Netflix im Ausland anschauen: So funktioniert’s in 2020

Featured Image transparent Netflix im Ausland
Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.

Dieser Text enthält Provisions-Links.

Mehr dazu erfährst du hier.

Netflix ist für viele Menschen inzwischen ein täglicher Begleiter geworden. Nach der Arbeit oder am Wochenende eine neue Serie anzufangen oder einen Film zu schauen, ist echt entspannend. Auch mit Freunden oder der Familie zu netflixen, gehört für viele dazu.

Kein Wunder, dass auf Netflix auch im Ausland nicht verzichtet werden soll. Wenn du auf Reisen bist und Netflix streamen möchtest, kann das je nach Reiseziel problematisch werden. Wieso das so ist und wie du mit Hilfe eines VPNs für Netflix im Ausland anschauen kannst, erkläre ich dir in diesem Artikel.

Kurz und knapp: Mit einem VPN kannst du Netflix im Ausland problemlos schauen

Damit du auch im Ausland Netflix wie gewohnt nutzen kannst, brauchst du ein Hilfsmittel. Denn Netflix bietet seinen Nutzern in einigen Ländern nur ein kleines Sortiment an. Die Filme und Serien, die du schauen möchtest, sind an deinem Reiseziel vielleicht nicht verfügbar. 

Um trotzdem eine breite Auswahl zu genießen, brauchst du einen VPN. Über diesen kannst du deine IP-Adresse verschleiern und Netflix einen anderen Standort vorgaukeln.

Ich empfehle dir dafür die Nutzung von ExpressVPN. Der Dienst kann das Geoblocking von Netflix meiner Erfahrung nach zuverlässig umgehen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und deine Daten werden geschützt.

Warum ist deutsches Netflix nicht im Ausland verfügbar? 

Du hast vielleicht schon davon gehört, dass Netflix seinen Nutzern nicht in jedem Land dasselbe Sortiment zur Verfügung stellt. Wenn du reist, kann es passieren, dass du einige Titel bei Netflix nicht findest. Dann kann es wiederum auch sein, dass zusätzliche Inhalte verfügbar sind.

Der Hintergrund dafür liegt in den Lizenzrechten. Wenn Netflix einen Film oder eine Serie in das Sortiment aufnehmen möchte, muss der Streaming-Dienst die Lizenzrechte dafür erwerben. Diese werden dann aber nicht für die Ausstrahlung auf der ganzen Welt erworben, sondern für jedes Land einzeln.

Infografik Was ist Geoblocking

Öffnest du Netflix, wird über deine IP-Adresse dein ungefährer Standort bestimmt. Dir wird dann das entsprechende Sortiment angezeigt, das in diesem Land verfügbar ist. Dieses Geoblocking von Netflix soll Nutzer davon abhalten, Inhalte zu schauen, die sie an ihrem Aufenthaltsort eigentlich nicht gezeigt werden dürfen. Denn dann drohen hohe Strafen.

Deutsches Netflix innerhalb der EU streamen

Wenn du Netflix im Ausland schauen möchtest, gibt es gute Nachrichten, wenn du dich auf deiner Reise in Europa befindest: die Portabilitätsverordnung. Bevor diese 2018 in Kraft trat, konntest du bezahlte Streaming-Dienste wie Netflix im Ausland nicht nutzen. Denn die Abos galten immer nur für das Land, in dem du einen festen Wohnsitz hast. 

Gesetz
Dank der EU-Portabilitätsverordnung solltest du innerhalb der EU Netflix wie gewohnt nutzen können

Mit der EU-Portabilitätsverordnung wird uns zumindest das Streamen innerhalb der EU deutlich erleichtert. Die Verordnung besagt, dass ein bezahltes Abo auch bei einem vorübergehenden Aufenthalt innerhalb der EU genauso wie im Heimatland und ohne Zusatzkosten nutzbar sein muss.

Es wäre also schlichtweg gegen das Gesetz, wenn du in Deutschland wohnst und für Netflix zahlst und es dann in Österreich nicht oder nur mit Zusatzkosten schauen könntest. Bedenke aber, dass die Schweiz nicht zur EU zählt.

Wenn du in Europa reist, solltest du also keine Probleme haben, Netflix zu nutzen. Es kann aber sein, dass das Sortiment von dem dir bekannten abweicht. Das kann aber ja auch eine Bereicherung sein.

Deutsches Netflix außerhalb der EU schauen

Wenn du dich außerhalb der EU befindest, wird es schwierig, Netflix ohne Hilfsmittel zu schauen. Wie ich bereits oben angedeutet habe, bietet der Streaming-Dienst in manchen Ländern nur ein ganz kleines Sortiment an. Nicht immer sind Filme und Serien dabei, die dich interessieren.

Wenn du Netflix in China nutzen möchtest, wird das schwierig. Internetzensur ist hier ein großes Thema. Medien, die viele Menschen erreichen, sind davon besonders betroffen. Nicht nur Netflix sieht sich damit konfrontiert, sondern auch WhatsApp oder Facebook. 

Du kannst von China aus also gar nicht auf die App oder die Webseite von Netflix zugreifen. Zumindest nicht ohne einen geeigneten VPN.

Wenn du Netflix in Thailand nutzen möchtest, wirst du hingegen feststellen, dass das Repertoire das Problem ist. Für Thailand hat Netflix nämlich eine besonders geringe Anzahl an Lizenzrechten. Es dürfen also nur wenige Filme und Serien ausgestrahlt werden, wie ich auf meiner letzten Thailandreise festgestellt habe.

Alex irritiert am Strand
Alex, als er feststellt, dass das Netflix Sortiment in Thailand sehr klein ausfällt

Wenn du Netflix in Russland schauen möchtest, wirst du ähnlich wie in China durch die lokalen Gesetze ausgebremst. Die Internetnutzung ist in Russland stark eingeschränkt. Dem fällt leider auch Netflix zum Opfer. Ohne VPN geht da nichts. Folglich erkläre ich dir, wie du einen VPN installierst unde welche Anbieter ich dir empfehle. 

VPN installieren Schritt-für-Schritt Anleitung

Ein VPN ist meiner Meinung nach die beste Möglichkeit, auch im Ausland auf ein großes Netflix-Sortiment zuzugreifen. Die Installation eines solchen Dienstes ist nicht schwierig und in nur wenigen Schritten abgeschlossen.

Schritt 1: Entscheide dich für einen Anbieter

Wenn du nach einem passenden Anbieter suchst, wirst du auf eine ziemlich große Auswahl stoßen. Für dich ist das wichtigste Kriterium, dass der Dienst das Geoblocking umgehen kann. Meine Anbieter Empfehlung findest du im nächsten Kapitel.

Schritt 2: Lade den VPN herunter und installiere ihn

Hast du dich für einen Anbieter entschieden, lädst du ihn am besten direkt von der Webseite des Herstellers herunter. Das sollte meiner Meinung nach die sicherst Quelle sein. Folge der Anleitung und installiere den VPN.

Schritt 3: Öffne Netflix und streame einen Inhalt

Nun kann es auch schon losgehen. Öffne den VPN und verbinde dich mit einem Server deiner Wahl, z.B. ein deutscher oder ein amerikanischer. Öffne Netflix und genieße das Sortiment!

VPN Anbieter Empfehlungen für dich

Die Auswahl an VPN Anbietern ist groß. Verschiedene Anbieter locken mit unschlagbaren Angeboten und Rabattaktionen. Da mir aber wichtig ist, dass meine Leser sich für einen guten VPN-Dienst für Netflix entscheiden, habe ich einige Anbieter getestet und möchte euch jetzt meine drei Favoriten vorstellen.

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN hat in meinen Tests am besten abgeschnitten. Der Dienst ist meiner Erfahrung nach absolut zuverlässig im Umgehen von Geoblocking. Auch andere Streaming-Dienste wie Spotify oder Amazon Video sperren Nutzer mittels Geoblocking aus. Ein VPN kann dir also für viele Dienste einen Nutzen bringen.

ExpressVPN gilt als einer der sichersten VPN-Anbieter und hat mich mit einer simplen Bedienung überzeugt. Hinzu kommen schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten und Server in 94 Ländern.

Das Jahresabo kostet dich 6,67 Dollar pro Monat. Es gibt zudem eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie. Du kannst ExpressVPN also erst risikofrei testen, bevor du ein festes Abo abschließt.

Platz 2: NordVPN

NordVPN belegt den zweiten Platz in meinem Ranking. Der Dienst mit Sitz auf Panama konnte das Geoblocking in meinen Tests meistens zuverlässig umgehen. Die gute Benutzeroberfläche macht die Nutzung wirklich komfortabel.

Das Jahresabo kostet dich 6,22 Euro pro Monat. Der Dienst bietet ebenfalls eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie an.

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost belegt den dritten Platz in meinem Ranking. Der Dienst umgeht das Geoblocking meiner Erfahrung nach meistens zuverlässig. Er wurde in Deutschland entwickelt und hat mich mit seinem schönen Benutzerinterface und einem automatischen Kill-Switch überzeugt.

CyberGhost ist im Jahresabo für 4,89 Euro pro Monat zu haben.

Netflix-Katalog aus anderen Ländern: Größeres Sortiment genießen

Über einen VPN kannst du dich mit Servern aus verschiedenen Ländern verbinden. Das kann für dich von Vorteil sein, denn Netflix hat in anderen Länder teilweise ein viel größeres Sortiment als in Deutschland. Das amerikanische Netflix enthält z. B. mehr als viermal so viele Inhalte wie das deutsche. 

Netflix USA Sortiment
Das amerikanische Netflix bietet ein viel größeres Sortiment als das deutsche

Wenn das deutsche Netflix für dich also keine spannenden Inhalte mehr enthält, kannst du dich über einen VPN mit einem amerikanischen Server verbinden und das Sortiment vergrößern. Netflix USA enthält z. B.:

  • Alle Teile von Indiana Jones
  • Alle Staffeln von The Office
  • Den Film Und täglich grüßt das Murmeltier

Diese Filme und Serien können von Deutschland aus nicht abgespielt werden, da Netflix die Lizenzrechte nicht hat. Ein VPN lohnt sich also nicht nur auf Reisen, sondern auch wenn du das Netflix Sortiment vergrößern möchtest.

Fazit: Ein VPN ist die beste Lösung, um Netflix in anderen Ländern zu streamen

Wenn du Netflix auch im Ausland nutzen möchtest, ist der Erfolg stark von deinem Reiseziel abhängig. Reist du innerhalb der EU solltest du dank der EU-Portabilitätsverodnung keine Probleme bekommen. Vielleicht ist das Sortiment etwas anders, aber das sollte nicht weiter tragisch sein.

Reist du in Länder wie China oder Russland, in denen Internetzensur herrscht, wirst du Netflix ohne einen VPN kaum nutzen können. Auch das Sortiment kann außerhalb der EU sehr klein sein – außer du reist in die USA. Denn dort ist das Netflix Sortiment am größten, weshalb es sich auch lohnt, mit einem VPN amerikanisches Netflix zu schauen.

Ich empfehle dir dafür ExpressVPN, da der Dienst mich in meinen Tests absolut überzeugt und zuverlässig funktioniert hat.

Hat dir mein Artikel weitergeholfen? Dann freue ich mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt! 🙂

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Beitrag teilen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on print
Beitrag teilen
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Ähnliche Artikel
Featured Image Netflix Kodi

Netflix über Kodi schauen in 2020

Du nutzt den Mediaplayer Kodi, um deine Fotos und Videos zu verwalten oder Inhalte aus dem Internet abzuspielen? Dann wird dir sicher schon aufgefallen sein, dass ein wichtiger Dienst nicht mit Kodi läuft: Netflix. Du kannst Kodi zwar durch Plug-ins

Weiterlesen »
Featured Image Netflix kündigen

Netflix kündigen: Die Anleitung für 2020

Netflix ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Streaming-Dienste weltweit. Bekannte Serien und Filme stehen Usern zu einem kleinen monatlichen Betrag zur Verfügung – viele teilen sich das Abo sogar mit mehreren Menschen.  Wer den Dienst jedoch nicht mehr nutzen möchte,

Weiterlesen »
Featured Image Netflix VPN-Sperre umgehen

Netflix VPN Sperre umgehen: So funktioniert’s in 2020

Du möchtest Netflix mit einem VPN schauen, um auf ein breiteres Sortiment zuzugreifen? Wahrscheinlich hast du folgende Netflix-Fehlermeldung schon mal gesehen: “Hoppla, da ist etwas schiefgelaufen … Sie scheinen einen Unblocker oder Proxy zu verwenden. Bitte schalten Sie derartige Dienste aus

Weiterlesen »
Featured Image Netflix VPN legal

Netflix mit VPN benutzen: Ist das legal?

Du hast schon fast alle Serien und Filme auf Netflix gesehen, die dich ansprechen? So geht es mir auch. Obwohl das Sortiment groß ist, hat man irgendwann einfach fast alles gesehen.  Mit einem VPN für Netflix kannst du allerdings dieses

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top