet zudem mit einem automatischen Kill-Switch und einem schönen Benutzerinterface. Ein 3 Jahres-Abo kostet 2,75 Dollar pro Monat.

Fazit: Netflix und Kodi – Mühe lohnt sich

Um ehrlich zu sein, ist es schon relativ aufwendig, Netflix über Kodi schauen zu können. Du musst eine ganze Menge installieren und viele einzelne Schritte beachten. Ab und an können dir Bugs das Leben schwer machen – aber es lohnt sich natürlich auch. 

Wer all seine Medien mit Kodi abspielt, wird sich ärgern, dass Netflix Kodi bislang nicht unterstützt. Vor allem da Netflix immer mehr tolle Inhalte bekommt, die absolut sehenswert sind. Mit einem VPN kannst du sogar zusätzlich noch auf die amerikanischen Inhalte zugreifen. Dafür empfehle ich dir die Nutzung von ExpressVPN.

Dir hat der Artikel weitergeholfen? Dann freue ich mich über deinen Kommentar! 🙂

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Beitrag teilen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on print
Beitrag teilen
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Ähnliche Artikel
Featured Image Netflix kündigen

Netflix kündigen: Die Anleitung für 2020

Netflix ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Streaming-Dienste weltweit. Bekannte Serien und Filme stehen Usern zu einem kleinen monatlichen Betrag zur Verfügung – viele teilen sich das Abo sogar mit mehreren Menschen.  Wer den Dienst jedoch nicht mehr nutzen möchte,

Weiterlesen »
Featured Image Netflix VPN-Sperre umgehen

Netflix VPN Sperre umgehen: So funktioniert’s in 2020

Du möchtest Netflix mit einem VPN schauen, um auf ein breiteres Sortiment zuzugreifen? Wahrscheinlich hast du folgende Netflix-Fehlermeldung schon mal gesehen: “Hoppla, da ist etwas schiefgelaufen … Sie scheinen einen Unblocker oder Proxy zu verwenden. Bitte schalten Sie derartige Dienste aus

Weiterlesen »
Featured Image Netflix VPN legal

Netflix mit VPN benutzen: Ist das legal?

Du hast schon fast alle Serien und Filme auf Netflix gesehen, die dich ansprechen? So geht es mir auch. Obwohl das Sortiment groß ist, hat man irgendwann einfach fast alles gesehen.  Mit einem VPN für Netflix kannst du allerdings dieses

Weiterlesen »

2 Kommentare zu „Netflix über Kodi schauen in 2020“

  1. Bei mir mit Kodi 18.6 auf Windows bricht die Installation mit dem Kommentar ab, dass man xmbc.python 3.0 benötigt – was wohl nur auf dem noch nicht fertigen Kodi 19 existiert. Was kann man da machen?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top