ExpressVPN auf Kodi einrichten: So geht’s 2024

Werbehinweis: Links mit * können Provisions-Links sein. Mehr dazu erfährst du hier.

Ein VPN für Kodi ermöglicht es dir, Ländersperren zu umgehen und erhöht außerdem deine Sicherheit und Privatsphäre. Ein besonders gutes VPN für Kodi ist ExpressVPN. Wieso mein Testsieger das beste VPN für den Mediaplayer ist, erfährst du in diesem Artikel. Ich zeige dir Schritt-für-Schritt, wie du ExpressVPN auf Kodi einrichtest und mit dem VPN anschließend alle Vorteile genießt. 

Hinweis: Ich stehe in keiner Verbindung zu Kodi oder den Entwicklern von Add-ons bzw. Repositorys und unterstütze keine illegalen Anwendungen. Es steht in deiner Verantwortung zu prüfen, welche Add-ons, bzw. Repositorys legal sind! 

ExpressVPN ist das beste VPN für Kodi 

  • Du möchtest ExpressVPN auf Kodi installieren? Das ist eine sehr gute Wahl. Nach meiner Erfahrung ist ExpressVPN das beste VPN für Kodi. 
  • Der Anbieter hat in meinem umfangreichen VPN Test alle Kategorien bestanden und ist als Testsieger hervorgegangen.
  • ExpressVPN eignet sich besonders gut für Kodi, da es eine sichere Verschlüsselung bietet und das Geoblocking der einzelnen Streaming Add-ons problemlos umgehen kann, ohne deinen Speed dabei zu beeinflussen.
  • Mit der 30 Tage Geld-zurück-Garantie kannst du ExpressVPN auf Kodi testen, ohne ein Risiko einzugehen.

ExpressVPN Add-on auf Kodi einrichten: einfache Anleitung

Es gibt ein ExpressVPN Add-on, das du einfach auf Kodi installieren kannst. Das ExpressVPN Kodi Setup ist somit in wenigen Minuten abgeschlossen. Wie dir das gelingt, zeige ich dir in dieser simplen 5-Schritte-Anleitung. 

Schritt 1: Registriere dich bei ExpressVPN

expressvpn registrierung

Um ExpressVPN auf Kodi nutzen zu können, brauchst du zunächst ein Konto bei dem VPN-Anbieter. Dafür öffnest du die Website von ExpressVPN und wählst einen der verfügbaren Tarife aus. Für die Registrierung musst du jetzt nur noch deine E-Mail-Adresse und das Zahlungsmittel angeben. Meldest du dich über den Link auf meiner Website an, erhältst du drei Monate kostenlos

Schritt 2: Lade das Zomboided-Repository herunter

zomboided respository github

ExpressVPN hat keinen eigenen Client für Kodi: Du lädst dir deshalb zunächst das Zomboided-Repository als ZIP-Datei herunter. Wichtig dabei ist, dass du den „Service VPN Manager“ auswählst. Du findest diesen bei Github.

Schritt 3: Füge das Repo Kodi hinzu

service vpn manager installieren

Nun öffnest du Kodi und klickst im Menü auf „Add-ons“. Wähle oben das Paket-Symbol aus und klicke auf „Aus ZIP-Datei installieren“. Dann wählst du den eben heruntergeladenen Service VPN Manager aus.

Schritt 4: Öffne den VPN Manager

vpn manager settings

Wähle im Menü „Add-ons“ aus und öffne die Programm-Add-ons. Dort solltest du jetzt den VPN Manager finden. Öffne ihn und klicke anschließend auf „Settings“. 

Schritt 5: Melde dich über Kodi bei ExpressVPN an

vpn manager

In den Einstellungen kannst du dich dann unter dem Punkt „VPN Configuration“ mit deinem Benutzernamen und deinem Passwort anmelden. Du hast ExpressVPN erfolgreich auf Kodi eingerichtet und kannst den Dienst jetzt nutzen. 

2. Methode: ExpressVPN auf deinen Geräten installieren

Wenn du ExpressVPN und Kodi zusammen nutzen möchtest, dann hast du dafür zwei verschiedene Möglichkeiten. 

Du kannst ExpressVPN als Add-on bei Kodi hinzufügen. Wie das geht, habe ich dir in der Anleitung eben erklärt. Die Nutzung des ExpressVPN Add-ons hat allerdings den Nachteil, dass du damit nur deinen Datenverkehr innerhalb von Kodi verschlüsselst. Alle anderen online Aktivitäten von dir bleiben ungeschützt. 

Die zweite Option ist, ExpressVPN direkt auf deinem Gerät, zum Beispiel deinem PC, dem Fernseher oder deinem Smartphone zu installieren. Der VPN-Anbieter stellt verschiedene Apps für die unterschiedlichsten Plattformen zur Verfügung. Mit nur einem Abo kannst du ExpressVPN dann auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig nutzen. Wie du einen ExpressVPN Client für Kodi einrichtest, erfährst du jetzt: 

Schritt 1: Öffne die Website von ExpressVPN & schließe ein Abo ab

Auch für diese ExpressVPN Kodi Variante brauchst du zunächst ein Abo von ExpressVPN. Dank der 30 Tage Geld-zurück-Garantie verwendest du den Dienst erst einmal ohne Risiko. 

expressvpn angebot
ExpressVPN kostet im Jahrestarif rund 6,20 Euro monatlich.

Schritt 2: Lade ExpressVPN auf all deinen Geräten herunter

Es gibt ExpressVPN Apps für unzählige Geräte. Lade dir den VPN-Client einfach auf allen Geräten herunter, auf denen du auch Kodi installiert hast. Es gibt ausgreifte Anwendungen für:

  • PCs: Windows, macOS und Linux
  • Smartphones: Android und iOS
  • Browser: Chrome, Firefox und Edge
  • Spielekonsolen: PlayStation, Xbox, Nintendo Switch
  • Router
  • Chromebook
  • Amazon Fire TV
  • Kindle Fire
  • Smart-TVs
  • Samsung Smart TV
  • Apple TV
  • Android TV
  • Roku
  • Chromecast
  • Nvidia Shield

Du findest die ExpressVPN Clients auf der Website oder im entsprechenden App Store deines Gerätes. Von hier aus kannst du einfach den Download starten.

expressvpn website download
Du kannst ExpressVPN auf so vielen Geräten installieren, wie du möchtest.

Alternativ kannst du ExpressVPN direkt auf dem Router nutzen. So wird die Verbindung gleich für alle Geräte, inklusive Kodi, hergestellt. 

Schritt 3: Verbinde dich mit einem VPN-Server & öffne dann Kodi

Klicke einfach doppelt auf das Land, in das du dich virtuell tunneln möchtest und es wird eine Verbindung zu ExpressVPN hergestellt. Der gesamte Datenverkehr deines Gerätes wird nun durch den VPN-Tunnel geleitet. Auch Kodi nutzt du dadurch automatisch mit ExpressVPN. 

kodi mit
Installierst du ExpressVPN direkt auf deinem Gerät, wird automatisch deine komplette Verbindung, einschließlich Kodi geschützt.

Welche Option ist besser?

Meiner Meinung nach ist es besser, ExpressVPN direkt auf deinem Gerät zu installieren, anstatt mit dem Kodi Add-on nur die Verbindung innerhalb von Kodi zu verschlüsseln. 

Mit einem ExpressVPN Client auf deinen Geräten wird dein gesamter Internetverkehr geschützt, auch deine Aktivitäten im Browser oder in anderen Anwendungen. Du musst nichts weiter tun, als mit einem Klick eine VPN-Verbindung herzustellen. 

Die Einrichtung und die anschließende Nutzung sind dabei besonders einfach und unkompliziert. Wie du ExpressVPN einrichtest, erkläre ich dir nochmal ganz genau in meinem Video. 

ExpressVPN auf Kodi verwenden: So funktioniert das Add-on

Möchtest du nur Kodi mit ExpressVPN nutzen, dann ist das über das Add-on auch ganz einfach möglich. Hast du das ExpressVPN Plugin bei Kodi hinzugefügt, kannst du den Dienst für grenzenloses Streaming und mehr einsetzen. Wie du ExpressVPN über Kodi anwendest, erkläre ich dir jetzt. 

Anmeldung

Um das VPN über Kodi nutzen zu können, brauchst du ein Konto bei ExpressVPN. Nach der Registrierung erhältst du von dem VPN-Dienst deine Zugangsdaten, die du für die Anmeldung auf anderen Geräten brauchst. Diese Daten gibst du in dem Kodi Add-on ein. 

Dafür öffnest du zunächst den VPN Manager, klickst dann auf Einstellungen und gibst hier deinen Nutzernamen und dein Passwort ein. Anschließend wählst du die VPN-Verbindungen auf der linken Seite aus und klickst auf “erste VPN-Verbindung”. Dein Login wird dann von Kodi authentifiziert. 

Mit Server verbinden & Verbindung trennen

Deine VPN-Verbindung verwaltest du über den VPN Manager. Wenn du dich mit einem anderen Server von ExpressVPN über Kodi verbinden möchtest, dann gehst du einfach wie folgt vor: 

  1. Öffne den VPN Manager in Kodi
  2. Klicke auf VPN-Verbindung trennen
  3. Wähle einen neuen Server aus der Liste aus

Diesen Weg führst du immer dann aus, wenn du deinen Server wechseln möchtest. Falls du deine Verbindung komplett trennen willst, dann klickst du im dritten Schritt einfach auf „Disconnect“. Du surfst dann wieder mit deiner eigenen IP-Adresse und bist nicht mehr durch das VPN geschützt. 

Alle Einstellungsmöglichkeiten für ExpressVPN findest du im VPN Manager unter dem Reiter „VPN Configuration“. Dort kannst du beispielsweise die Protokolle auswählen, mit denen das VPN deine Verbindung schützt. 

Schützt ExpressVPN meine Privatsphäre auf Kodi?

VPNs verschlüsseln deinen Datenverkehr durch moderne Protokolle. Dieser wird dann durch eine Art blickdichten Tunnel geleitet, sodass er von außen nicht eingesehen werden kann. Das macht es für Hacker, Kriminelle oder auch deinen Internetprovider sehr schwer, deine Aktivitäten einzusehen und beispielsweise deine Daten aus der Kodi-App zu stehlen. 

expressvpn protokolle
Im Client kannst du selbst auswählen, welches Protokoll dich schützen soll.

ExpressVPN betreibt kein Logging, verschlüsselt deine Verbindung zuverlässig mit modernsten Protokollen und wird von den Britischen Jungferninseln aus betrieben. Dieses Land ist kein Mitglied der 14 Eyes Verbündeten und somit nicht dazu verpflichtet, Nutzerdaten auszeichnen oder sie weiterzugeben. Das ist ein wichtiger Faktor in Bezug auf deine Privatsphäre bei Kodi. 

Deine IP-Adresse wird ohne Aussetzer verschleiert und das VPN ist sicher. Mit diesem VPN kannst du Kodi so privat wie möglich verwenden.

Bedenke jedoch, dass kein VPN-Dienst der Welt dir eine 100%ige Anonymität im Internet verschaffen kann. Eine Kodi Add-ons sind illegal und können dich in rechtliche Schwierigkeiten bringen. Möchtest du illegale Aktivitäten verschleiern, schützt ein VPN dich nicht vor Strafverfolgung. 

Erweitert ExpressVPN das Sortiment meiner Kodi Add-ons?

VPNs haben zahlreiche Vorteile beim Streaming – mit ExpressVPN auf Kodi genießt du sie alle! Du hast vielleicht schon davon gehört, dass Streaming-Dienste, wie Netflix oder Amazon Prime Video, in jedem Land ein anderes Sortiment bieten. 

Anhand deiner IP-Adresse wird dann erkannt, wo du dich befindest. Auf dieser Grundlage werden dir die Inhalte für das entsprechende Land angezeigt. Alle anderen Filme und Serien werden gesperrt. Das Ganze nennt man auch Geoblocking.

In Deutschland greifst du natürlich automatisch immer mit einer deutschen IP-Adresse über Kodi auf die Add-ons zu. Reist du ins Ausland, kann es aber schnell passieren, dass du eine Serie dort nicht weiterschauen kannst, da sie außerhalb von Deutschland nicht verfügbar ist.

Mit ExpressVPN hast du die Möglichkeit, dich mit Servern aus anderen Ländern zu verbinden. Du übernimmst automatisch deren IP-Adresse und änderst deinen Standort dadurch virtuell. Das funktioniert mit ExpressVPN nach meiner Erfahrung sehr gut. 

phantastische tierwesen netflix japan
Das Geoblocking von Netflix auszutricksen, gilt als besonders schwer. ExpressVPN hat damit keine Probleme.

ExpressVPN umgeht das Geoblocking von Netflix, Amazon Video, dem BBC iPlayer und vielen weiteren Plattformen. Mit dem Dienst erhältst du Zugriff auf Server in 94 Ländern. Dazu zählen die USA, Australien, Großbritannien, Japan, Südkorea und viele weitere Standorte, die für deine Streaming Add-ons auf Kodi wichtig sind. 

Bist du mit ExpressVPN verbunden, greifst du also auf die verschiedensten Dienste zu und kannst länderspezifische Inhalte streamen. Gleichzeitig ist es dir möglich, eine deutsche IP-Adresse zu simulieren. So streamst du auch im Ausland deutsches Fernsehen über das RTL Plus Kodi Add-on.

Ist ExpressVPN das beste VPN für Kodi?

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60 € (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos
Unser Testbericht: ExpressVPN Test

Es gibt eine sehr große Auswahl an VPN-Anbietern. Darunter sind sicherlich auch einige Dienste für Kodi, die günstiger als ExpressVPN sind. Ich kann dir jedoch direkt sagen, dass die meisten davon nicht annähernd so gut funktionieren wie ExpressVPN

Ich habe selbst einen VPN Test durchgeführt und mir dafür ca. 40 verschiedene VPN-Dienste angeschaut. Nicht alle sorgen für eine sichere Verschlüsselung und schalten bei Streaming-Diensten neue Inhalte frei. Einige stellen sogar eine Gefahr für deine Privatsphäre dar, anstatt sie zu schützen.

Infografik Wichtige Faktoren bei der Wahl eines VPN-Anbieters

In meinem ExpressVPN Test hat der VPN-Anbieter Kriterien erfüllt, die nach meiner Erfahrung wichtig für ein Kodi VPN sind: Das VPN ist schnell, sicher und die Bedienung ist simpel. Die Apps sowie das Add-on laufen einwandfrei. 

Wie du weiter oben schon erfahren hast, gibt es ExpressVPN Clients für die verschiedensten Geräte. Bei meinen Recherchen bin ich nur auf wenige Plattformen gestoßen, die von Kodi unterstützt werden, aber nicht von ExpressVPN. Auf dem Raspberry Pi ist Kodi verfügbar – ExpressVPN bietet keine Anwendung dafür an.

Expressvpn server aussuchen
ExpressVPN bietet dir eine einfache Bedienung und ein großes Server-Netzwerk mit Standorten auf der ganzen Welt.

Für das Raspberry Pi brauchst du dann LibreELEC, um Kodi mit ExpressVPN zu nutzen. LibreELEC kombiniert Kodi mit einem Betriebssystem, damit du den Mediaplayer verwenden kannst. Auch hier gibt es also eine Lösung. 

Insgesamt ist ExpressVPN für mich der beste Dienst für Kodi. Wenn du ihn nutzen möchtest, dann zahlst du für das günstigste Abo ca. 6,18 Euro. Dabei handelt es sich um das Jahresabo, das eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie beinhaltet. Bist du mit dem Dienst nicht zufrieden, erhältst du eine Rückerstattung deiner Zahlung. 

Ein weiterer guter VPN-Anbieter für Kodi ist NordVPN. Auch dieser Dienst hat meinen Kodi VPN Test mit Bravour bestanden und liegt nur ganz knapp hinter ExpressVPN.

Fazit: Kodi bietet mehr Inhalte & Sicherheit mit ExpressVPN

Du hast zwei Möglichkeiten, Kodi mit ExpressVPN zu nutzen. Du kannst das Add-on von ExpressVPN in Kodi hinzufügen, oder du installierst den ExpressVPN Client direkt auf deinen Geräten. Ich empfehle dir letzteres, da du damit nicht nur den Datenverkehr innerhalb von Kodi schützt, sondern deine gesamte Verbindung verschlüsselst. 

Für welche Variante du dich entscheidest, ist aber egal: ExpressVPN funktioniert sehr gut mit Kodi. Meiner Meinung nach ist ExpressVPN sogar die beste Wahl, die du für den Mediaplayer treffen kannst. 

Das VPN verschleiert deine IP-Adresse zuverlässig und erhöht deine Privatsphäre. Es ermöglicht dir außerdem Ländersperren zahlreicher Add-ons zu umgehen und neue Inhalte bei Kodi freizuschalten. Teste den Dienst jetzt selbst aus! 

Wie sind deine Erfahrungen mit ExpressVPN und Kodi? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar! 😉

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis

Unser Testsieger

  • Testsieger aus fast 40 Anbietern
  • Bestes VPN für Streaming
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Server in 105 Länder

Ähnliche Artikel

Die besten Kodi Builds 2024 im Überblick

Du möchtest Kodi mit einem neuen Layout versehen, ohne dafür einen Haufen einzelner Apps installieren zu müssen? Dann sind Kodi Builds genau das richtige. Dabei handelt es sich um Pakete, die eine Vielzahl an Kodi Plugins enthalten. Sie ermöglichen es

Weiterlesen »

Sky Go Kodi Add-on installieren: Geht das 2024?

Sky Go bietet dir ein umfangreiches Sortiment an verschiedenen Sportarten und Wettbewerben. Dazu zählen neben Fußball auch Tennis oder die Formel 1. Viele User wünschen sich, Sky Go über Kodi abzuspielen. Dabei gibt es jedoch ein Problem: Es gibt kein

Weiterlesen »

Flixnet Add-on auf Kodi installieren: So geht’s 2024

Auf FlixNet.to kannst du kostenlos und ohne Anmeldung die verschiedensten Inhalte von Netflix schauen. Praktischerweise gibt es FlixNet auch für Kodi: Du kannst das Add-on in deinem Mediaplayer hinzufügen und dann kostenlos Filme und Serien abspielen. Wie du auf Kodi

Weiterlesen »

Kodi Retro-Spiele einrichten: So geht’s 2024

Kodi ist ein umfangreicher Mediaplayer: Er ermöglicht es dir nicht nur, Filme, Serien und Videos abzuspielen, sondern bietet dir zusätzlich auch noch eine Auswahl an Retro Games. Die Kodi Spiele kannst du direkt im Player zocken, wenn du das dazugehörigen

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ExpressVPN Angebot

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos*.