ExpressVPN kündigen: So geht’s 2022

ExpressVPN ist meiner Erfahrung nach einer der besten VPN-Dienste auf dem Markt. Benötigst du kein VPN mehr oder möchtest einen anderen Dienst nutzen, kannst du ExpressVPN in nur wenigen Schritten kündigen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Youtube.

Video laden

In meinem ExpressVPN Test zeige ich dir die Stärken des Dienstes auf – vielleicht kann dir dein Abo ja doch noch nützlich sein. Falls nicht, erkläre ich dir in diesem Artikel, Schritt-für-Schritt, wie du dein Abo kündigst und eventuell sogar noch dein Geld zurückerhältst. 

Schritt-für-Schritt Anleitung: Wie kündige ich ExpressVPN?

Möchtest du dein ExpressVPN Abo kündigen, kommt das Vorgehen darauf an, welche Zahlungsmethode du verwendet hast. Du kannst dein Abo grundsätzlich zu jeder Zeit beenden – gegebenenfalls musst du eine Frist abwarten. Hast du beispielsweise einen Jahresvertrag abgeschlossen, musst du die Kosten für das ganze Jahr zahlen. Eine vorzeitige Beendigung des Vertrages ist nicht möglich.

Darüber hinaus kann auch das Probeabo gekündigt werden. ExpressVPN hat an sich kein kostenloses Probeabo, aber eine Geld-zurück-Garantie. Diese beträgt 30 Tage und kann als eine Art Probephase angesehen werden. Gefällt dir der Dienst nämlich nicht, kannst du innerhalb der ersten 30 Tage vom Vertrag zurücktreten. Wie das Kündigen geht, erfährst du jetzt.

Schritt 1: Öffne die Website von ExpressVPN und öffne den Live-Chat

Am einfachsten kündigst du dein Abo, indem du dich an den Kundendienst wendest. Öffne dafür einfach die Website von ExpressVPN und klicke unten links auf die grüne Schaltfläche für den Chat. Dieser öffnet sich und du kannst deine Nachricht eintippen.

expressvpn chat
Klicke auf den grünen Bereich und schon öffnet sich der Chat.

Schritt 2: Kündige dein Abo über den Kundendienst

Verfasse nun deine Nachricht mit deiner Kündigung. Am besten gibst du dabei direkt deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. In der Regel musst du keinen Grund für deine Kündigung nennen. Das gilt auch, wenn du den Probemonat kündigst. Du erreichst den Kundendienst übrigens auch auf Deutsch – der Anbieter arbeitet mit einer Übersetzungssoftware. 

expressvpn support kuendigen
Schreibe deine Kündigung und warte auf weitere Fragen oder Anweisungen des Mitarbeiters.

Optional: Kündige über dein Benutzerkonto

Möchtest du ExpressVPN kündigen, geht das auch über dein Nutzerkonto. Hast du mit PayPal oder Kreditkarte bezahlt, meldest du dich an und klickst dann auf „Abonnement“. 

Hier siehst du, wie lange dein Abo noch läuft und deaktivierst die automatische Verlängerung, was einer Kündigung gleich kommt. Dafür klickst du auf den Button „Turn Off Automatical Renewal“. Wenn du das nicht tust, verlängert sich dein Vertrag mit ExpressVPN automatisch.

expressvpn kuendigen automatische verlaengerung
Schalte die automatische Verlängerung aus, damit endet dein Abo am Ende der Laufzeit.

Hast du mit Kryptowährungen wie zum Beispiel BitPay bezahlt, endet dein Abo automatisch nach Ablauf des gebuchten Zeitraums. Du musst in dem Fall nichts weiter tun.  

expressvpn kuendigen bitpay
Zahlst du mit BitPay, verlängert sich dein Abo gar nicht automatisch

Schritt 3: Warte auf die Rückerstattung deiner Zahlung für dein Probeabo

Hast du ExpressVPN während der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie gekündigt, erhältst du dein Geld zurück. Du musst dich dafür nur an den Kundendienst wenden. 

Ich habe das selbst getestet und habe mein Geld problemlos zurück auf mein Konto überwiesen bekommen. Jetzt musst du nur noch ExpressVPN deinstallieren, um mehr Speicherplatz auf deinen Geräten zu haben. Da du ExpressVPN auf fünf Geräten gleichzeitig nutzen kannst, musst du die Anwendung mitunter manuell auf fünf verschiedenen Geräten deinstallieren. 

Hat dir mein Artikel weitergeholfen? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar! 😉 

*Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.
Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Artikel

Featured Image Showtime Deutschland

Showtime in Deutschland streamen: So geht’s 2022

Spannende Serien, neue und alte Filme so wie packende Boxkämpfe — all das bietet dir der amerikanische Pay-TV-Sender Showtime. Aus den verschiedenen Genres werden dir brandaktuelle Inhalte mit teilweise großer Starbesetzung geboten. Blöd nur, dass du Showtime in Deutschland nicht

Weiterlesen »
Featured Image VPN Bitcoin

VPN mit Bitcoin bezahlen: Die besten Anbieter 2022

Du möchtest ein VPN nutzen und dieses mit Bitcoin zahlen? Das ist keine schlechte Idee: Bitcoin ist eine der bekanntesten Kryptowährungen und ermöglicht dir eine anonyme Zahlung. Der Anbieter erhält also keine persönlichen Daten von dir, die er im Zweifelsfall

Weiterlesen »
Featured Image Hotstar in Germany

Hotstar in Deutschland streamen: So geht’s 2022

In den letzten Jahren sind immer mehr Streaming-Dienste an den Markt gegangen. International gesehen ist der indische Anbieter Hotstar besonders beliebt. Er wird von der indischen Zweigstelle von Disney betrieben und hat deshalb viele hochkarätige Inhalte im Programm. Neben Bollywood-Filmen

Weiterlesen »
Featured Image Deutsches Netflix in UK

In Deutschland UK Netflix streamen? So einfach geht’s

Ist es möglich, englisches Netflix auch nach dem Brexit in Deutschland und anderen Ländern zu sehen? Großbritannien muss sich zukünftig nicht mehr an EU-Regelungen, wie z. B. die Portabilitätsverordnung, halten. Was das für Fans von UK Netflix-Serien bedeutet, erkläre ich

Weiterlesen »
Featured Image amerikanisches Fernsehen

Amerikanisches Fernsehen 2022 in Deutschland streamen

Ob Super Bowl, die neuesten Serien oder Casting-Formate – das amerikanische Fernsehen hat viele wirklich sehenswerte Inhalte in seinem Programm. Es sind vor allem amerikanische Serien und TV-Shows, die auch das deutsche Publikum begeistern.  Kein Wunder also, dass viele Menschen

Weiterlesen »
Featured Image Netflix VPN legal

Netflix mit VPN benutzen: Ist das legal?

Du hast schon fast alle Serien und Filme auf Netflix gesehen, die dich ansprechen? So geht es mir auch. Obwohl das Sortiment groß ist, hat man irgendwann einfach fast alles gesehen. Die gute Nachricht: Du kannst das Netflix Angebot erweitern, indem

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos.