So bekommst du eine deutsche IP-Adresse 2022

Featured Image deutsche IP-Adresse

Nutzt du von Deutschland aus das Internet, hast du eine deutsche IP-Adresse. Wenn du Inhalte streamst, kannst du alle Inhalte abspielen, die in Deutschland gezeigt werden dürfen. Was passiert aber, wenn du dich im Ausland aufhältst? Du machst ein Au-Pair in den USA oder reist mehrere Monate um die Welt – dann sieht Streaming plötzlich ganz anders aus. Denn du kannst dann keine deutsche TV-Sender streamen und auch die Inhalte von Streaming-Diensten variieren.

Mit einer deutschen IP-Adresse kannst du aber dieselben Inhalte abrufen wie zuhause. Wie du eine deutsche IP-Adresse bekommst und welche Programme du dafür brauchst, erkläre ich dir in diesem Artikel.

Kurz und knapp: Mit einem VPN eine deutsche IP-Adresse bekommen

Wer in Deutschland ist, surft automatisch mit einer deutschen IP-Adresse im Internet. Im Ausland sieht das anders aus: Hier surft man zwangläufig mit einer IP-Adresse aus dem Land, in dem man sich gerade befindet. Dahinter steckt das Geoblocking. Mit einem VPN hast du aber immer eine deutsche IP-Adresse parat, unabhängig davon, wo du dich aufhältst.

Hältst du dich im Ausland auf, kannst du keine deutschen TV-Sender wie ARD oder ZDF streamen. Auch das Sortiment von Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon ist anders als in Deutschland. Mit einem VPN stehen dir dieselben Inhalte zur Verfügung wie in Deutschland, da du deine IP-Adresse jederzeit beliebig ändern kannst. Ich empfehle dir dafür ExpressVPN. Der Anbieter ist meiner Erfahrung nach sehr zuverlässig und gilt außerdem als sehr sicher. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis einfach!

Wie hilft mir ein VPN dabei, eine deutsche IP-Adresse zu bekommen?

Möchtest du im Ausland eine deutsche IP-Adresse erhalten, geht das am besten mit einem VPN. VPN steht für virtuelles privates Netzwerk – das klingt viel komplizierter als es eigentlich ist. Anhand der einzelnen Begriffe lässt sich ganz gut erklären, was ein VPN überhaupt ist.

Nutzt du ein VPN, wird ein VPN-Server zwischen dich und eine Website geschaltet. Somit erhältst du die IP-Adresse des VPN-Servers. Wenn du dann im Netz surfst, kann nur die IP-Adresse des VPN-Servers zurückverfolgt werden. Deine echte IP-Adresse bleibt verborgen

Infografik Wie funktioniert ein Virtual Private Network?

Bist du beispielsweise in den USA, hast du eine amerikanische IP-Adresse. Verbindest du dich über ein VPN aber mit einem deutschen VPN-Server, bekommst du eine deutsche IP-Adresse. So kannst du auch im Ausland dieselben Inhalte genießen wie in Deutschland. Das gleiche Prinzip gilt auch, wenn du eine österreichische IP-Adresse vortäuschen willst.

VPNs haben zudem noch einen weiteren Vorteil: Sie sind privat. Das meint, dass die Verbindung zwischen dir und dem VPN-Server verschlüsselt wird. Deshalb helfen VPNs auch in Ländern, in denen das Internet zensiert wird, weiter. In China oder Russland wird der Zugang zum Internet stark beschränkt – da deine Internetaktivitäten durch das VPN abhörsicher und verschlüsselt sind, können sie nicht zensiert werden.

Du siehst: Ein VPN hat zahlreiche Vorteile. Deshalb gibt es inzwischen auch unzählige VPN-Anbieter. Weiter unten stelle ich dir meine persönlichen Favoriten vor.

Wofür ist eine deutsche IP-Adresse nützlich?

Eine deutsche IP-Adresse ist vor allem für Streaming wichtig. Reist du in ein anderes Land, kannst du nicht wie gewohnt streamen.

Nehmen wir das Beispiel des ZDF-Livestreams. Du kannst diesen in Deutschland einfach öffnen und das Live-Programm verfolgen. Der Stream darf aber nur in Deutschland ausgestrahlt werden. Das liegt an den Ausstrahlungsrechten. Die meisten Fernsehsender erwerben diese nur für das Land, in dem sie ansässig sind. Du kannst den ZDF-Livestream also im Ausland nicht nutzen. 

zdf ausland fehlermeldung
Eine solche Fehlermeldung erscheint, wenn du im Ausland deutsches Fernsehen schauen möchtest

Ähnlich sieht es mit Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon Video aus. Hier steht Nutzern in jedem Land ein anderes Sortiment zur Verfügung. Serien, die in Deutschland verfügbar sind, können in Frankreich nicht im Sortiment enthalten sein.

Die Lizenzrechte für Serien und Filme werden nämlich für jedes Land einzeln erworben. Es kann also sein, dass du auf Reisen nur ein ganz kleines Sortiment nutzen kannst. Oftmals sind die Inhalte dann auch nicht auf Deutsch verfügbar.

Eine deutsche IP-Adresse hilft dir dann weiter. Denn dann kannst du die Livestreams von deutschen Fernsehsendern wieder nutzen – sie denken dann, dass du dich in Deutschland befindest und du kannst den Stream starten. Was die Streaming-Dienste betrifft, kannst du mit einer deutschen IP-Adresse dieselben Inhalte wie in Deutschland streamen.

Meine Empfehlungen: VPN-Anbieter für eine deutsche IP-Adresse

VPN-Anbieter gibt es viele auf dem Markt. Um eine deutsche IP-Adresse zu bekommen und damit problemlos deutsches Fernsehen oder deutsches Netflix streamen zu können, muss der Anbieter zuverlässig sein. Wenn z.B. die Verbindung abbricht, kannst du nicht weiterschauen, da deine echte IP-Adresse deinen wahren Standort offenbart. Außerdem hast du mit diesen Anbietern, im Vergleich zu den kostenlosen, unbegrenztes Datenvolumen.

Ich habe einige Anbieter auf Herz und Nieren getestet und stelle dir nun meine Top 3 vor. 

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60€ (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos

Den ersten Platz in meinem Ranking belegt ExpressVPN. Die Bedienung ist wirklich simpel, man findet sich echt schnell zurecht. Wenn du noch nie ein VPN benutzt hast, ist der Dienst gut für dich geeignet. Bei Fragen oder Problemen kannst du dich auch immer an den Kundensupport werden – dieser ist meiner Erfahrung nach wirklich hilfreich.

Du bekommst bei ExpressVPN außerdem schnelle Übertragungsraten und einen wirklich sicheren Dienst. Nicht alle VPN-Anbietern legen so viel Wert auf die Sicherheit deiner Daten. 

Das Jahresabo von ExpressVPN kostet dich 6,67 Dollar pro Monat. Es gibt dabei eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie. 

Platz 2: NordVPN

NordVPN Logo

Günstigster Monats-Tarif: 3,15€ (24 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Website: www.nordvpn.com

Auf dem zweiten Platz in meinem Ranking ist NordVPN gelandet. Hier fällt die gute Benutzeroberfläche auf. Die Bedienung ist simpel und intuitiv – das sollte auch für Neulinge gut machbar sein. 

NordVPN hat seinen Sitz auf Panama – hier müssen keine Nutzerdaten gespeichert werden. In Bezug auf die Sicherheit deiner Daten ist das natürlich sehr gut. Das Jahresabo kostet dich 6,22 Euro pro Monat, dabei gibt es eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie. Die 3 Jahresabos sind sogar noch preiswerter. 

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost Logo

Günstigster Monats-Tarif: 2,00€ (39 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Website: www.cyberghostvpn.com

Platz 3 in meinem Ranking geht an CyberGhost. Der Dienst bietet ein schönes Benutzerinterface, was die Nutzung wirklich angenehm und einfach macht. Für ein Einsteiger ist das ein großer Vorteil.

CyberGhost hat einen automatischen Kill-Switch und ist vergleichsweise preiswert. Das Jahresabo kostet 4,89 Euro pro Monat und dabei gibt es sogar eine 45 Tage Geld-zurück-Garantie.

Deutsche IP-Adresse kostenlos: Diese VPN-Dienste sind sicher

Kostenlose VPN-Dienste gibt es genügend. Da stellt sich nun also die Frage, warum man überhaupt für einen VPN-Dienst bezahlen soll. Die Antwort ist ganz einfach: Die meisten gratis VPNs, die eine kostenlose deutsche IP-Adresse versprechen, sind weder zuverlässig noch sicher. Ich habe schon oft erlebt, dass Versprechungen nicht eingehalten oder Daten an Dritte weiterverkauft werden. Im schlimmsten Fall können dubiose VPN-Anbieter sogar Malware auf deinem PC oder Smartphone mitinstallieren. Das ist alles schon vorgekommen.

Ich habe daher auch einige kostenlose VPN Angebote unter die Lupe genommen und möchte dir meine Empfehlungen nicht vorenthalten. Die kostenlosen Versionen sind alle auf eine andere Art abgespeckt, reichen für die meisten Einsatzzwecke aber trotzdem. Mit diesen Anbietern bekommst du kostenlos einen Server in Deutschland zur Verfügung gestellt und kannst zuverlässig mit einer deutschen IP-Adresse im Ausland surfen.

Wenn du mehr über die Anbieter erfahren willst, kannst du einen Blick auf meinen VPN Test kostenlos werfen. Hier habe ich das Wichtigste für dich zusammengefasst.

Fazit: Mit einer deutschen IP-Adresse streamst du auch auf Reisen wie zuhause

Zuhause in Deutschland hast du automatisch eine deutsche IP-Adresse. Sobald du aber ins Ausland reist, ändert sich das. Wenn du auch auf Reisen dieselben Inhalte wie in Deutschland streamen möchtest, empfehle ich dir die Nutzung eines VPNs.

Über das Netzwerk verbindest du dich mit einem deutschen VPN-Server und kannst so deine IP-Adresse ändern. Mit einer deutschen IP-Adresse werden dir dann dieselben Inhalte angezeigt wie in Deutschland. Meiner Erfahrung nach ist ExpressVPN dafür der beste Anbieter.

Hat dir mein Artikel weitergeholfen? Dann freue ich mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt! 🙂

*Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.
Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Artikel

Featured Image Showtime Deutschland

Showtime in Deutschland streamen: So geht’s 2022

Spannende Serien, neue und alte Filme so wie packende Boxkämpfe — all das bietet dir der amerikanische Pay-TV-Sender Showtime. Aus den verschiedenen Genres werden dir brandaktuelle Inhalte mit teilweise großer Starbesetzung geboten. Blöd nur, dass du Showtime in Deutschland nicht

Weiterlesen »
Featured Image VPN Bitcoin

VPN mit Bitcoin bezahlen: Die besten Anbieter 2022

Du möchtest ein VPN nutzen und dieses mit Bitcoin zahlen? Das ist keine schlechte Idee: Bitcoin ist eine der bekanntesten Kryptowährungen und ermöglicht dir eine anonyme Zahlung. Der Anbieter erhält also keine persönlichen Daten von dir, die er im Zweifelsfall

Weiterlesen »
Featured Image Hotstar in Germany

Hotstar in Deutschland streamen: So geht’s 2022

In den letzten Jahren sind immer mehr Streaming-Dienste an den Markt gegangen. International gesehen ist der indische Anbieter Hotstar besonders beliebt. Er wird von der indischen Zweigstelle von Disney betrieben und hat deshalb viele hochkarätige Inhalte im Programm. Neben Bollywood-Filmen

Weiterlesen »
Featured Image Deutsches Netflix in UK

In Deutschland UK Netflix streamen? So einfach geht’s

Ist es möglich, englisches Netflix auch nach dem Brexit in Deutschland und anderen Ländern zu sehen? Großbritannien muss sich zukünftig nicht mehr an EU-Regelungen, wie z. B. die Portabilitätsverordnung, halten. Was das für Fans von UK Netflix-Serien bedeutet, erkläre ich

Weiterlesen »
Featured Image amerikanisches Fernsehen

Amerikanisches Fernsehen 2022 in Deutschland streamen

Ob Super Bowl, die neuesten Serien oder Casting-Formate – das amerikanische Fernsehen hat viele wirklich sehenswerte Inhalte in seinem Programm. Es sind vor allem amerikanische Serien und TV-Shows, die auch das deutsche Publikum begeistern.  Kein Wunder also, dass viele Menschen

Weiterlesen »
Featured Image Netflix VPN legal

Netflix mit VPN benutzen: Ist das legal?

Du hast schon fast alle Serien und Filme auf Netflix gesehen, die dich ansprechen? So geht es mir auch. Obwohl das Sortiment groß ist, hat man irgendwann einfach fast alles gesehen. Die gute Nachricht: Du kannst das Netflix Angebot erweitern, indem

Weiterlesen »

2 Antworten

  1. Hallo.

    Habe mir grade diese hilfreiche Seite durchgelesen und ich brauche eine deutsche IP-Adresse. Durch einen Anbieterwechsel von Telekom zu 1N (Solltet ihr niemals machen!!!), hatten wir erst gar kein Internet, kein Fernsehen und kein Festnetz. Mittlerweile gucken wir TV wieder über Satellit, Festnetz geht immer noch nicht und zum Internet komme ich jetzt. Die Telekom hat mitbekommen, dass etwas nicht stimmt und hat jemanden vorbei geschickt. Da war ich aber noch an der Arbeit. Hatte mich erst gefreut, dass das Internet wieder funktioniert, aber spätestes, wo ich bei Amazon bzw. im Internet einen Stream gucken wollte, ging es nicht und hab das dann mit der IP-Adresse aus den USA herausgefunden. Ich will wieder eine aus Deutschland. Ich werde das mit VPN mal ausprobieren…

    1. Viel Erfolg Armin. Das ist ja echt kacke mit der IP-Adresse. Ein weiterer Nachteil des Geoblockings, dass die falschen Menschen ausgeschlossen werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos.