Netflix günstiger bekommen & streamen mit einem VPN 2024

Featured Image Netflix günstiger
Werbehinweis: Links mit * können Provisions-Links sein. Mehr dazu erfährst du hier.

Netflix ist einer der beliebtesten Streaming-Dienste überhaupt – Natürlich ist dieser tolle Service nicht umsonst. Die Preise für Netflix sind festgelegt, steigen stetig und es gibt keinerlei Rabatt-Aktionen oder Angebote. Mit ein paar einfachen Tricks ist es aber möglich, Netflix günstiger zu bekommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Ein VPN für Netflix spielt dabei eine wichtige Rolle. Einige Tricks funktionieren auch ohne weiteres Hilfsmittel. Was ein VPN genau ist und wie du es einsetzen kannst, um Netflix billiger zu abonnieren, erfährst du in diesem Artikel. Ich zeige dir außerdem, wie du die Software sonst noch für Streaming einsetzen kannst.

Kurz und knapp: Netflix Premium 11 Euro günstiger mit VPN

  • Für das Netflix Premium-Abo zahlst du in Deutschland 18,00 Euro. In der Türkei kostet dasselbe Abo nur knapp 7,00 Euro monatlich. In Argentinien sind es 9,00 Euro für den Premium-Dienst.
  • Mit einem VPN täuschst du virtuell einen Standort aus dem Ausland vor und erhältst Netflix günstiger.
  • Ich empfehle dir dafür ExpressVPN. Der VPN-Dienst bietet ein großes Server-Netzwerk und eignet sich hervorragend für Streaming.
  • Mit ExpressVPN kostet dich Netflix im günstigsten Tarif nur noch 3,47 Euro monatlich – ohne Werbung!

Netflix am günstigsten mit VPN: Schritt-für-Schritt Anleitung

Netflix hebt die Preise immer weiter an. Im Ausland kannst du den Streaming-Dienst aber deutlich günstiger bekommen. Wie das funktioniert, ohne dass du Deutschland dafür verlassen musst, zeige ich dir jetzt in dieser Anleitung. Als Beispiel nehme ich dafür meinen VPN-Testsieger ExpressVPN.

Schritt 1: Installiere ExpressVPN

expressvpn einrichten geraete

Möchtest du Netflix im Ausland günstiger buchen, brauchst du ein VPN. Du öffnest einfach die Webseite von ExpressVPN, wählst einen der Tarife aus und schließt die Registrierung ab. Anschließend lädst du die App herunter und richtest ExpressVPN ein. Das dauert nur wenige Minuten. Bei ExpressVPN hast du eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie, sodass du die Software in Ruhe testen kannst, ganz ohne Risiko.

Schritt 2: Verbinde dich mit einem VPN-Server aus dem Ausland

Expressvpn server aussuchen

Netflix ist besonders günstig in der Türkei, Indien und Argentinien. Damit du Zugriff darauf erhältst, musst du deine IP-Adresse ändern. Dafür verbindest du dich einfach mit einem VPN-Server aus einem dieser Länder und der Rest erledigt sich von alleine.

Schritt 3: Bezahle dein neues Netflix Abo mit einem Gutschein

netflix tuerkei gutschein eneba

Buchst du Netflix günstiger im Ausland, wird eine deutsche Kreditkarte als Zahlungsmittel häufig nicht akzeptiert. Deshalb kaufst du vorab eine Gutscheinkarte. Diese erhältst du zum Beispiel auf eneba.com. Suche hier beispielsweise nach einer Netflix Türkei Giftcard und schließe den Kauf ab.

Schritt 4: Öffne Netflix & buche das Abo günstiger

netflix tuerkei preise vpn

Mit der aktiven VPN-Verbindung ins Ausland öffnest du jetzt die Webseite von Netflix und legst dir ein neues Konto an. Dir werden automatischen die günstigeren Preise (zum Beispiel aus der Türkei) angezeigt. Bei der Zahlung des Netflix Abos gibst du einfach den Gutscheincode ein und schon nutzt du Netflix zu deutlich geringeren Kosten.

Schritt 5: Ändere deine Zahlungsmethode & nutze Netflix dauerhaft günstiger

netflix guenstiger zahlungsmethode aendern

Den Gutschein brauchst du theoretisch nur bei Vertragsabschluss. Nachdem du das türkische oder argentinische Netflix mit der Giftcard abonniert hast, kannst du deine Zahlungsmethode im Anschluss ändern.

Netflix günstiger: Die besten Möglichkeiten zum Geld sparen

Ich persönlich bin ein Riesen-Fan von Streaming-Diensten, vor allem von Netflix. Ich finde das Angebot wirklich überzeugend. Besonders gefällt mir, dass kontinuierlich hochwertige Inhalte nachgelegt werden.

Ich kann auf mein Netflix-Abo also nicht verzichten – gleichzeitig möchte ich aber auch nicht mehr bezahlen, als ich unbedingt muss. Denn vielleicht geht es dir da ähnlich wie mir: Ich habe Abos bei mehreren Streaming-Diensten. Das Geld dafür summiert sich schnell zu einem netten Sümmchen. Leider gehört Netflix nicht zu den Anbietern, die Rabatte für Studenten einräumen.

Netflix guesntiger Preise
Das Standard-Abo von Netflix kostet in Deutschland knapp 13 Euro.

Deshalb habe ich mich ein bisschen informiert, wie man Netflix günstiger bekommen kann. Meine Ergebnisse präsentiere ich dir in diesem Kapitel. 

Netflix günstiger im Basis Tarif mit Werbung

Netflix bietet dir drei verschiedene Abonnements: Basis, Standard und Premium. Sie unterschieden sich in der Anzahl der Geräte, auf denen Netflix gleichzeitig genutzt werden kann sowie in der Qualität der Videos (Standard, HD und Ultra-HD). 

Du kannst also schon beim Abschluss deines Abos sparen und Netflix billiger nutzen. Mittlerweile bietet Netflix ein Abo mit Werbung an. Dieses kostet dich 4,99 Euro monatlich.

netflix guenstiger abo werbung
Du kannst Netflix günstiger nutzen, wenn du Werbeunterbrechungen zulässt.

Überlege dir, was dir wirklich wichtig ist. Der Premium Vertrag mit der Auflösung in Ultra-HD ist natürlich am besten und teuersten. Aber kann dein Fernseher diese Qualität überhaupt abspielen? Und ist es dir wichtig, ein fantastisches Bild zu haben?

Welches Abo am besten zu dir passt, kannst nur du entscheiden. Möchtest du nicht auf das Premium Paket verzichten, ist dies natürlich keine Lösung für dich.

Teile dir die Rechnung mit deinen Freunden

Mit dem Premium Abo kannst du bis zu fünf Profile anlegen. Das heißt, dass du die Kosten für das Abo theoretisch mit Familienmitgliedern aufteilen kannst. Da jeder sein eigenes Profil mit eigener Watchlist hat, sollte es dabei keine Probleme geben. 

Netflix möchte aber, dass die fünf Profile nur innerhalb eines Haushaltes genutzt werden. Deshalb hat der Streaming-Dienst vor Kurzem das Account Sharing Verbot eingeführt. Du kannst dein Netflix Passwort nicht länger teilen, wenn deine Freunde nicht in dem gleichen Netzwerk sind wie du.

NordVPN hat mit dem Meshnet eine Funktion erstellt, mit der es dir weiterhin möglich ist, dein Netflix Passwort zu teilen. Netflix im Ausland mit einem herkömmlichen VPN günstiger zu buchen, ist aber deutlich einfacher und bringt mehr Vorteile.

Unterbreche dein Netflix-Abonnement

Hat Netflix dich einmal als Kunden gewonnen, lässt dich der Dienst nur ungern gehen. Deshalb hast du auch die Möglichkeit, anstelle von Kündigung, dein Abo zu unterbrechen und für einen bestimmten Zeitraum nicht zahlen zu müssen.

Das ist zum Beispiel nützlich, wenn du eine längere Reise planst und Netflix dort nicht nutzen wirst. Dann kannst du für die Zeit deiner Abwesenheit einfach dein Abo unterbrechen und musst nichts bezahlen.

Laptop am Strand Netflix mit VPN
Brauchst du Netflix nichts am Strand, dann kannst du dein Abo für den nächsten Urlaub einfach unterbrechen.

Ich habe bei meinen Recherchen auch noch einen guten Tipp für das Sparen gelesen, den ich dir nicht vorenthalten möchte. Wenn du, genauso wie ich, mehrere Streaming-Dienste abonniert hast, kannst du monatlich zwischen den Diensten hin und herwechseln. Auch so nutzt du Netflix günstiger.

Nehmen wir als Beispiel, dass nächsten Monat eine tolle neue Serie auf Amazon Video erscheinen wird. Du weißt, dass du den ganzen Monat damit beschäftigt sein wirst. Für diesen Zeitraum kannst du dein Netflix Abo einfach pausieren. So zahlst du in diesem Monat effektiv nur für einen Streaming-Dienst. Rechnet man das aufs ganze Jahr hoch, kommt eine beachtliche Summe zusammen. Das Beste ist aber, dass du nicht nur Netflix billiger nutzt, sondern alle anderen Streaming-Dienste gleich mit.

Zahle Netflix mit einer (günstigen) Geschenkkarte

Du hast die Möglichkeit, dein Netflix Abo mit einer Geschenkkarte zu bezahlen. Das ändert zwar nichts an dem grundsätzlichen Preis für das Abo – wenn man die Geschenkkarte allerdings zu einem günstigeren Preis bekommt, kann man einiges an Geld sparen. Bei meinem Recherchen bin ich auf Rabatte von bis zu 10 % gestoßen. 

Behalte dafür iTunes und Google Play im Blick. Hier gibt es oftmals vergünstigte Karten. Diese funktionieren auch, um Netflix günstiger zu bekommen. Auch Börsen wie Cardpool oder CardCash bieten reduzierte Geschenkkarten an.

Netflix günstiger im Ausland abonnieren mit VPN

Anhand deiner IP-Adresse und der Zahlungsmethode erkennt Netflix, in welchem Land du dich befindest und zeigt dir die entsprechenden Preise an. Mit einem VPN änderst du deinen virtuellen Standort. Mit der Software bekommst du zum Beispiel eine argentinische IP-Adresse und kannst ein Abo zu argentinischen Preisen abschließen.

so hilft dir ein vpn

Schaltest du das VPN nach Abschluss des günstigeren Netflix Abos wieder aus und loggst dich bei Netflix ein, kannst du wie gewohnt deutsches Netflix streamen. Mit dem Unterschied, dass du die Hälfte der Kosten gespart hast! 

Es ist auch sehr kostensparend, Netflix günstiger in der Türkei zu buchen. Die Preise belaufen sich circa auf ein Drittel der deutschen Summe. Netflix hat in den letzten Jahren aber harte Blockaden aufgebaut, die dies verhindern. Mit einem guten Anbieter umgehst du die Sperren aber.

Warum kostet Netflix im Ausland weniger?

Öffnest du Netflix, siehst du festgelegte Preise. Diese gelten nur in Deutschland – andere Länder haben ihre eigenen Preise.

Die Kosten für Netflix unterscheiden sich je nach Land. Das liegt zum einen daran, dass auch die Einkommen je nach Land variieren. In der Schweiz verdienen die Menschen zum Beispiel deutlich mehr und somit sind auch die Netflix Preise höher.

In einigen anderen Ländern sind die Abos für Netflix aber auch viel günstiger als in Deutschland. Zu den Ländern mit den preiswertesten Abos zählen Argentinien, Brasilien, Indien und die Türkei.

netflix tuerkei tarife konditionen
Du kannst das Land ändern und die Preisliste der einzelnen Länder aufrufen.

Auf der Hilfeseite von Netflix findest du eine Preisübersicht aller Länder. Hier kannst du die aktuellen Kosten für die jeweiligen Abos pro Land einsehen.

Netflix günstiger in der Türkei buchen

Kein anderes Land hat so günstige Netflix Abos wie die Türkei. Hier zahlst du zwischen 37,99 TL und 77,99 TL, das sind umgerechnet zwischen 2,17 Euro und 4,45 Euro. Die Preise belaufen sich circa auf ein Drittel der deutschen Summe.

Netflix Kosten Tuerkei
In der Türkei kannst du Netflix am günstigsten buchen. Dafür brauchst du aber eine entsprechende Kreditkarte.

Netflix hat in den letzten Jahren jedoch harte Blockaden aufgebaut, die es verhindern sollen, dass Menschen, die außerhalb der Türkei leben, Netflix günstiger in der Türkei buchen. Du brauchst eine türkische Kreditkarte, um die Buchung abwickeln zu können.

Hast du diese nicht, kannst du alternativ eine Netflix Türkei Gutscheinkarte nutzen. Wie das funktioniert, habe ich dir in meiner Anleitung zu Anfang des Artikels erklärt.

Netflix günstiger bekommen in Indien

Indien gehört ebenfalls zu den Ländern, in denen du Netflix günstiger buchen kannst. Hier zahlst du für ein Abo gerade einmal zwischen 1,80 Euro (149 INR) und 7,84 Euro (649 INR) monatlich. Den Basis Tarif erhältst du hier also noch billiger als in der Türkei.

Netflix Kosten Indien
Der Basis Tarif von Netflix ist in Indien sehr günstig.

Um Netflix in Indien günstiger buchen zu können, musst du die Sprache nicht verstehen. Die Oberfläche lässt sich auf Englisch einstellen, sodass du dich komfortabel anmelden kannst.

Netflix günstiger in Argentinien oder Brasilien abschließen

Eine weitere Option, Netflix günstiger zu erhalten, ist die Buchung des Tarifs in Argentinien oder Brasilien. Die Kosten für ein Netflix Abo unterscheiden sich hier nicht groß. Buchst du Netflix in Argentinien günstiger, kommen monatliche Kosten zwischen 3,27 Euro und 9,13 Euro auf dich zu. In Brasilien sind es zwischen 4,72 Euro und 10,19 Euro monatlich.

Netflix Kosten Brasilien
In Brasilien erhältst du Netflix um die Hälfte günstiger.

In Argentinien und Braslien sind nach meiner Erfahrung keine inländischen Kreditkarten oder Telefonnummern nötig, um ein Netflix Abo abzuschließen. Nur wenige Klicks genügen und der Streaming-Dienst kostet nur noch halb so viel.

Das sind die Vorteile eines VPN für Netflix

Ein VPN bringt dir für Netflix ziemlich viele Vorteile. Mit einem solchen virtuellen privaten Netzwerk kannst du Netflix Abos in anderen Ländern abschließen, wie ich dir bereits im vorherigen Kapitel erklärt habe. 

Das funktioniert, da du mit dem VPN IP-Adressen aus anderen Ländern bekommen kannst. Öffnest du den VPN und verbindest dich zum Beispiel mit einem amerikanischen Server, dann surfst du ab sofort mit einer amerikanischen IP-Adresse.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Für Netflix hat das den Vorteil, dass du damit das Geoblocking umgehen kannst. Denn Netflix bietet in jedem Land ein anderes Sortiment. Filme und Serien, die in den USA verfügbar sind, sind es in Deutschland mitunter nicht. Mit einem VPN hast du jederzeit die Möglichkeit, alle länderspezifischen Sortimente von Netflix zu streamen.

legion netflix japan vpn
Mit einem VPN täuschst du einen Standort aus vielen Ländern vor und umgehst somit das Netflix Geoblocking.

Das kann auch von Vorteil sein, wenn du im Ausland bist und deutsches Netflix schauen möchtest. Möchtest du auf Reisen eine Serie weiterschauen, die du in Deutschland angefangen hast, könnte diese im Ausland nicht verfügbar sein. Über ein VPN könntest du dich mit einem deutschen Server verbinden und das Problem umgehen.

Ist ein Netflix Abo aus dem Ausland legal?

Vorab möchte ich betonen, dass ich kein Anwalt bin. Ich habe mich intensiv mit dem Thema VPN und Streaming beschäftigt und kann dir dazu folgendes sagen:

VPNs sind nicht in allen Ländern legal. In Deutschland ist die Nutzung eines VPNs an sich legal. Es kommt vielmehr auf deine Online-Aktivitäten an. Eine 100%ige Anonymität gibt es im Internet nicht und illegale Tätigkeiten bleiben auch trotz VPN eine Straftat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Das Umgehen des Geoblockings stellt nach meinen Recherchen keine direkte Straftat dar. Die Frage, ob ein VPN für Netflix legal ist, kann nicht eindeutig beantwortet werden, weil nicht klar ist, ob damit gegen die Urheberrechte verstoßen wird oder nicht.

Änderst du das Netflix Land, dann verstößt du damit gegen die AGB des Streaming-Dienstes. Strafrechtliche Konsequenzen zieht das nach meiner Auffassung aber keine nach sich.

Meine Empfehlung: Mit diesen VPNs bekommst du Netflix günstiger

Die Auswahl an VPN-Anbietern ist groß, doch nicht jedes VPN ist in der Lage, Geoblocking zu umgehen. Um dir bei der Suche nach einem geeigneten Anbieter zu helfen, habe ich einige Anbieter getestet. Eines will ich gleich vorab sagen: Die meisten kostenlosen Anbieter eignen sich nicht für Netflix, da die Server von dem Streaming Anbieter geblockt werden. Du solltest bei der Wahl des VPN-Dienstes genau darauf achten, welche Leistung er mit sich bringt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Im Folgenden stelle ich dir meine Favoriten vor, die in meinem Anbieter Vergleich am besten abgeschnitten haben. Sie funktionieren einwandfrei zum Streaming und eignen sich bestens, um Netlix günstiger abzuschließen.

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60 € (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos
Unser Testbericht: ExpressVPN Test

Wenn du Netflix mit einem VPN günstiger nutzen möchtest, empfehle ich dir den Anbieter ExpressVPN. Ich habe ihn schon oft getestet und war immer begeistert von den Ergebnissen. Es gab keine Fehlermeldungen oder Verbindungsabbrüche.

Geoblocking wird mit diesem Anbieter ohne Probleme umgangen. Dir stehen dafür Server aus 94 Ländern zur Verfügung. Verglichen mit anderen VPN-Anbietern ist diese Auswahl sehr groß.

ExpressVPN überzeugt außerdem mit schnellen Übertragungsraten. Das sind die besten Voraussetzungen, um komfortabel Filme und Serien über Netflix zu streamen. Solltest du doch einmal ein Problem mit ExpressVPN haben, steht dir ein sehr kompetenter Support 24/7 zur Verfügung.

ExpressVPN Windows Programm Oberfläche
Die Benutzeroberfläche von ExpressVPN: Sehr übersichtlich und intuitiv

Auch in Punkto Sicherheit und Privatsphäre ist ExpressVPN gut aufgestellt. Der Dienst folgt einer strikten No-Logs Policy. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Zudem befindet sich der Hauptsitz auf den Britischen Jungferninseln, wodurch die Herausgabe von Daten an Behörden oder die Regierung nicht gesetzlich verpflichtend ist.

Mit monatlichen Kosten von etwa 7,05 Euro (12 Monate), 8,47 Euro (6 Monate) bzw. 10,98 Euro (1 Monat) zählt ExpressVPN zu den teuersten Anbietern. Du kannst den Dienst aber mit der 30 Tage Geld-Zurück-Garantie risikofrei testen, um dich selbst von den vielen Vorteilen überzeugen zu können.

Bevor du ein Abo abschließt, schaust du am besten nochmal auf der Website vorbei. Meiner Erfahrung nach ändern sich die Preise nämlich ständig.

Platz 2: NordVPN

NordVPN Logo

Günstigster Monats-Tarif: 3,49 € (24 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Website: www.nordvpn.com
Unser Testbericht: NordVPN Test

NordVPN ist ebenfalls ein guter Anbieter, um Netflix günstiger nutzen zu können. Das Geoblocking wurde in meinen Tests meistens umgangen. Mit einer Auswahl von mehr als 5000 Servern aus über 50 Ländern kannst du auf ein breites Netflix-Angebot zugreifen.

NordVPN Windows Programm Oberfläche
Die Serverauswahl von NordVPN: Suche Argentinien auf der Weltkarte und klicke in das Land, um dich mit einem argentinischen Server zu verbinden.

Das Preis-Leistungs-Angebot hat mich bei diesem Anbieter besonders überzeugt. Für das 2-Jahresabo zahlst du bei NordVPN nur 3,15 Euro pro Monat und das Jahresabo bekommst du für 4,18 Euro im Monat.

Dafür ist die Übertragungsgeschwindigkeit leider nicht ganz so gut wie bei ExpressVPN. Du musst damit rechnen, dass es hin und wieder zu kleinen Verbindungsabbrüchen kommen kann.

Einen weiteren Nachteil sehe ich in der leicht verwirrenden Serverauswahl. Anstatt in einer Liste, werden dir die Server-Standorte hier in einer Weltkarte angezeigt. Für meinen Geschmack ist das etwas unübersichtlich.

Dafür bietet NordVPN viele Sonderfunktionen, die recht nützlich sein können. Die Funktion Cybersec beispielsweise blockiert Werbung und Malware. Dadurch verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass deine Daten gestohlen werden. Gerade online ist es wichtig, seine Privatsphäre und persönliche Daten zu schützen.  

Möchtest du NordVPN nutzen, kannst du den Dienst mit der 30 Tage Geld-Zurück-Garantie erstmal ohne Risiko testen. Da VPN-Anbieter ihre Preise ständig ändern, schaust du am besten vorher einmal auf der Website vorbei, um die aktuellen Preise zu sehen.  

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost Logo

Günstigster Monats-Tarif: 2,03 € (28 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Website: www.cyberghostvpn.com

CyberGhost ist ebenfalls ein guter Anbieter, den ich dir empfehlen kann, um Netflix günstiger zu erhalten. Das Geoblocking wurde in meinen Tests meistens erfolgreich umgangen, ohne von Netflix bemerkt zu werden.

Mit einer Serverauswahl aus 90 Ländern ist CyberGhost global fast genauso gut aufgestellt wie ExpressVPN. Dir stehen über 7000 verschiedene Server zur Verfügung, mit denen du Netflix nicht nur günstiger bekommst, sondern auch dein Sortiment an Filmen und Serien erweitern kannst. So macht Streaming Spaß!

CyberGhost VPN Windows Programm Oberfläche
Übersichtlich und klar strukturiert: die Serverauswahl von CyberGhost

Das schöne und leicht verständliche Benutzerinterface ist besonders gut für Neulinge geeignet. Mit nur wenigen Klicks kannst du dich mit einem Server im Ausland verbinden. Bei Fragen oder Problemen steht dir der Support rund um die Uhr zur Verfügung.

CyberGhost unterstützt extrem viele Plattformen. Neben Windows, Mac, Android, iOS und Linux, kannst du das VPN auch für NAS, Raspberry Pi, Kodi, Android TV und Amazon Fire TV nutzen. Außerdem kannst du den Dienst auf diversen Routern installieren oder als Erweiterung für Chrome und Firefox hinzufügen.

Zudem ist CyberGhost sehr günstig. Für ein 2 Jahres-Abo zahlst du monatlich nur 3,19 Euro. Das Jahresabo kostet dich 3,75 im Monat. Mit der 45 tägigen Geld-Zurück-Garantie kannst du das VPN erstmal dann erstmal in aller Ruhe testen. Am besten schaust du vorher aber noch einmal auf der Website vorbei, um die aktuellen Preise zu sehen.

Fazit: Streaming-Dienst Netflix mit VPN günstiger bekommen

Ein Netflix-Abo ist für mich ein absolutes Muss. Ich bin jedoch auch der Meinung, dass man Sparmöglichkeiten nicht ungenutzt lassen sollte. Wie du in diesem Artikel erfahren hast, gibt es einige Möglichkeiten, um bei Streaming-Dienste wie Netflix Geld zu sparen.

Schließt du Netflix in der Türkei ab, macht das ein Ersparnis von 11 Euro pro Monat! Du kannst dein Netflix-Konto weiterhin wie gewohnt in Deutschland nutzen und im Nachhinein sogar deine Zahlungsweise ändern.

Mit einem VPN für Netflix, kannst du nicht nur dein Abo günstiger abschließen, sondern auch die Netflix Ländersperre umgehen. Das ermöglicht dir, Inhalte freizuschalten, die in Deutschland normalerweise gar nicht zur Verfügung stehen. Ich empfehle dir, ExpressVPN. Mit diesem Anbieter hast du Zugriff auf VPN-Server in 94 Ländern, darunter auch Argentinien, Indien und die Türkei.

Hat dir mein Artikel weitergeholfen? Dann freue ich mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt! 🙂

Oft gestellte Fragen

Wird Netflix günstiger?

Netflix soll schon bald günstiger werden. Es ist ein neuer Tarif geplant, der Werbung enthält. Dieser soll noch günstiger sein, als das Basis Abo.

Was ist der günstigste Tarif von Netflix?

Der bisher günstigste Tarif von Netflix ist das Basis-Abo. Für 7,99 Euro pro Monat kannst du auf einem Gerät streamen. Der geplante Tarif mit Werbeanzeigen soll mit 4,99 Euro monatlich noch günstiger sein.

Was kostet Netflix, wenn man Sky hat?

Du hast die Option, Netflix über Sky Q zu buchen. Der Basis-Tarif von Netflix kostet dann nur noch 5,50 Euro statt 7,99 Euro, wenn man Sky hat. Ein Upgrade auf das Standard-Abo kostet zusätzliche 5 Euro monatlich.

Welches Netflix Abo lohnt sich am meisten?

Welches Netflix Abo sich am meisten lohnt, kommt ganz auf deine Präferenzen an. Das Basis-Abo lohnt sich nur, wenn du Netflix auf nur einem Gerät streamen möchtest. Für die meisten Nutzer ist der Standard-Tarif ausreichend. Mit diesem kannst du in Full-HD auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig streamen.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis

Unser Testsieger

  • Testsieger aus fast 40 Anbietern
  • Bestes VPN für Streaming
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Server in 94 Länder

Ähnliche Artikel

Featured Image Netflix Twin Peaks

Twin Peaks 2024 bei Netflix streamen: So geht’s

In den 90ern war die Serie Twin Peaks ein absoluter Hit. Eine ruhige Kleinstadt entpuppt sich als ein Ort, in dem jeder Bewohner etwas zu verbergen hat. Als eines Tages eine 17-jährige Schülerin tot aufgefunden wird, nehmen die Ereignisse ihren

Weiterlesen »
Featured Image Netflix Black Sails

Black Sails auf Netflix streamen 2024

Auf Netflix gibt es viele spannende Serien. Doch wie sieht das eigentlich mit dem Piratenabenteuer Black Sails aus? Wieso gibt es die Serie über das Leben auf rauer See nicht auf der Streaming-Plattform und wo kann man Black Sails streamen?

Weiterlesen »
Featured Image Netflix VPN-Sperre umgehen

Netflix VPN Sperre umgehen: So geht’s 2024

Streamst du Netflix mit einem VPN, greifst du auf ein größeres Sortiment zu. Du kannst dann auch Filme und Serien abspielen, die an deinem aktuellen Standort eigentlich nicht verfügbar sind. Dabei gibt es nur ein Problem: Die Netflix VPN Sperre,

Weiterlesen »
Featured Image Netflix kündigen

Netflix kündigen: Die Anleitung für 2024

Netflix ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Streaming-Dienste weltweit. Bekannte Serien und Filme stehen Usern zu einem kleinen monatlichen Betrag zur Verfügung – viele teilen sich das Abo sogar mit mehreren Menschen.  Wer den Dienst jedoch nicht mehr nutzen möchte,

Weiterlesen »

15 Antworten

  1. Hallo,
    ich habe das Netflix Premium Angebot für 17,99€ im Monat.
    Vorher konnte mein Sohn und ich in verschiedenen Haushalten mit meinen Zugangsdaten Netflix schauen. Jetzt ist mein Sohn in eine Andere Stadt gezogen und jetzt kann er nicht mehr über mein Anmeldungsdaten Netflix schauen. Meinst Du das es jetzt mit Express VPN wieder geht.
    Und auch für weniger als 17,99€ ?

    MFG aus Kiel

    1. Hi Hans-Jürgen,
      krass, dass Netflix mittlerweile Zugänge aus verschiedenen Haushalten sperrt. Eigentlich bekommt ihr mit dem 18€ Abo ja 4 Streams gleichzeitig. Ich kann mir gut vorstellen, dass das mit ExpressVPN funktioniert, wenn ihr den gleichen VPN-Server benutzt (und somit auch die gleiche IP-Adresse habt). Eine kostenlose Variante wäre es, wenn du einen VPN auf deiner Fritzbox einrichtest und dein Sohn sich dann darüber einklickt. Dann hat er die gleiche IP-Adresse wie du und ihr solltet auch gleichzeitig streamen können.
      Wenn ihr euch für eine günstigere Abo-Variante entscheidet, könnt ihr evtl. nicht mehr gleichzeitig streamen. Aber selbst mit dem Standard Abo für 13€ kann man mit 2 Geräten gleichzeitig streamen.
      Ich hoffe das hilft 🙂
      Liebe Grüße
      Alex

  2. Hallo!
    Hätte mir das mit den Geschenkkarten genauer angesehen (Ö) – leider finde ich auf der Netflixseite nur die Möglichkeit mit Netflix-Karte zu bezahlen..

    Bei weiterer Suche im Internet habe ich auf einigen Seiten gelesen, dass zB mit Google Play Karte zu zahlen schon seit einiger Zeit nicht mehr möglich ist!?

    Ich möchte erst ein Konto abschließen, wenn ich weiß, ob es mit den Google Play Karten auch wirklich funktioniert!?

    Bitte um Ihre Info- kann sein dass ich falsch informiert bin – ist es so? Oder kann es sein dass es in Deutschland funktioniert- aber in Österreich nicht?

    Am liebsten wäre mir natürlich noch mehr zu sparen, wie zum Beispiel über einen Einstieg mit VPN – aber das scheint mir auf den ersten Blick doch etwas kompliziert zu sein..

    Danke im Voraus für Ihre Info und LG

    1. Hi Gerlinde,
      ich kann mir gut vorstellen, dass du mit Google Play bezahlen kannst, wenn du Netflix über ein Android Smartphone buchst. Ich habe es bisher aber immer über die Website gemacht. Also einfach mal ausprobieren.
      Liebe Grüße
      Alex

    1. Kacke…danke für die Info. Die ändern das gefühlt alle paar Wochen und in verschiedenen Ländern scheint es auch verschiedene Regelungen zu geben.

  3. Hallo Alexander Baetz. Habe mir auf Turgame ein Gutschein gekauft, auf Netflix eingelöst und habe jetzt den türkischsprachigenen Netflix. Die Filme in meine Liste sind die, die ich mir gespeichert habe, aber kann sie nicht auf dem Fernseher mir anschauen. Nur mit einem VPN Zugang auf meinem Handy. Gehe ich mit meinem Handy aus der VPN-Verbindung raus, dann gehts auch mit dem Handy nicht mehr. Haben Sie da eine Idee wie es ohne VPN funktionieren könnte?

    1. Hi Dasa,
      das ist komisch :-/ Eigentlich sollte das mit der Sprache auch funktionieren. Hast du mal versucht dich bei Netflix neu einzuloggen und alle Cookies zu löschen?
      Ich drück dir die Daumen!

  4. Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen ob dieser Trick im Januar 2023 immernoch funktioniert? Immerhin ändert sich bei Netflix gerade im Moment ja so einiges?

    Danke euch!

  5. also wenn ich ein Abo für das VPN abschließen muss wo ist denn dann der Sinn? dann gebe ich die Ersparnis des Netflix Abos ja wieder für ein neues Abo der VPN aus, wenn ich das ständig dafür benötige. Oder muss man das nur einmalig nutzen und dann wieder kündigen?

    1. Wenn es dir nur ums Geld einsparen geht, dann könntest du dir ausrechnen, wieviel günstiger es für dich wäre. Aber über ein günstigeres Netflix-Abo hinaus bietet dir ein VPN ja noch weitere Vorteile. So lange habe ich das bisher noch nicht getestet, aber ich habe schon in Foren gelesen, dass man nach dem ersten Aktivieren per VPN in den weiteren Monaten den Account mit einer deutschen Kreditkarte bezahlen kann. Kann gut sein, dass es sich so auch mit (bzw. ohne) VPN verhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ExpressVPN Angebot

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos*.