Vudu in Deutschland: So funktioniert’s in 2020

Featured Image transparent Vudu in Deutschland
Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.

Dieser Text enthält Provisions-Links.

Mehr dazu erfährst du hier.

Du möchtest amerikanische Filme sehen, noch bevor diese in Deutschland erscheinen? Eventuell hast du dich dafür schon bereits bei dem kostenlosen Streaming-Anbieter Vudu registriert und musstest feststellen, dass dieser in Deutschland gar nicht verfügbar ist?

Bevor du jetzt anfängst, illegal Filme und Serien herunterzuladen, lese dir diesen Artikel durch. Hier erkläre ich dir, wie du trotz des Geoblockings Vudu in Deutschland nutzen kannst.

Kurz und knapp: Vudu mit Hilfe eines VPN auch in Deutschland nutzen

Um dich mit einem US-amerikanischen Server zu verbinden, brauchst du nichts weiter als einen gut funktionierenden VPN. Sobald du diesen auf deinem Computer, Smartphone oder Tablet installiert hast, kannst du das komplette Angebot von Vudu in 2020 nutzen. Du hast nun Zugriff auf alle Filme und Serien, noch bevor diese in Deutschland zur Verfügung stehen.

Meine Empfehlung: Installiere und registriere dich bei ExpressVPN. Mit diesem Anbieter kann das Geoblocking von Vudu ganz einfach umgangen werden und du musst nicht länger warten, bis der Kino-Blockbuster auch in Deutschland zur Verfügung steht. 

Was ist Vudu?

Vudu ist einer der größten US-amerikanisches Online-Media-Streaming-Dienste mit einer kostenlosen top Auswahl an Video-on-Demand-Angeboten.

Ähnlich wie Netflix, HBO und Hulu, bietet Vudu unzählige Filme (rund 20.000) und Fernsehsendungen in einer Online-Mediathek an, oftmals sogar in HD. Die Genres reichen dabei von Kino-Blockbustern bis hin zu Dokumentationsreihen und Kinderserien. Sobald ein Film auf DVD erhältlich ist, kannst du den Film beinah zeitgleich auch bei Vudu finden.

Vudu Startseite
Hier ein kleiner Einblick in das umfangreiche Sortiment von Vudu

Jetzt fragst du dich bestimmt, wieso die Mehrheit in Deutschland 2020 dennoch Netflix nutzt? Die Antwort ist ganz einfach: Vudu ist im Gegenteil zu Netflix nämlich nicht weltweit verfügbar, sondern nur für Einwohner der USA und Mexiko.

Kann ich Vudu trotzdem in Deutschland nutzen?

Ja das kannst du! Und dafür musst du nicht gleich in die USA oder nach Mexiko ziehen.

Alles was du benötigst ist eine US-amerikanische oder mexikanische IP-Adresse, da die Ausstrahlungsrechte sich leider nur auf diese beiden Märkte beschränken. Sobald du Zugriff darauf hast, kannst du amerikanische Filme schauen, auch wenn diese noch nicht in Deutschland erschienen sind.

Alles was du tun musst, ist, einen VPN auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone zu installieren. Somit kannst du auf einen Server aus einem anderen Land zugreifen und das Geoblocking von Vudu umgehen. Mit diesem Prinzip hast du übrigens ebenfalls Zugriff auf andere Online-Angebote. Beispielsweise, wenn du den ORF Livestream in Deutschland anschauen willst.

Wie installiere ich einen VPN? Schritt-für-Schritt Anleitung

Mit einem VPN kannst du Vudu vortäuschen, dass du dich in den Staaten oder in Mexiko befindest. Du erhältst dann vollen Zugriff auf das komplette Angebot und kannst Filme und Serien herunterladen, die bis dato noch nicht auf dem deutschen Markt erhältlich sind.

Ich erkläre dir Schritt-für-Schritt, wie du einen sicheren VPN auf deinem Gerät installierst und was du bei der Wahl des Anbieters beachten solltest.

Schritt 1: Wähle einen sicheren Anbieter aus 

Nicht jeder VPN-Anbieter erlaubt es dir, dich mit einem Server aus den USA oder Mexiko zu verbinden. Achte bei der Wahl des Anbieters also unbedingt darauf, dass dieser auch IP-Adressen aus den oben genannten Ländern zur Verfügung stellt.

Des Weiteren weisen viele Anbieter Sicherheitslücken auf. Es sollte in jedem Fall in deinem Interesse liegen, dass auch deine Privatsphäre im Internet geschützt ist. Lass dich also nicht von kostenlosen Angeboten locken.

Im nachfolgenden Kapitel stelle ich dir meine Favoriten unter den VPN-Anbietern vor, mit denen du keine Probleme haben solltest, das Geoblocking zu umgehen.

Schritt 2: Lade den VPN herunter und installiere ihn

Sobald du dich für einen Anbieter entschieden hast, musst du dich nur noch registrieren und ihn installieren. Danach kannst du dich sofort mit einem Server aus dem gewünschten Land verbinden. Das Geoblocking wird somit erfolgreich umgangen.

Da Vudu jedoch nur mit einer US-amerikanischen oder mexikanischen IP-Adressen funktioniert, stelle sicher, dass du dich auch mit dem richtigen Server aus einem der beiden Länder verbindest.

Schritt 3: Öffne Vudu und lade die Filme deiner Wahl herunter

Nun musst du dich nur noch bei deinem bestehenden Vudu Konto einloggen und dem Streaming-Dienst wird vorgetäuscht, dass du dich in den Staaten oder Mexiko befindest. Ab sofort hast du vollen Zugriff auf das komplette Angebot und kannst alle Filme und Serien downloaden, die du sehen möchtest.

VPN für Vudu: Das sind meine Empfehlungen

Viele VPNs sind dafür bekannt, dass sie die Internetgeschwindigkeit verlangsamen und keinen Schutz der Privatsphäre bieten. Um das zu vermeiden und dir die Qual der Wahl etwas zu erleichtern, stelle ich dir hier meine Favoriten vor. Ich habe alle Anbieter selbst getestet.

Für welchen Anbieter du dich letztendlich entscheidest liegt ganz bei dir und deinen Anforderungen, die du an die VPN-Verbindung hast. Das Geoblocking von Vudu kann mit allen drei Anbietern risikofrei umgangen werden.

Platz 1: ExpressVPN

Mein absoluter Top-Favorit unter den VPN-Anbietern ist ExpressVPN. Dieser Dienst ist zuverlässig und überzeugt mit einer sehr schnellen Übertragungsrate. Außerdem gibt es ein riesiges Angebot an Servern aus insgesamt 94 Ländern. Das Geoblocking von Vudu wird ohne Probleme umgangen.

Die Bedienung ist einfach und leicht verständlich. Du musst keine Zeit verschwenden, um heraus zu finden, wie du dich mit der richtigen IP-Adresse verbindest. Außerdem gilt ExpressVPN als sehr sicher. Du musst dir also keine Gedanken um deine Privatsphäre im Internet machen.

Durch die 30 Tage Geld-Zurück-Garantie kannst du den Dienst einen Monat lang risikofrei testen. Somit hast du die Möglichkeit, dich mit dem Anbieter vertraut zu machen. Entscheidest du dich für ein Jahresabo, so zahlst du 6,67 Dollar pro Monat.

Platz 2: NordVPN

NordVPN ist ein VPN-Anbieter aus Panama. Die Benutzeroberfläche ist sehr leicht zu verstehen und es war kein Problem, Filme auf Abruf anzuschauen.

Der einzige Nachteil dieses Anbieters: Die Übertragungsgeschwindigkeit ist nicht so schnell wie bei ExpressVPN. Das könnte unter Umständen dazu führen, dass es etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, Filme und Serien herunterzuladen.

Auch hier gibt es eine 30 Tage Geld-Zurück-Garantie. Genug Zeit um herauszufinden, ob du mit der Geschwindigkeit zufrieden bist. Der Vorteil gegenüber ExpressVPN ist, dass dieser Dienst kostengünstiger ist. Ein Jahresabo bei NordVPN kostet dich gerade einmal 6,22 Euro pro Monat. 

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost wurde in Deutschland entwickelt und überzeugt mit einem freundlichen Benutzerinterface und dem automatischen Kill-Switch. Dieser Anbieter zählt ebenfalls zu den kostengünstigeren Angeboten. Ein Jahresabo kostet dich 4,89 Euro pro Monat.

Das Geoblocking von Vudu wird auch mit CyberGhost problemlos umgangen. Es ist kein Problem, sich mit einem US-amerikanischen Server zu verbinden.

Leider mangelt es hier ein wenig am Support und auch der Vorteil einer Geld-zurück-Garantie ist nicht gegeben. Entscheidest du dich also für diesen Dienst, hast du keine Möglichkeit dich vorher damit vertraut zu machen.

Fazit: Vudu auch in Deutschland nutzen mit Hilfe eines VPNs

Du musst 2020 nicht länger darauf warten, bis die neuesten Filme und Serien auch in Deutschland verfügbar sind. Du musst auch nicht in die USA oder nach Mexiko ziehen, um Vudu nutzen zu können. Mit Hilfe von ExpressVPN kannst du das volle Angebot des Streaming-Dienstes nutzen, auch während du dich in Deutschland befindest.

ExpressVPN hilft dir dabei, dich mit einem Server aus einem anderen Land zu verbinden. Mit einer US-amerikanischen IP-Adresse wird das Geoblocking von Vudu umgangen und dem Streaming-Dienst wird vorgetäuscht, dass du dich in einem Land aufhältst, welches den Ausstrahlungsrechten unterliegt.

Hast du noch Fragen oder Anmerkungen? Lass es mich gerne in einem Kommentar wissen. 🙂

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Beitrag teilen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on print
Beitrag teilen
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Ähnliche Artikel

ZDF Livestream im Ausland sehen

Wer während der Fußball WM im Ausland ist und von dort aus die deutschen Spiele genießen möchte, schaut häufig doof aus der Wäsche. In vielen Ländern werden nur die Spiele der eigenen Nationalmannschaft gezeigt. Und damit nicht alle Spiele der

Weiterlesen »
Featured Image Sky Go im Ausland

Sky Go im Ausland nutzen: Eine einfache Anleitung

Du befindest dich im Urlaub oder auf Geschäftsreise außerhalb von Deutschland und möchtest Sky Go auch im Ausland schauen? Vorab eine gute Nachricht: Befindest du dich innerhalb von Europa, kannst du den Dienst problemlos nutzen. Führt deine Reise dich jedoch

Weiterlesen »
Featured Image ORF in Deutschland

So schaust du den ORF Livestream in Deutschland

Der Österreichische Rundfunk, kurz ORF, gilt als größter Medienanbieter Österreichs. Die drei landesweiten Sender ORF 1, ORF 2 und ORF III gehören zu den beliebtesten Fernseh-Programmen Österreichs. Kein Wunder also, dass auch viele Deutsche den Sender gerne regelmäßig schauen möchten.

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top