So umgehst du das Netflix Geoblocking in nur 3 Schritten

Featured Image Netflix

Obwohl Netflix wirklich viele Filme und Serien in Deutschland anbietet, kann es schnell passieren, dass man schon alles gesehen hat, was einem gefällt. Im Ausland bietet Netflix aber ganz andere Inhalte an. Wenn du es schaffst, das Geoblocking von Netflix zu umgehen, dann kannst du auf das ausländische Netflix Sortiment zugreifen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Youtube.

Video laden

Was es mit dem Geoblocking auf sich hat, wie du Netflix im Ausland mit einem VPN anschauen kannst und welche Dienste ich dir für das Streaming von Netflix empfehle, erfährst du in diesem Artikel. Eines kann ich schon vorab verraten: Nicht jeder Anbieter eignet sich, um das Geoblocking von Netflix zu umgehen.

Kurz und knapp: Netflix Geoblocking mit zuverlässigem VPN umgehen

Du kannst das Netflix Geoblocking mit einem VPN ohne großen Aufwand austricksen. Möchtest du beispielsweise amerikanisches Netflix in Deutschland streamen, kannst du dich über einen VPN mit einem amerikanischen Server verbinden. Dir stehen dann sämtliche Inhalte zur Verfügung, die Nutzer in den USA genießen können. Ebenso kannst du mit einem VPN Netflix im Ausland wie gewohnt nutzen. Das einzige was du brauchst, ist eine deutsche IP-Adresse. Diese bekommst du, wenn du dich mit einem VPN-Sever in Deutschland verbindest.

Ich empfehle dir dafür ExpressVPN. Meiner Erfahrung nach umgeht der Dienst das Netflix Geoblocking am zuverlässigsten und ohne Fehlermeldungen. Du kannst ihn vorab mit einer 30 Tage Geld-zurück-Garantie testen.

Netflix Geoblocking: Wieso werden Nutzer ausgesperrt?

Wie ich weiter oben schon angedeutet habe, bietet Netflix seinen Zuschauern in jedem Land ein unterschiedliches Sortiment an. Grund dafür sind die jeweiligen Lizenzrechte.

Wenn Netflix einen Film oder eine Serie ausstrahlen möchte, muss es dafür die Lizenzrechte kaufen. Das Problem ist nur, dass diese für jedes Land einzeln gekauft werden müssen. So kann es vorkommen, dass Netflix für einen Film zwar die amerikanischen Lizenzrechte hat, aber ohne die deutschen Rechte kann der Film nicht in Deutschland gezeigt werden.

Versuchen User nun, auf Inhalte zuzugreifen, die an ihrem Standort nicht ausgestrahlt werden dürfen, erscheint nur eine Fehlermeldung: “Dieser Titel ist in Ihrer Region nicht verfügbar.”

Infografik Was ist Geoblocking

Netflix möchte natürlich verhindern, dass Zuschauer einen Inhalt sehen, für den ein anderes Unternehmen die Lizenzrechte hält. Für einen solchen Verstoß drohen nämlich hohe Strafen. Deshalb wird das Geoblocking, auch genannt der Region Lock von Netflix, eingesetzt.

Es handelt sich dabei um eine Ländersperre. Wenn du dich bei Netflix anmeldest, wird über eine IP-Adresse mitgeteilt, in welchem Land du dich befindest. Dir wird dann das Sortiment für genau dieses Land angezeigt. Auf weitere Inhalte hast du gar keinen Zugriff.

Die Netflix Ländersperre wird auch zum Problem, wenn du versuchst Netflix im Ausland zu streamen. Hier kann es nämlich gut sein, dass deine Lieblings-Serie plötzlich nicht mehr verfügbar ist. Öfffnest du Netflix im Ausland, wird dir nur das spezifische Angebot aus dem Land gezeigt, in dem du dich aufhältst.

Aus diesem Grund hat Netflix die auch Nutzung von VPNs oder Proxys in ihren AGBs verboten. Wird erkannt, dass ein solcher Dienst aktiv ist, erscheint eine von zahlreichen Fehlermeldungen. Dein Account wird dann zwar nicht gesperrt, aber du kannst solange keine Inhalte abspielen, bis du den Dienst ausschaltest. Hier hilft es in den meisten Fällen nur, den VPN-Anbieter zu wechseln.

Infografik Warum blockt Netflix VPNs?

Lohnt es sich, das Netflix Geoblocking zu umgehen?

Ja, es lohnt sich auf jeden Fall, das Geoblocking von Streaming-Anbietern wie Netflix zu umgehen. Änderst du das Land bei Netflix, stehen dir viel mehr Filme und Serien zur Verfügung. Der Aufwand dafür hält sich sehr in Grenzen, aber was du bekommst, ist wirklich beeindruckend. Netflix USA beispielsweise umfasst über 7.000 Filme und Serien. Das ist etwa viermal so viel wie in Deutschland.

Dass wir in Deutschland einige Inhalte vermissen, zeigt das Beispiel der amerikanischen Serie The Office. In der Comedy-Serie wird der Alltag in einem amerikanischen Großraumbüro gezeigt. Die Kollegen ziehen übereinander her und sorgen damit für mächtig Lacher beim Publikum. In kurzen Interviews kommentieren sie das Geschehen und lassen sich über die Kollegen aus.

Suche nach The Office in Deutschem Netflix
Sucht man in Deutschland nach „The Office“, findet man die Serie nicht.

Ich denke, in Deutschland würde Serie mit Sicherheit gut ankommen – denn sie erinnert stark an die deutsche Erfolgsserie Stromberg. In dieser wird der Alltag in einer Versicherung gezeigt. Im Mittelpunkt steht der exzentrische Chef Stromberg. Die Serie kam hierzulande so gut an, dass sogar ein Film gedreht wurde.

Auf The Office werden die deutschen Zuschauer aber wohl erstmal verzichten müssen, denn leider hat Netflix Deutschland dafür nicht die Lizenzrechte. Dafür gibt es The Office aber in zahlreichen anderen Ländern.

Ich persönliche vermisse auch die Indiana Jones Filme bei Netflix. In Amerika sind alle vier Teile enthalten, in Deutschland leider kein einziger. Aber nicht nur das amerikanische Netflix lohnt sicht. Auch andere Länder haben, was das Netflix Angebot anbelangt einiges zu bieten. In Australien kannst du beispielsweise alle Harry Potter Filme auf Netflix streamen.

So trickst du das Netflix Geoblocking aus

Das Geoblocking von Netflix kannst du am leichtesten mit einem VPN austricksen. Dir werden bei Netflix immer nur die Inhalte angezeigt, die an deinem aktuellen Standort abgespielt werden können.

Über einen VPN kannst du dich aber mit einem Server aus einem anderen Land verbinden. Loggst du dich bei Netflix ein und bist mit einem amerikanischen Server verbunden, dann geht Netflix davon aus, dass du dich in den USA befindest. Dir wird dementsprechend dann auch das amerikanische Sortiment angezeigt. 

Infografik So umgehst du das Geoblocking von Netflix

Wie du einen solchen VPN installierst und welche Anbieter ich dir empfehle, erfährst du in den nächsten Kapiteln. nnst einen VPN übrigens auch für ander Dienste nutzen. Auch Spotify und Amazon Video sperren Nutzer mittels Geoblocking aus. Es kann sich also wirklich lohnen, ein Abo für einen VPN abzuschließen.

Anleitung: Netflix Geoblocking umgehen in nur 3 Schritten

Um das Netflix Geoblocking im Ausland und innerhalb Deutschland zu umgehen, brauchst du ein gutes VPN. Über dieses verbindest du dich beispielsweise mit einem amerikanischen Server und lässt Netflix glauben, dass du dich in den USA befindest. Mit einem VPN hast du im Ausland jederzeit die Möglichkeit, mit einer deutschen IP-Adresse im Netz zu surfen. Die Installation eines VPNs ist in der Regel schnell abgeschlossen.

Schritt 1: Entscheide dich für einen Anbieter

Es gibt viele verschiedene VPN-Anbieter. Du solltest bei deiner Wahl darauf achten, dass er das Netflix Geoblocking umgehen kann, ohne dabei von Netflix erkannt zu werden. Drei Empfehlungen von mir findest du im nächsten Kapitel.

Schritt 2: Lade den VPN herunter und installiere ihn

Am besten lädst du den VPN direkt von der Webseite des Anbieters herunter. Installiere ihn und folge dabei am besten den Anweisungen des Herstellers.

Schritt 3: Öffne Netflix und starte einen Inhalt

Nun kannst du den VPN öffnen und dich mit einem ausländischen Server verbinden. Befindest du dich im Ausland und nöchtest dein gewohntes Netflix Sortiment nutzen, kannst du das Geoblocking von Netflix umgehen, indem du dich mit einem deutschen Server verbindest. Logge dich bei Netflix ein und spiele die gewünschten Inhalte aus dem ausländischen oder deutschen Angebot ab. Viel Spaß!

Netflix Geoblocking mit VPN umgehen: Meine 3 Empfehlungen

Viele VPN Anbieter schaffen es nicht, das Netflix Geoblocking zu umgehen. Sie werden von Netflix erkannt und es erscheint eine Fehlermeldung. Damit dir das nicht passiert, habe ich rund 30 verschiedene Anbieter für dich selbst getestet. Im Folgenden stelle ich dir meine drei Favoriten vor aus meinem VPN-Test vor.

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60€ (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos

Den ersten Platz in meinem Ranking belegt ExpressVPN. Der Dienst konnte das Netflix Geoblocking zuverlässig umgehen und wurde nicht bemerkt. Es erschien keine Fehlermeldung und ich konnte problemlos Filme und Serien streamen. Meiner Erfahrung nach ist ExpressVPN das beste VPN für Streaming.

harry potter netflix australien alle
Das Geoblocking von Netflix zu umgehen ist für ExpressVPN kein Problem.

Bei ExpressVPN bekommen Nutzer schnelle Übertragungsraten und Server aus 94 Ländern geboten. Mein ExpressVPN Test hat gezeigt: Die Bedienung ist simpel und sollte auch für Neulinge kein Problem sein. Der Dienst gilt außerdem als sehr sicher, was mir persönlich wichtig ist – vor allem online. 

Das Jahresabo von ExpressVPN kostet 5,60 Euro. Dazu bekommst du momentan 3 Monate gratis. Du hast außerdem die Möglichkeit, den Dienst mit einer 30 Tage Geld-zurück-Garantie zu testen. 

Platz 2: NordVPN

NordVPN Logo

Günstigster Monats-Tarif: 3,15€ (24 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Website: www.nordvpn.com

Den zweiten Platz in meinem Ranking belegt NordVPN. Der Dienst sitzt auf Panama und konnte das Geoblocking in meinen Tests meistens zuverlässig umgehen. Kommt es zu Problemen, kann es helfen den Support anzuschreiben. In den meisten Fällen kann dir dieser einen geeigneten Server für Netflix empfehlen.

Weitere Pluspunte sind die gute Benutzeroberfläche, die Geschwindigkeit, die vielen Funktionen und der Preis. NordVPN ist in meinem Test Preis-Leistungs-Sieger geworden.

Der günstigste Tarif von NordVPN kostet dich 2,97 Euro monatlich bei einer Vertragslaufzeit von 2 Jahren. Auch NordVPN bietet eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie an.

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost Logo

Günstigster Monats-Tarif: 2,00€ (39 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Website: www.cyberghostvpn.com

CyberGhost belegt den dritten Platz in meinen persönlichen Empfehlungen. In meinen Tests konnte der Dienst das Geoblocking meistens zuverlässig umgehen. Leider schaltet CyberGhost nicht ganz so viele Streaming-Dienste frei wie ExpressVPN und NordVPN. Mit Netflix hatte CyberGhost in meinem Test aber keine Probleme.

Weitere Pluspunkte sind das schöne Benutzerinterface sowie der automatische Kill-Switch. Für den in Deutschland entwickelten Dienst werden für 39 Monate 2,00 Euro pro Monat fällig. CyberGhost ist für mich das beste deutsche VPN. Hier kannst du den Dienst 45 Tage lang risikofrei testen.

Fazit: Mit einem VPN kannst du das Geoblocking von Netflix umgehen

Das Netflix Geoblocking lässt sich leicht und ohne großen Aufwand mit einem VPN umgehen. Du brauchst dafür aber einen zuverlässiges VPN, der nicht von Netflix entdeckt wird. Netflix geht immer stärker dagegen vor, dass Nutzer das Geoblocking versuchen auszuhebeln. Die Folge: Der VPN-Sever wird gesperrt und du kannst die Ländersperren nicht länger umgehen.

In meinen Tests hat ExpressVPN am besten abgeschnitten. Der VPN hat zuverlässig funktioniert und ich konnte problemlos verschiedene Inhalte aus dem ausländischen Sortiment abspielen. 

Die Anleitungen in meinem Text haben dir weitergeholfen? Dann freue ich mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt. 🙂

*Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.
Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Artikel

Featured Image Showtime Deutschland

Showtime in Deutschland streamen: So geht’s 2022

Spannende Serien, neue und alte Filme so wie packende Boxkämpfe — all das bietet dir der amerikanische Pay-TV-Sender Showtime. Aus den verschiedenen Genres werden dir brandaktuelle Inhalte mit teilweise großer Starbesetzung geboten. Blöd nur, dass du Showtime in Deutschland nicht

Weiterlesen »
Featured Image VPN Bitcoin

VPN mit Bitcoin bezahlen: Die besten Anbieter 2022

Du möchtest ein VPN nutzen und dieses mit Bitcoin zahlen? Das ist keine schlechte Idee: Bitcoin ist eine der bekanntesten Kryptowährungen und ermöglicht dir eine anonyme Zahlung. Der Anbieter erhält also keine persönlichen Daten von dir, die er im Zweifelsfall

Weiterlesen »
Featured Image Hotstar in Germany

Hotstar in Deutschland streamen: So geht’s 2022

In den letzten Jahren sind immer mehr Streaming-Dienste an den Markt gegangen. International gesehen ist der indische Anbieter Hotstar besonders beliebt. Er wird von der indischen Zweigstelle von Disney betrieben und hat deshalb viele hochkarätige Inhalte im Programm. Neben Bollywood-Filmen

Weiterlesen »
Featured Image Deutsches Netflix in UK

In Deutschland UK Netflix streamen? So einfach geht’s

Ist es möglich, englisches Netflix auch nach dem Brexit in Deutschland und anderen Ländern zu sehen? Großbritannien muss sich zukünftig nicht mehr an EU-Regelungen, wie z. B. die Portabilitätsverordnung, halten. Was das für Fans von UK Netflix-Serien bedeutet, erkläre ich

Weiterlesen »
Featured Image amerikanisches Fernsehen

Amerikanisches Fernsehen 2022 in Deutschland streamen

Ob Super Bowl, die neuesten Serien oder Casting-Formate – das amerikanische Fernsehen hat viele wirklich sehenswerte Inhalte in seinem Programm. Es sind vor allem amerikanische Serien und TV-Shows, die auch das deutsche Publikum begeistern.  Kein Wunder also, dass viele Menschen

Weiterlesen »
Featured Image Netflix VPN legal

Netflix mit VPN benutzen: Ist das legal?

Du hast schon fast alle Serien und Filme auf Netflix gesehen, die dich ansprechen? So geht es mir auch. Obwohl das Sortiment groß ist, hat man irgendwann einfach fast alles gesehen. Die gute Nachricht: Du kannst das Netflix Angebot erweitern, indem

Weiterlesen »

2 Antworten

  1. Seit 2 Wochen erkennt Netflix auf einmal das ich NordVPN benutze und reduziert jedesmal, wenn ich NordVPN aktiviert habe das Programm auf die Netflix Originals. Was kann ich dagegen tun?

    1. Hi Adrian,
      anscheinend geht Netflix seit den letzten Wochen noch härter gegen VPNs vor. Du kannst erstmal versuchen den Support anzuschreiben. Ansonsten bleibt dir die Möglichkeit den Anbieter zu wechseln. Ich habe die besten Erfahrungen mit ExpressVPN gemacht. Meiner Erfahrung nach funktioniert Express am besten mit Netflix. https://www.privacytutor.de/empfehlung/expressvpn/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos.