Mit ExpressVPN den BBC iPlayer nutzen: So geht’s 2022

Der BBC iPlayer ist der Streaming-Dienst der britischen BBC. Du kannst darüber verschiedene Filme und Serien schauen. Es gibt nur ein Problem dabei: Die Plattform gibt es in Deutschland nicht – sie steht nur für Zuschauer zur Verfügung, die sich in Großbritannien befinden. Was du brauchst, ist ein VPN. Jetzt stellt sich nur die Frage: Kann man mit ExpressVPN den BBC iPlayer nutzen?

In meinem ExpressVPN Test habe ich den Anbieter bereits unter die Lupe genommen und stelle dir nun alle wichtigen Fakten rund um den ExpressVPN und den BBC iPlayer vor.

Funktioniert ExpressVPN mit dem BBC iPlayer?

ExpressVPN ist international einer der bekanntesten und beliebtesten VPN-Anbieter. Er eignet sich meiner Erfahrung nach sehr gut dafür, das Geoblocking von Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Video zu umgehen. Aber funktioniert ExpressVPN auch mit dem BBC iPlayer?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Youtube.

Video laden

Das habe ich für dich getestet und das Ergebnis ist erfreulich: Ja, du kannst mit ExpressVPN die Ländersperre vom BBC iPlayer umgehen. Ich habe diesen Versuch mehrfach durchgeführt und konnte die Streaming-Plattform dabei jedes Mal problemlos nutzen, obwohl ich in Deutschland war.

Wieso brauche ich ExpressVPN, um den BBC iPlayer zu streamen?

Ich erkläre dir kurz den Hintergrund, wieso du überhaupt ein VPN für den BBC iPlayer benötigst. Die Inhalte der Plattform sind nur für den britischen Markt vorgesehen, daher liegen die Lizenzrechte nur für Zuschauer aus Großbritannien vor. Die Filme und Serien dürfen nicht für Nutzer aus anderen Ländern bereitgestellt werden: Du kannst den BBC iPlayer in Deutschland also nicht einfach so nutzen.

bbciplayer deutschland
Ich habe versucht, den Dienst in Deutschland zu nutzen: Es erschien diese Meldung und ich konnte keine Inhalte abspielen.

Das wäre ein Verstoß gegen die Lizenzrechte und kann ernste Konsequenzen für den Betreiber mit sich ziehen. Deshalb passiert Folgendes: Öffnest du den BBC iPlayer, wird anhand deiner IP-Adresse bestimmt, in welchem Land du dich befindest. Bist du in Deutschland, hast du automatisch eine deutsche IP-Adresse und kannst kein Video über den BBC iPlayer abspielen. Dieses Vorgehen nennt man Ländersperre oder Geoblocking.

expressvpn server gb
ExpressVPN bietet dir vier Standorte in Großbritannien an, mit denen du dich verbinden kannst, um den BBC iPlayer zu streamen

An dieser Stelle kommt ExpressVPN ins Spiel: Du kannst dich über den Dienst mit einem Server aus Großbritannien verbinden und übernimmst dessen britische IP-Adresse. Damit ist es dir dann möglich, den BBC iPlayer jederzeit zu nutzen, und zwar unabhängig davon, wo du dich tatsächlich befindest. 

ExpressVPN bietet dir die Möglichkeit komfortabel zu streamen und auf alle Inhalte zuzugreifen, die in Deutschland normalerweise nicht verfügbar sind. Du kannst diese auf deinem Smartphone, deinem PC oder deinem Fernseher schauen. ExpressVPN unterstützt viele verschiedene Plattformen.

Infografik Mit einem VPN Geo-Restriktionen umgehen

Mit dem VPN kannst du den BBC iPlayer auch auf deinem Firestick nutzen. Dafür installierst du den Dienst einfach direkt auf dem Stick – schon kannst du das Geoblocking umgehen. Oder du installierst ExpressVPN auf dem Router. So werden dann alle internetfähigen Geräte in deinem Haushalt direkt durch das VPN getunnelt.

Ich habe ExpressVPN selbst getestet und den BBC iPlayer genutzt: Die Leistung war fantastisch. Ich konnte ohne Probleme streamen. Dabei gab es keine Fehlermeldungen oder Verbindungsabbrüche. Deshalb ist ExpressVPN meiner Meinung nach auch das beste VPN für den BBC iPlayer.

Kann ich ExpressVPN auch in der kostenlosen Variante für den BBC iPlayer nutzen?

ExpressVPN bietet dir eine kostenlose Version an. Diese ist für sieben Tage verfügbar und nur für Android und iOS-Geräte geeignet. Du kannst ExpressVPN auf deinem Smartphone oder Tablet in diesem Zeitraum in vollem Umfang nutzen.  

expressvpn app kostenlos
Mit dem ExpressVPN Probeabo kannst du das Geoblocking 7 Tage lang gratis umgehen.

Es gibt aber noch eine andere Möglichkeit, ExpressVPN zumindest kurzfristig kostenlos zu nutzen: Der Anbieter hat eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Möchtest du beispielsweise nur einen bestimmten Titel schauen, kannst du das VPN dafür nutzen und anschließend von der Garantie Gebrauch machen und dein Geld von ExpressVPN zurückerhalten

ExpressVPN für BBC iPlayer nutzen: So geht’s

Nicht alle Anbieter schaffen es, den BBC iPlayer mit einer neuen IP-Adresse zu täuschen. Wie du die Ländersperre mit ExpressVPN umgehst, erkläre ich dir hier Schritt-für-Schritt.

Optional: Lade ExpressVPN herunter & installiere das VPN

Nutzt du ExpressVPN noch nicht, musst du das VPN zunächst herunterladen und installieren. Öffne dafür die Website von ExpressVPN, schließe ein Abo ab und lade das VPN herunter. Dann installierst du es, indem du den Anweisungen folgst.

Schritt 1: Öffne die Server-Liste in der Anwendung

Als Erstes musst du ExpressVPN auf dem Gerät deiner Wahl öffnen und dich durch die Anwendung zur Server-Liste navigieren. Hier gibst du einfach Großbritannien ein: Du kannst dafür entweder die Suchfunktion nutzen oder durch die Liste scrollen. 

Expressvpn GB Serverauswahl
Bei ExpressVPN stehen dir 4 Server-Standorte in England zur Verfügung.

Schritt 2: Verbinde dich mit einem Server aus Großbritannien

Hast du einen passenden Server gefunden, klickst du diesen an und tippst dann einfach auf den großen Button auf der Mitte des Bildschirms. Bist du verbunden, leuchtet der Kreis grün auf und du hast die neue IP-Adresse übernommen.

ExpressVPN GB verbunden
So sieht es aus, wenn du erfolgreich eine Verbindung zu einem VPN-Server in Großbritannien hergestellt hast.

Schritt 3: Öffne den BBC iPlayer

Du kannst nun also den BBC iPlayer nutzen. Geh dafür einfach auf die Website und suche nach dem Titel deiner Wahl. Du kannst diesen jetzt problemlos abspielen, solange du mit dem VPN-Server verbunden bist.  Bedenke jedoch, dass du auch ein Abo beim BBC iPlayer brauchst. Der Streaming-Dienst ist nämlich nicht kostenlos.

BBC einloggen
Hast du einen BBC iPlayer Account, kannst du den Dienst mit ExpressVPN weltweit nutzen.

ExpressVPN & BBC iPlayer funktioniert nicht: Das kannst du tun

Das Umgehen von Ländersperren mit einem VPN ist bei vielen Nutzern beliebt. Dabei kommt es hin und wieder zu Störungen, auch bei den besten Anbietern. Streamst du den BBC iPlayer mit ExpressVPN und hast Probleme, kann es darauf verschiedene Ursachen und Lösungen geben.

Der Server wurde gesperrt

Funktioniert der BBC iPlayer nicht, liegt es mit hoher Wahrscheinlichkeit an dem VPN-Server, mit dem du verbunden bist. Es gibt verschiedene Fehlermeldungen – beziehen sich diese auf deinen Standort, dann liegt es definitiv an dem VPN.

Dafür gibt es eine schnelle Lösung: Gehe zur Serverliste zurück und suche dir einen anderen Server aus. Klickst du auf die ExpressVPN Länder, werden dir darunter die verfügbaren Server angezeigt. Für die meisten Standorte gibt es eine große Auswahl – versuche es einfach mit einem anderen.

Es kann nämlich passieren, dass der BBC iPlayer erkannt hat, dass es sich bei dem vorherigen Server um einen VPN-Server handelt. Die Folge ist eine Sperrung der IP-Adresse.

Für einen solchen Fall ist es wichtig, dass es genügend Alternativen gibt. ExpressVPN hat insgesamt über 3.000 Server – für die meisten Standorte hast du somit eine sehr große Auswahl.  Du kannst außerdem den Kundendienst anschreiben: Er gibt dir eine Empfehlung, welcher Server sich am besten für den BBC iPlayer eignet. Das funktioniert meiner Erfahrung nach bei ExpressVPN sehr gut.

Deine Internetverbindung hat ein Problem

Kannst du nicht streamen, kann das auch an deiner Internetverbindung liegen. Besteht hier ein Problem, dann liegt es nicht an ExpressVPN – die Lösung ist also an einer anderen Stelle zu finden. Du kannst versuchen, deinen Router neuzustarten. Prüfe darüber hinaus, ob aktuell vielleicht eine Störung an deinem Standort vorliegt.

Es gibt eine Störung beim BBC iPlayer

Es ist unwahrscheinlich, aber möglich: Auch Streaming-Dienste und Livestreams haben hin und wieder mit technischen Problemen zu kämpfen. Informiere dich, ob der BBC iPlayer derzeit vielleicht ein Problem hat. Auch Wartungen, Updates oder eine Überlastung können die Plattform in die Knie zwingen.

Ist das der Fall, bleibt dir nichts anderes übrig, als abzuwarten, bis die Störung behoben wird. ExpressVPN funktioniert übrigens auch mit vielen anderen Streaming-Diensten, die du derweil nutzen kannst. Du kannst dich beispielsweise mit einem Server aus den USA verbinden und dadurch ein anderes Sortiment bei Netflix freischalten. Welche Dienste du sonst noch austricksen kannst, erfährst du in meinem ausführlichem ExpressVPN Test.

Cookies löschen oder ein anderes Gerät nutzen

Es kann auch helfen, wenn du die Cookies auf deinem Gerät löscht. Manchmal können diese dazu führen, dass Webseiten und Dienste nicht mehr richtig funktionieren. Eine Anleitung, wie du Cookies löschst, findest du ebenfalls auf meinem Blog.

cookies firefox
Cookies sind oftmals ein Problem, wenn es um Streaming geht.

Hilft das auch nicht, könntest du es mit einem anderen Gerät versuchen. Fahre beispielsweise deinen Laptop oder PC hoch und versuche, ob der BBC iPlayer hier mit ExpressVPN funktioniert, wenn du Probleme mit dem Smartphone hast.

Fazit: ExpressVPN ist das beste VPN für den BBC iPlayer

Möchtest du den BBC iPlayer in Deutschland streamen, geht das nur mit einem VPN. Vielen Diensten gelingt es nicht, die Ländersperre zu umgehen – du brauchst also ein zuverlässiges VPN, wie ExpressVPN. Ich habe den Anbieter selbst getestet und kann dir sagen, dass er meiner Erfahrung nach sehr gut mit dem BBC iPlayer funktioniert.

Ich habe mich einfach mit einem Server und Großbritannien verbunden und somit das Geoblocking ausgetrickst. Es wurde nicht erkannt, dass ich mit einem VPN-Server verbunden bin: Folglich gab es keine Verbindungsabbrüche oder Fehlermeldungen. ExpressVPN ist das beste VPN für Streaming!

Hast du bereits Erfahrungen mit dem BBC iPlayer und ExpressVPN? Bist du auf weitere Lösungen für mögliche Probleme gestoßen? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar! 🙂

*Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.
Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Artikel

featured image expressvpn logging

ExpressVPN Logging: Speichert der Betreiber 2022 Logs?

ExpressVPN ist einer der bekanntesten und beliebtesten VPN-Anbieter überhaupt. Er wirbt damit, dass er dir einen sicheren und privaten Zugriff zum Internet bietet. Du solltest einen Blick hinter diese Aussagen werfen, denn VPN-Betreiber halten leider nicht immer, was sie versprechen.

Weiterlesen »

ExpressVPN 2022 mit diesem Tutorial einrichten

Ich habe früher immer gedacht, dass es total kompliziert ist, ein VPN einzurichten. Immerhin kannst du mit einem solchen Dienst das Geoblocking umgehen, deine Verbindung schützen und IP-Adresse verbergen. Als ich angefangen habe, mich mit dem Thema zu beschäftigen, wurde

Weiterlesen »

ExpressVPN auf deinem Router: So geht’s 2022

Smartphone, Tablet und PC: Wir nutzen jeden Tag die verschiedensten Geräte. Dabei möchtest du deine Internetverbindung vielleicht auch mit einem VPN schützen. Das bietet dir den Vorteil, dass deine Privatsphäre geschützt wird und du sicherer vor Hacker-Angriffen bist. Außerdem kannst

Weiterlesen »

ExpressVPN kündigen: So geht’s 2022

ExpressVPN ist meiner Erfahrung nach einer der besten VPN-Dienste auf dem Markt. Benötigst du kein VPN mehr oder möchtest einen anderen Dienst nutzen, kannst du ExpressVPN in nur wenigen Schritten kündigen.  In meinem ExpressVPN Test zeige ich dir die Stärken

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos.