Canal+ in Deutschland mit einem VPN schauen: So geht’s 2024

Inhaltsverzeichnis
Werbehinweis: Links mit * können Provisions-Links sein. Mehr dazu erfährst du hier.

Der französischen Pay-TV-Sender Canal+ ist so beliebt, dass es mittlerweile sogar ein Angebot für Nutzer aus Österreich und Polen gibt. Möchtest du in Deutschland etwas live über Canal+ streamen, wird das nicht funktionieren. Du benötigst eine IP-Adresse aus Frankreich, erst dann kannst du den Livestream freischalten. Am einfachsten erhältst du diese mit einem guten VPN für Streaming

In diesem Artikel erkläre ich dir zunächst, wieso Canal+ in Deutschland nur mit einem VPN verfügbar ist. Danach zeige ich dir in einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deine IP-Adresse änderst und so auf das französische Fernsehprogramm zugreifst. Welches die besten VPN-Dienste dafür sind, erfährst du ebenfalls. 

Kurz und knapp: Streame Canal+ mit einem ExpressVPN auch in Deutschland

  • Der französische Sender Canal+ zeigt viele interessante Filme, Nachrichten und Sport-Events – allerdings können nur Nutzer in Frankreich darauf zugreifen. 
  • Auch in Österreich und Polen gibt es eine eingeschränkte Version von Canal+.
  • Möchtest du in Deutschland alle Inhalte über den Kanal schauen, benötigst du eine IP-Adresse aus Frankreich. Diese erhältst du unkompliziert mit einem VPN. 
  • Ich empfehle dir, ExpressVPN zu nutzen. Das VPN ist nach meiner Erfahrung besonders zuverlässig.

Darum brauchst du ein VPN für Canal+ in Deutschland

Canal+ steht in seinem vollen Umfang nur für Zuschauer aus Frankreich zur Verfügung. Über die Landesgrenzen hinaus wird der Stream gesperrt. Das sogenannte Geoblocking hindert dich daran, TV- und Streaming-Inhalte aus dem Ausland sehen. Möchtest du über Canal+ französisches Fernsehen in Deutschland schauen, musst du deine IP-Adresse ändern. 

Sie ist der Übeltäter, der französischen Sendern wie Canal+ deinen Standort verrät. Du kannst einen Tarif von Canal+ nur dann abschließen, wenn du mit einer französischen IP-Adresse darauf zugreifst. Nach meiner Erfahrung änderst du deine IP-Adresse am einfachsten mit einem VPN (virtuelles privates Netzwerk). 

Ein VPN-Dienst ermöglicht es dir, dich mit VPN-Servern aus der ganzen Welt zu verbinden und deren IP-Adresse zu übernehmen. Du hast also die Möglichkeit, einen falschen virtuellen Standort in Frankreich vorzutäuschen. Dadurch umgehst du die Ländersperre von Canal+. 

Infografik Mit einem VPN Geo-Restriktionen umgehen

Auf diese Weise umgehst du auch die Sperren von anderen Streaming-Diensten. Du kannst etwa AMC+ in Deutschland schauen oder YouTube TV in Deutschland freischalte, wenn du ein VPN nutzt. Der Streaming-Dienst von YouTube ist beispielsweise nur in den USA verfügbar.

Canal Plus in Österreich & Polen

Canal Plus Streaming ist seit Kurzem nicht mehr nur in Frankreich möglich. Der Sender hat expandiert und ist jetzt auch in Österreich und Polen verfügbar. Möchtest du Canal+ Polska in Deutschland schauen, dann verbindest du dich dafür mit einem VPN-Server aus Polen. Canal+ Österreich empfängst du mit einer österreichischen IP-Adresse.

canal plus oesterreich
In Österreich gibt es eine abgespeckte Version von Canal+.

Außerhalb Frankreichs steht Zuschauern allerdings ein anderes Sortiment zur Verfügung. So kann man in Polen und Österreich zum Beispiel keine Sportveranstaltungen über Canal Plus schauen.

Es gab zeitweise auch Gerüchte darüber, dass Canal+ Sky Deutschland aufkaufen würde. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass diese Behauptungen anscheinend wahr sind. In wenigen Tagen soll im Rahmen einer Messe darüber berichtet werden, wann und wie das Angebot von Canal+ in Deutschland ausgerollt werden soll. 

Bis es so weit ist, zeige ich dir im nächsten Kapitel, wie du alle Inhalte von Canal+ mit einem VPN in Deutschland freischaltest. 

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So streamst du Canal+ in Deutschland

Möchtest du ein Canal+ Abo abschließen, benötigst du einen VPN-Zugang. Ich habe die besten VPNs für Canal+ getestet. Meine Empfehlungen findest du weiter unten. In dieser Anleitung zeige ich dir mit meinem Testsieger ExpressVPN, wie du eine französische IP-Adresse vortäuschst und in wenigen Minuten Canal+ in Deutschland freischaltest. 

Schritt 1: Schließe ein Abo von ExpressVPN ab

expressvpn geld zurueck garantie

Rufe als Erstes die Website von ExpressVPN auf und wähle einen der verfügbaren Tarife aus. Das Jahresabo ist nach meiner Erfahrung immer das günstigste. Es beinhaltet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass du den Dienst risikofrei testen kannst. Schließe die Registrierung mit deiner E-Mail-Adresse ab. 

Schritt 2: Installiere das VPN

expressvpn website download

Hast du dich erfolgreich registriert, kannst du die App herunterladen. Du findest alle verfügbaren VPN-Clients auf der Website oder im App-Store deines Gerätes. Starte den Download und folge den Installationsanweisungen.

Schritt 3: Verbinde dich mit einem VPN-Server aus Frankreich

expressvpn frankreich

Öffne jetzt die VPN App und navigiere in die Server-Liste. Dort findest du alle verfügbaren VPN-Standorte. Wähle Frankreich aus und verbinde dich. Führst du einen Doppelklick aus, wirst du automatisch mit dem schnellsten, französischen Server verbunden.

Schritt 4: Streame Canal+ in Deutschland

canal plus deutschland vpn

Sobald du mit dem VPN-Server in Frankreich verbunden bist, surfst du automatisch mit einer französischen IP-Adresse im Internet. Das erlaubt es dir, Canal+ auch in Deutschland zu nutzen. Rufe dafür einfach die Website des Dienstes auf, melde dich an und genieße anschließend die verschiedenen Inhalte und Livestreams über Canal+. Dein wahrer Aufenthaltsort wird durch das VPN irrelevant.

Das bietet der Pay-TV-Sender Canal Plus

Bei Canal Plus handelt es sich um einen französischen Pay-TV-Sender, der dir zahlreiche, verschiedene Inhalte bietet. Besonders beeindruckend ist die Auswahl an nationalen und internationalen Filmen. Zu dem Sortiment gehören erfolgreiche Filme, wie:

  • Oppenheimer
  • Barbie
  • Equalizer
  • Anatomie eines Falls
  • Super Mario
  • und viele mehr …

Serien zählen ebenfalls zu dem Angebot von Canal+. Besondere Highlights sind unter anderem Tokyo Vice, Startrek Discovery oder Death and Other Details. Darüber hinaus werden auch verschiedene Sportarten und Wettbewerbe von Canal+ übertragen. 

canal plus sport
Sport-Fans kommen bei Canal+ voll auf ihre Kosten und können verschiedene Events verfolgen.

Fußball-Fans können bei dem Pay-TV-Sender die Premier League, die Champions League oder die französische Frauenliga kostenlos live verfolgen. Auch die Formel 1 und den MotoGP Stream können Abonnenten von Canal+ live verfolgen. 

Meine Empfehlung: Die besten VPNs für Canal+ Deutschland

Möchtest du über Canal+ Sport und Livestreams in Deutschland schauen, dann benötigst du dafür ein starkes VPN für Frankreich. Es muss die Ländersperre des Senders zuverlässig umgehen und dir eine gute Geschwindigkeit bieten. Weitere, wichtige Kriterien sind eine große Server-Auswahl, eine einfache Bedienung und sichere Verschlüsselung. 

In meinem VPN Test habe ich über 40 verschiedene Dienste genau geprüft. In diesem Kapitel stelle ich dir meine drei Favoriten vor, die für das Streamen von Canal+ in Deutschland nach meiner Erfahrung sehr gut geeignet sind. 

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60 € (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos
Unser Testbericht: ExpressVPN Test

Möchtest du Canal+ in Deutschland schauen, dann empfehle ich dir dafür an erster Stelle ExpressVPN. Der Anbieter umgeht Ländersperren zuverlässig und ermöglicht es dir damit auf das gesamte Streaming-Angebot von Canal+, Netflix, Amazon Prime Video und vielen weiteren Diensten zuzugreifen.

ExpressVPN verschleiert deinen Standort nach meiner Erfahrung sehr zuverlässig. Für die Verschlüsselung werden modernste Protokolle verwendet. Dabei ist ExpressVPN leicht zu bedienen: Die VPN Clients sind übersichtlich und intuitiv.  

Für meinen ExpressVPN Test habe ich mir auch die Geschwindigkeit angeschaut. Die VPN-Verbindung wirkt sich kaum auf deinen Speed aus, du kannst in bester Qualität streamen. Suchst du nach dem besten VPN für Streaming, ist ExpressVPN meiner Meinung nach eine optimale Wahl. 

Das günstigste Abonnement von ExpressVPN ist das Jahresabo: Es kostet dich ca. 6,14 Euro monatlich und hat eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Buchst du das VPN über meinen Empfehlungslink, dann erhältst du drei kostenlose Monate dazu. 

Platz 2: NordVPN

NordVPN Logo

Günstigster Monats-Tarif: 3,49 € (24 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Website: www.nordvpn.com
Unser Testbericht: NordVPN Test

Meine zweite Empfehlung für dich ist NordVPN. Auch dieser VPN-Anbieter eignet sich meiner Erfahrung nach hervorragend, um über Canal+ Sport und andere Events live in Deutschland zu streamen. 

Das VPN tunnelt dich zuverlässig virtuell nach Frankreich und in über 100 weitere Länder. Du findest hier mehr als 230 Server in Frankreich, die sich auf zwei Städte verteilen. Dir stehen somit ausreichend viele Server zur Auswahl. 

canal plus nordvpn
Mit nur wenigen Klicks stellst du über NordVPN eine Verbindung zu einem VPN-Server her und streamst Canal+ in Deutschland.

Meiner Erfahrung nach ist NordVPN ein schnelles VPN, das sich nur minimal auf den Speed deiner Verbindung auswirken wird. Hast du eine schnelle Internetleitung, dann bleibt diese auch mit VPN-Verbindung schnell. Der Dienst ist auch mit anderen internationalen Sendern und Streaming-Diensten kompatibel, wie ich in meinem NordVPN Test geprüft habe. 

Das günstigste Abo von NordVPN hat eine Laufzeit von 2 Jahren und 3 Monaten. Es kostet 3,70 Euro im Monat. Dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kannst du das VPN risikofrei testen. 

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost Logo

Günstigster Monats-Tarif: 2,03 € (28 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Website: www.cyberghostvpn.com

Auch mit CyberGhost schaltest du Canal+ in Deutschland frei. Dabei ist der Dienst meiner Erfahrung nach meistens zuverlässig. Er funktioniert neben Canal+ auch mit Netflix und Prime Video und einigen weiteren Streaming-Diensten. 

CyberGhost Serverauswahl
Die Server von CyberGhost sind in den Apps übersichtlich aufbereitet.

Für meinen CyberGhost Test habe ich mir angeschaut, wie viele Server dir der Dienst in Frankreich bietet: Es sind 938 Server in drei französischen Städten. Insgesamt betreibt CyberGhost mehr als 11.800 Server auf der ganzen Welt. Du kannst das VPN also auch problemlos nutzen, um Inhalte aus anderen Ländern freizuschalten.

Das günstigste Abonnement von CyberGhost hat eine Laufzeit von 2 Jahren und 2 Monaten. Der Preis beträgt 2,19 Euro monatlich. Bei CyberGhost hast du sogar eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie

Fazit: Französisches Fernsehen über Canal+ mit VPN sehen

Canal+ bietet dir ein umfangreiches Sortiment an erstklassigen Filmen, Serien und Sport-Veranstaltungen. Möchtest du den französischen Pay-TV-Sender in Deutschland nutzen, dann ist das über ein VPN ganz einfach möglich. Verbinde dich mit einem VPN-Server aus Frankreich, schließe ein Abo deiner Wahl ab und genieße anschließend die Livestreams über Canal+ in Deutschland. 

Meiner Erfahrung nach eignet sich ExpressVPN dafür am besten. Der Dienst verschafft dir schnell und einfach eine französische IP-Adresse und ermöglicht es dir dadurch, die Ländersperre von Canal+ und vielen anderen TV-Sendern aus Frankreich zu umgehen. 

Konntest du Canal+ in Deutschland erfolgreich mit einem VPN freischalten? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinen Erfahrungen! 😉 

Häufige Fragen rund um Streaming auf Canal+

Was läuft auf Canal+?

Auf Canal+ laufen Filme, Serien und Sport. Dir stehen verschiedene nationale und internationale Filme zur Auswahl. Auch viele Oscar-prämierte Filme sind vorhanden. Zudem werden über Canal+ zahlreiche Livestreams von Sportarten und weiteren Events übertragen.  

Wie empfange ich Canal+?

Du empfängst Canal+, indem du ein Abo des Pay-TV-Senders abschließt. Das geht allerdings nur, wenn du in Frankreich, Polen oder Österreich bist. In Deutschland oder der Schweiz brauchst du ein VPN für Canal+. Ein VPN ändert deine IP-Adresse und ermöglicht es dir, virtuell einen anderen Standort zu simulieren. Damit kannst du Canal+ ganz normal abonnieren. 

Was kostet Canal+?

Canal+ kostet dich 22,99 Euro im Monat, wenn du nur Filme und Serien schauen möchtest. Mit Canal+ Sport gibt es ein weiteres Abo, das es dir ermöglicht, Fußball, Basketball und einige weitere Sportarten online zu streamen. Der Preis dafür beträgt 29,99 Euro im Monat. Die Laufzeit beträgt bei beiden Optionen 24 Monate. 

Ist Canal+ kostenlos?

Nein, Canal+ ist nicht kostenlos. Der Pay-TV-Sender bietet dir eine Vielzahl an hochkarätigen Inhalten an. Deshalb benötigst du ein Abonnement von Canal+, um auf diese zugreifen zu können. Der Preis dafür liegt bei 22,99 Euro bis 29,99 Euro im Monat. 

Ist Canal+ First kostenlos?

Nein, Canal+ First ist nicht kostenlos. Es handelt sich auch hierbei um einen Sender, der nur mit einem Abonnement genutzt werden kann. Die Kosten dafür belaufen sich auf 8,99 Euro monatlich, wobei allerdings kein Sport enthalten ist. 

Wem gehört Canal+?

Canal+ gehört dem französischen Medienkonzern Vivendi, der bereits 1853 gegründet wurde. Der Konzern betreibt Canal+ als Pay-TV-Sender seit dem Jahr 1984 und expandiert sein Angebot seit einigen Jahren auch in anderen Länder, wie Luxemburg, die Niederlande und Österreich. 

Inhaltsverzeichnis

Unser Testsieger

  • Testsieger aus fast 40 Anbietern
  • Bestes VPN für Streaming
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Server in 105 Länder

Ähnliche Artikel

Featured Image IP-Adresse verbergen

IP-Adresse verbergen: 4 simple Methoden

Obwohl es heutzutage allgemein bekannt ist, dass Internetanbieter und Webseitenbetreiber spionieren, was das Zeug hält, unternehmen die Wenigsten etwas dagegen. Dabei ist es so einfach, seine Privatsphäre im Netz etwas besser zu schützen: Du kannst deine digitale Anschrift hinter einer

Weiterlesen »

VPN für Brasilien: Die besten Anbieter 2024

Hast du schon darüber nachgedacht, ein VPN für Brasilien zu nutzen? Mit einer brasilianischen IP-Adresse schaltest du TV-Inhalte frei, auf die du in Deutschland normalerweise keinen Zugriff hast. Du kannst sogar diverse Streaming-Abos günstiger abschließen, wenn du das Geoblocking umgehst.

Weiterlesen »

Serienjunkies.org Sperre umgehen: Geht das 2024?

Du hast versucht, serienjunkies.org aufzurufen und dann schnell bemerkt, dass das nicht funktioniert? Damit bist du nicht allein. Seit Sommer 2022 ist serienjunkies.org für viele Internetnutzer gesperrt. Die Seite wurde mit einer DNS-Sperre belegt. Möchtest du auf die Streaming-Plattform zugreifen,

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ExpressVPN Angebot

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos*.