Lucifer auf Netflix streamen: So geht’s 2024

Featured Image Netflix Lucifer
Inhaltsverzeichnis
Werbehinweis: Links mit * können Provisions-Links sein. Mehr dazu erfährst du hier.

Lucifer Staffel 6 ist raus. Die Fans in Deutschland warten bereits sehnsüchtig auf die neue Staffel, doch dann die Enttäuschung – Lucifer ist nicht auf Netflix in Deutschland finden. Die Streaming-Plattform hat keine Ausstrahlungsrechte für Deutschland gekauft. Alle Staffeln von Lucifer auf Netflix zu streamen ist aber nicht unmöglich.

Es gibt nämlich eine einfache Methode, wie man die Ländersperren von Netflix umgehen kann. In diesem Artikel erkläre ich dir, wie du nicht nur Lucifer Staffel 6, sondern auch alle anderen Staffeln und noch viel mehr Serien noch heute auf Netflix Deutschland streamen kannst.

Kurz und knapp: Mit einem VPN kannst du Lucifer auf Netflix streamen

  • Solange du mit einer deutschen IP-Adresse mit dem Internet verbunden bist, kannst du Lucifer nicht über Netflix streamen.
  • Ein VPN verschleiert deine IP-Adresse: So kannst du Netflix vortäuschen, dass du dich im Ausland befindest und Lucifer streamen.
  • Ein sicherer und zuverlässiger Anbieter ist ExpressVPN: Er umgeht die Ländersperre von Netflix zuverlässig.
  • Mit der 30 Tage Geld-zurück-Garantie kannst du diesen Dienst risikofrei testen.

Gibt es Lucifer bei Netflix?

Lucifer ist auf Netflix verfügbar, jedoch nicht für deutsche Nutzer. Bevor Netflix nämlich einen Film oder eine Serie ausstrahlen darf, müssen die entsprechenden Lizenzen für jedes einzelne Land gekauft werden. Für Deutschland hat Netflix keine Rechte gekauft. Darum kannst du Lucifer auch nicht auf der Streaming-Plattform finden.

Lucifer ohne VPN
Suchst du im Deutschland auf Netflix nach „Lucifer“, erscheint kein Ergebnis

Bei jeder Verbindung werden deine IP-Adresse und somit dein Standort übermittelt. Daher weiß Netflix immer ganz genau, in welchem Land du dich gerade aufhältst. Das gilt im Übrigen auch für alle anderen Streaming-Plattformen, wie beispielsweise Amazon Prime.

Möchtest du Lucifer über Netflix streamen, musst du deine IP-Adresse ändern, um die geografischen Sperren, auch genannt Geoblocking, zu umgehen. Dafür musst du aber nicht verreisen. Es gibt eine simple Methode, wie du deine IP-Adresse und somit das Netflix Land ändern kannst.

Um das Geoblocking zu umgehen, brauchst du eine IP-Adresse aus einem Land, für das Netflix die Rechte an Lucifer gekauft hat. Unter anderem ist die Serie in den Niederlanden oder in den USA verfügbar.

Der einfachste Weg, um deine IP-Adresse zu verschleiern, ist die Nutzung eines VPNs (virtuelles privates Netzwerk). Installierst du ein VPN, kannst du doch mit einem VPN-Server im Ausland verbinden und so die IP-Adresse übernehmen. Sobald du dich beispielsweise mit einem VPN-Server aus den Niederlanden oder den USA verbindest, surfst du automatisch mit einer niederländischen IP-Adresse im Netz. Lucifer gibt es in vielen Ländern auf Netflix.

Infografik So umgehst du das Geoblocking von Netflix

Netflix geht jetzt davon aus, dass du dich in den Niederlanden oder den USA befindest und stellt dir alle Inhalte zur Verfügung, die dort ausgestrahlt werden dürfen, darunter auch Lucifer.  Dem Lucifer Stream auf Netflix steht nun nichts mehr im Wege – ganz egal, in welchem Land du dich befindest.

So kannst du auf Filme und Serien aus aller Welt zugreifen, die Netflix im Angebot hat. Das Prinzip ist immer gleich. Verbindest du dich mit einem VPN-Server in Australien, kannst du beispeislweise Harry Potter auf Netflix in Deutschland streamen. Auch The Flash ist auf Netflix. Mit einem VPN erweiterst du dein Netflix Sortiment also nicht nur um den Lucifer Stream, du kannst auf eine Vielzahl an neuer Inhalte zugreifen.

Wenn du Lucifer über Amazon Prime streamen möchtest, brauchst du kein VPN, da dieser Streaming-Anbieter die Ausstrahlungsrechte der Serie für Deutschland besitzt. Für alle anderen Serien, für die Amazon Prime keine Lizenzen hat, ist ein VPN genauso nötig wie für Netflix.

Ein VPN lohnt sich also für alle Streaming-Dienste. Damit du nicht zu viel Zeit mit der Suche nach einem zuverlässigen VPN-Anbieter verschwendest, stelle ich dir am Ende des Artikels meine Empfehlungen vor.

VPN installieren: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Du musst kein Technik-Experte sein, um ein VPN auf deinem Computer oder Smartphone zu installieren. Die Einrichtung sowie die Nutzung sind kinderleicht und schnell erledigt.
Hier erkläre ich dir Schritt-für-Schritt anhand von meinem Testsieger ExpressVPN, was du tun musst, um die Vorteile eines VPNs nutzen zu können.

Schritt 1: Registriere dich bei ExpressVPN

expressvpn registrierung

Möchtest du das Geoblocking von Netflix umgehen, dann nutzt du dafür am besten ExpressVPN. Rufe die Website des Anbieters auf und schau dir die verfügbaren Tarife an: Das Jahresabo ist am günstigsten und bietet dir sogar eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Wähle es aus und gib deine E-Mail-Adresse sowie deine Zahlungsart an und schließe die Registrierung ab.

Schritt 2: Lade das VPN herunter und installiere es

expressvpn installation

Jetzt kannst du das VPN herunterladen: Am besten startest du den Download direkt von der Website von ExpressVPN. Folge einfach den Installationsanweisungen und installiere das VPN innerhalb weniger Minuten. Dabei stehen dir Clients für die unterschiedlichsten Geräte und Plattformen zur Auswahl.

Schritt 3: Verbinde dich mit einem VPN-Server aus den USA

expressvpn usa serverauswahl

Starte die App von ExpressVPN und melde dich mit deinen Zugangsdaten an. Öffne dann die Serverliste und suche nach „USA“. Wähle dann einen Server deiner Wahl über einen Doppelklick aus. Bist du erfolgreich verbunden, dann leuchtet der große Button in der Mitte grün auf.

Schritt 4: Öffne Netflix & streame Lucifer

Lucifer alle staffeln netflix usa

Sobald du mit einem amerikanischen VPN-Server verbunden bist, öffnest du Netflix und meldest dich an. Dir wird jetzt automatisch das US-Sortiment des Streaming-Dienstes angezeigt. Suche oben über die Leiste nach Lucifer: Dir werden alle sechs Staffeln angezeigt, die du jetzt auch von Deutschland aus streamen kannst.

Die besten VPNs für Lucifer auf Netflix

Um dir bei der Wahl des richtigen Anbieters behilflich zu sein, habe ich bereits viele Dienste getestet. Im Folgenden findest du meine drei Testsieger, mit denen du das Geoblocking von Netflix zuverlässig umgehen kannst, um Lucifer zu streamen.

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60 € (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos
Unser Testbericht: ExpressVPN Test

ExpressVPN hat in meinen Tests am besten abgeschnitten. Das Umgehen von Geoblocking war kein Problem für diesen Dienst. Die schnelle Übertragungsrate und die reiche Auswahl an Serverstandorten aus 94 Ländern sorgen für das beste Streaming-Erlebnis.

Netflix USA ExpressVPN
Mit ExpressVPN steht dir die Netflix Streaming Welt offen.

ExpressVPN legt zudem sehr viel Wert auf die Sicherheit deiner Daten. Für mich ist das ein sehr wichtiger Entscheidungsfaktor.

Ein Jahresabo von ExpressVPN kostet dich ca. 6,22 Euro monatlich. Mit der 30 tägigen Geld-zurück-Garantie kannst du das VPN risikofrei testen.  

Platz 2: NordVPN

NordVPN Logo

Günstigster Monats-Tarif: 3,49 € (24 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Website: www.nordvpn.com
Unser Testbericht: NordVPN Test

NordVPN ist ein VPN-Anbieter mit Sitz in Panama. Hier werden keine Nutzerdaten gespeichert und deine Privatsphäre im Netz geschützt. Das Geoblocking konnte ebenfalls problemlos umgangen werden. Die Benutzeroberfläche ist freundlich gestaltet und besonders für Anfänger geeignet.

nordvpn client
NordVPN bietet Clients für viele verschiedene Geräte. So kannst du Lucifer auch unterwegs streamen.

Das günstigste Abonnement von NordVPN hat eine Laufzeit von 2 Jahren. Es kostet dich 3,39 Euro im Monat und hat eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost Logo

Günstigster Monats-Tarif: 2,03 € (28 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Website: www.cyberghostvpn.com

CyberGhost ist ein VPN-Dienst, der in Deutschland entwickelt wurde. Das Umgehen von Geoblocking hat meistens zuverlässig funktioniert. Das schöne Benutzerinterface, sowie die Funktion des automatischen Kill-Switches sind weitere Pluspunkte. Deine Online-Identität wird auch mit diesem Dienst optimal geschützt. 

cyberghost nutzerfreundlichkeit
CyberGhost gehört zu den günstigeren Anbietern.

Das günstigste Abo hat eine Laufzeit von 2 Jahren und 4 Monaten und kostet dich 2,03 Euro monatlich. Mit der 45 tägigen Geld-zurück-Garantie kannst du dich selbst von der Kombination CyberGhost und Netflix überzeugen.

Häufig gestellte Fragen rund um Lucifer

Lucifer ist eine interessante Serie, kein Wunder also, dass so viele Menschen sie streamen möchte. In diesem Kapitel beantworte ich dir daher noch die häufigst gestellten Fragen zu dem Thema Lucifer und Netflix.

Wann kommt Lucifer Staffel 6 auf Netflix?

Lucifer Staffel 6 gibt es bereits auf Netflix, nur eben nicht in Deutschland. In den USA ist die sechste und damit letzte Staffel am 10.09.2021 auf Netflix erschienen. Wann und ob überhaupt Lucifer bei Netflix Deutschland erscheint, kann man nicht sagen. Mit einem VPN streamst du die Serie aber noch heute.

Ist Lucifer Staffel 6 die letzte Staffel?

Ja, Lucifer Staffel 6 ist die letzte Staffel der Serie. Das US-amerikanische Fantasy Drama sollte bereits nach der dritten Staffel abgesetzt werden, doch Netflix entschied sich dazu, die beliebte Serie weiter zu produzieren. Nach Staffel 6 ist nun aber endgültig Schluss.

Warum ist Lucifer nicht mehr auf Netflix?

Lucifer gibt es nicht auf Netflix in Deutschland, weil die entsprechenden Lizenzen fehlen. Möchte Netflix eine Serie ausstrahlen, müssen zunächst die Ausstrahlungsrechte gekauft werden. Diese werden für jedes Land einzeln vergeben und sind zeitlich begrenzt.

Ist Lucifer eine Netflix Serie?

Ursprünglich wurde Lucifer auf dem US-amerikanischen Sender FOX ausgestrahlt. Dieser wollte die Serie jedoch bereits nach der dritten Staffel absetzen. Netflix hat sich dazu entschieden, die Serie weiter zu produzieren. Lucifer zählt daher nicht zu den Netflix Originals.

In welchen Ländern ist Lucifer auf Netflix?

Lucifer gibt es in zahlreichen Ländern auf Netflix. Dazu gehören die USA, Kanada, Brasilien, Japan, Spanien, Griechenland, die Niederlande, Großbritannien, die Schweiz und viele mehr. Deutschland und Österreich gehören leider nicht zu den Netflix Ländern, in denen Lucifer verfügbar ist.

Fazit: Mit ExpressVPN kannst du Lucifer auf Netflix streamen

Um Lucifer auf Netflix streamen zu können, brauchst du nichts weiter als ein VPN. Mit dem virtuellen Netzwerk kannst du auf einen Server im Ausland zugreifen und die Serie problemlos streamen. Auch die sechste Staffel ist mittlerweile in vielen Teilen der Welt bei Netflix erschienen. Mit einem VPN kannst du sie noch heute streamen.

ExpressVPN bietet dir ein zuverlässiges VPN mit einer schnellen Übertragungsrate. Um geografische Sperren musst du dir mit diesem Dienst in Zukunft keine Sorgen mehr machen.

Hat dir mein Artikel weitergeholfen? Dann freue ich mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt! 🙂

Inhaltsverzeichnis

Unser Testsieger

  • Testsieger aus fast 40 Anbietern
  • Bestes VPN für Streaming
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Server in 105 Länder

Ähnliche Artikel

Featured Image Netflix Humans

Humans bei Netflix in Deutschland: So geht’s 2024

Die Science-Fiction-Serie Humans spielt in einer Welt, in der menschenähnliche Androide leben. Diese Synths genannten Roboter sehen aus wie Menschen und sollen den Alltag der Menschen erleichtern. Im Fokus der Serie steht die Familie Hawkins, dessen Vater den Synth Anita

Weiterlesen »
Featured Image Netflix im Ausland

Netflix im Ausland streamen: So geht’s 2024

Kann man Netflix eigentlich überall schauen? Mit dieser Frage bist du nicht allein. Viele Nutzer fragen sich, ob Netflix im Ausland so funktioniert wie zu Hause oder ob man im Urlaub eventuell darauf verzichten muss. Netflix ist einer der beliebtesten

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ExpressVPN Angebot

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos*.