My Hero Academia bei Netflix streamen: So geht’s 2022

Die Mangaserie My Hero Academia spielt in einer Welt, in der fast alle Menschen mit Superkräften geboren werden. Das führt dazu, dass es sowohl Superhelden als auch Bösewichte gibt, die immer wieder gegeneinander kämpfen. Die Geschichte wird in zwei Filmen sowie einer Serie, die aus fünf Staffeln besteht, erzählt.

Möchtest du My Hero Academia bei Netflix schauen, stößt du auf ein Problem: Die Filme und die Serie sind nicht in Deutschland verfügbar. In diesem Artikel erkläre ich dir, wieso das so ist und wie du diese Sperre mit einem VPN umgehen kannst. Anschließend stelle ich dir auch die meiner Erfahrung nach besten VPNs für Netflix vor. 

Kurz und knapp: Mit ExpressVPN streamst du My Hero Academia auch bei Netflix in Deutschland

My Hero Academia gibt es auf Netflix – jedoch nicht in Deutschland. Mit einem VPN kannst du die Ländersperre jedoch umgehen: Verbinde dich einfach mit einem VPN-Server aus Japan, Indien oder Hongkong und schon kannst du die Serie und beide Filme streamen. 

Ich empfehle dir dafür ExpressVPN. Der Anbieter ist meiner Erfahrung nach sehr zuverlässig für Streaming und bietet dir zudem eine sehr große Server-Auswahl. Du baust durch wenige Klicks eine Verbindung zu einem Server auf und kannst My Hero Academia dann ganz entspannt bei Netflix in Deutschland streamen.

Gibt es My Hero Academia auf Netflix?

Ja, es gibt My Hero Academia auf Netflix. Sowohl die Filme als auch die Serie sind bei dem Streaming-Dienst an unterschiedlichen Standorten verfügbar. Für die beiden Filme gilt derzeit folgendes:

My Hero Academia Two Heroes (2018) gibt es auf Netflix in Brasilien, Kanada, Hongkong, Indien, Italien, Japan, Malaysia, den Philippinen, Singapur und Thailand. My Hero Academia Heroes Rising (2019) ist bei Netflix in Brasilien, Hongkong, Indien, Japan, Malaysia, den Philippinen, Singapur und Thailand zu finden.

Die Serie steht bei Netflix derzeit in ganzen 26 Ländern zur Verfügung, darunter:

  • Japan
  • Belgien
  • Frankreich
  • Ungarn
  • Italien
  • Polen
  • Spanien

Wie du siehst, fehlt Deutschland auf den Listen. Das liegt an der sogenannten Ländersperre (Geoblocking). Netflix bietet nicht in jedem Land dasselbe Sortiment an, weil die Lizenzen, um einen Film oder eine Serie ausstrahlen zu dürfen, für jedes Land einzeln erworben werden müssen.

my hero academia netflix deutschland
Wenn du in Deutschland bist und nach My Hero Academia suchst, wirst du keinen Treffer landen.

So kann es sein, dass Netflix die italienische Lizenz für die Serie My Hero Academia kauft, aber eben nicht die deutsche. Andersherum gibt es im Ausland Inhalte, die wir hier zwar streamen können, sobald du das Land verlässt, ändert sich aber den Netflix Programm.

So streamst du My Hero Academia noch heute auf Netflix Deutschland

Die Serie einfach so bei Netflix zu streamen, ist bislang also leider nicht möglich. Das heißt aber nicht, dass du My Hero Academia nicht doch noch heute auf der Plattform streamen kannst. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Youtube.

Video laden

Du kannst diese Ländersperre nämlich mit einem VPN (virtuelles privates Netzwerk) umgehen. Wenn du Netflix öffnest, dann wird anhand deiner IP-Adresse erkannt, in welchem Land du dich befindest. Auf dieser Grundlage werden dir dann alle Titel angezeigt, die an diesem Standort gezeigt werden dürfen. 

Möchtest du My Hero Academia bei Netflix in Deutschland streamen, dann brauchst du also eine IP-Adresse aus einem der Länder, in denen der Titel verfügbar ist. Das kann zum Beispiel Japan sein, denn dort sind sowohl die Filme als auch die Serie verfügbar. 

Infografik Mit einem VPN Geo-Restriktionen umgehen

Über das VPN verbindest du dich dann mit einem Server aus Japan und übernimmst dessen IP-Adresse. Wenn du Netflix dann öffnest, sieht es so aus, als wärst du in Japan und du kannst My Hero Academia ganz einfach bei Netflix streamen. 

Dieses System funktioniert übrigens auch bei einigen anderen Titeln, die in Deutschland nicht verfügbar sind:

  • Attack on Titan: Die Filme und die Serie sind in Japan und einigen südamerikanischen Ländern verfügbar. 
  • Jujutsu Kaisen: Die Serie steht in sieben Ländern zur Verfügung, darunter Hongkong, Indien und Japan. 
  • One Piece: Du kannst alle Filme und die Serie mit einem Server aus Japan streamen. Darüber hinaus sind einige Filme auch in Südamerika verfügbar. 

VPN installieren: Schritt-für-Schritt Anleitung

Du kannst My Hero Academia bei Netflix in Japan streamen. Alles, was du dafür brauchst, ist ein zuverlässiges VPN mit Servern in Japan. Wie du einen solchen Dienst installierst, erfährst du in dieser kurzen Anleitung. 

Schritt 1: Finde einen Anbieter, der das Geoblocking von Netflix umgehen kann

Du brauchst einen VPN-Anbieter, der es schafft, das Geoblocking von Netflix zu umgehen und dabei nicht entdeckt wird. Das schaffen nicht alle Dienste – viele werden erkannt und gesperrt. Im nächsten Kapitel stelle ich dir drei VPNs vor, mit denen du die Ländersperre von Netflix zuverlässig umgehst. 

Schritt 2: Lade das VPN herunter & installiere es

Hast du einen guten Anbieter gefunden, dann lädst du das VPN direkt von der Website des Betreibers herunter. Das ist eine sichere Quelle für den Download. Anschließend installierst du es, indem du den Anweisungen folgst. Die Installation dauert in der Regel nur wenige Minuten. 

Schritt 3: Öffne das VPN & verbinde dich mit einem Server aus Japan

Ist das VPN installiert, kann es auch schon losgehen. Sobald du die Software startest, öffnet sich eine Server-Liste. Verbinde dich nun mit einem Server aus Japan. Anschließend öffnest du Netflix und suchst nach My Hero Academia. Dir werden jetzt die Filme und die Serie bei Netflix angezeigt.

Meine Empfehlung: Die besten VPNs für My Hero Academia auf Netflix 

Damit du My Hero Academia problemlos bei Netflix streamen kannst, brauchst du ein VPN, welches das Geoblocking zuverlässig umgeht. Ich habe einen großen VPN Test durchgeführt, in dem ich mir ca. 30 verschiedene Anbieter angeschaut habe. Die drei besten Dienste für Netflix stelle ich dir jetzt vor.

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60€ (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos

Wenn es um VPNs für Streaming geht, dann ist ExpressVPN mein absoluter Favorit. In meinen Tests schneidet er in dieser Kategorie besonders gut ab und lässt keine Wünsche offen. Ich habe das mit My Hero Academia selbst getestet und wurde nicht enttäuscht. 

My hero academia expressvpn japan
Als ich mit einem japanischen VPN-Server verbunden war, konnte ich My Hero Academia problemlos streamen.

Ein Server aus Japan hat den Vorteil, dass du auch My Hero Academia Staffel 3 bis 5 bei Netflix streamen kannst – in einigen europäischen Ländern sind nur die ersten beiden Staffeln der Serie verfügbar. ExpressVPN bietet dir ein großes Server-Netzwerk und eine gute Geschwindigkeit. 

Du zahlst für den günstigsten Tarif derzeit ca. 6,67 Euro im Monat und nutzt das VPN dann ein Jahr und drei Monate. Dabei hast du eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Weitere Details zu den Vorteilen erfährst du in meinem ExpressVPN Test.

Platz 2: NordVPN

NordVPN Logo

Günstigster Monats-Tarif: 3,15€ (24 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Website: www.nordvpn.com

NordVPN ist ebenfalls einer meiner Favoriten, wenn es um Streaming geht. Meiner Erfahrung nach umgeht der Anbieter das Geoblocking meistens zuverlässig und ermöglicht es dir, Titel wie My Hero Academia auch in Deutschland zu schauen. Was dir dabei entgegenkommt, ist das große Server-Netzwerk und die überzeugende Geschwindigkeit. 

nordvpn japan
NordVPN bietet dir genügend Server in Japan, mit denen du das Geoblocking von Netflix umgehen kannst.

NordVPN ist darüber hinaus mein Preis-Leistungs-Sieger. Der günstigste Tarif hat eine Laufzeit von 2 Jahren und kostet monatlich 3,49 Euro. Dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kannst du das VPN risikofrei testen. 

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost Logo

Günstigster Monats-Tarif: 2,00€ (39 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Website: www.cyberghostvpn.com

Meine dritte Empfehlung für dich ist CyberGhost. Der Anbieter ist ebenso zuverlässig im Umgehen von Geoblocking und bietet dir dabei ein sehr großes Server-Netzwerk. Du wirst also genügend VPN-Server aus Japan, Hongkong und Co. finden, mit denen du beispielsweise My Hero Academia Staffel 2 oder die Filme bei Netflix streamen kannst. 

cyberghost japan
CyberGhost ist einer der Anbieter mit dem größten Server-Netzwerk auf dem Markt.

CyberGhost bietet dir seinen günstigsten Tarif von 2,11 Euro im Monat an. Dieser läuft dann drei Jahre und drei Monate. Bei diesem Anbieter hast du sogar eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie

FAQ: Häufige Fragen rund um My Hero Academia bei Netflix

Bei meiner Recherche bin ich auf einige Fragen gestoßen, die sich Nutzer immer wieder stellen, wenn es um My Hero Academia und Netflix geht. In diesem Kapitel beantworte ich dir einige davon. Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, dann hinterlasse mir gerne unten einen Kommentar. 

Wird es My Hero Academia auf Netflix geben?

Ob es mit My Hero Academia auf Netflix in Deutschland geben wird, ist derzeit nicht bekannt. Der Streaming-Dienst gibt in der Regel nicht vorab bekannt, ob und wann ein Titel neu in das Sortiment aufgenommen wird. Mit einem VPN kannst du die Ländersperre allerdings umgehen und die Serie schon jetzt bei Netflix schauen, denn My Hero Academia gibt es bereits auf Netflix. 

Wo kann man noch My Hero Academia gucken?

Man kann My Hero Academia bei Amazon Prime schauen. Hier kannst du dir einen der Filme kaufen. Die Serie hingegen steht bei Crunchyroll zur Verfügung. Möchtest du alle Titel ohne Zuzahlung schauen, dann kannst du die Ländersperre von Netflix umgehen und sie mithilfe eines japanischen VPN-Servers streamen. 

Wie viele Staffeln gibt es auf Netflix von My Hero Academia?

Bei Netflix gibt es alle fünf Staffeln von My Hero Academia. An einigen Standorten stehen dir jedoch nur die ersten zwei Staffeln zur Verfügung, in Deutschland derzeit gar keine. Möchtest du alle fünf Staffeln My Hero Academia auf Netflix schauen, dann empfehle ich dir, ein VPN für Netflix zu nutzen. Mit diesem kannst du das Land ändern und erhältst du Zugriff auf das komplette Sortiment.

Wann kommt My Hero Academia Staffel 5 auf Netflix?

Wann My Hero Academia Staffel 5 auf Netflix in Deutschland rauskommt, ist nicht bekannt. In einigen Ländern wie Japan, Hongkong und Indien steht sie dir schon jetzt zur Verfügung. Möchtest du die fünfte Staffel in Deutschland streamen, dann brauchst du dafür ein zuverlässiges VPN. 

Fazit: Streame My Hero Academia noch heute bei Netflix

Netflix bietet in jedem Land ein anderes Sortiment. Das betrifft auch My Hero Academia: Die Filme und die Serie stehen nur in Asien vollständig zur Verfügung. Möchtest du sie auch in Deutschland schauen, dann brauchst du dafür ein gutes VPN, um das Netflix Land zu ändern.

Meine Empfehlung dafür ist ExpressVPN. Der Dienst umgeht das Geoblocking von Netflix zuverlässig und bietet dir viele Server in Japan. Dank der guten Geschwindigkeit kannst du mit dem VPN komfortabel streamen, was das Zeug hält.

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Umgehen von Geoblocking? Welchen Anbieter verwendest du dafür? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar! 😉

*Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.
Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Artikel

Featured Image Netflix Indiana Jones

Indiana Jones auf Netflix streamen: So klappt’s 2022

Die Indiana Jones Filme sind echte Klassiker! Harrison Ford spielt den Archäologen so überzeugend und mit einer Coolness, die in heutigen Filmen häufig fehlt. Obwohl viele Netflix Nutzer die Filme sicherlich schauen würden, sind sie in Deutschland nicht verfügbar. Es

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos.