Japanisches Fernsehen in Deutschland: So geht’s 2024

Werbehinweis: Links mit * können Provisions-Links sein. Mehr dazu erfährst du hier.

Du bist ein großer Fan von Japan? Du verstehst Japanisch und wünschst dir, japanische TV-Sender auch in Deutschland zu schauen? Im Free-TV ist das leider nicht möglich und auch über eine Satellitenschüssel wird es schwierig. Genauso wenig, wie du deutsches Fernsehen im Ausland streamen kannst, werden auch ausländische Sender hier gesperrt. 

Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, wie dir das trotzdem gelingt. In diesem Artikel zeige ich dir leicht erklärt, wie du japanisches Fernsehen in Deutschland empfangen kannst.

Kurz und knapp: Streame japanisches Fernsehen mit ExpressVPN

  • Solange du in Deutschland bist, kannst du aufgrund der Ländersperre nur wenige japanische Fernsehsender empfangen – auch die Livestreams funktionieren nicht.
  • Mit einem VPN umgehst du das Geoblocking und kannst die verschiedensten japanischen Sender im Livestream und on-demand in Deutschland schauen.
  • Meiner Erfahrung nach eignet sich ExpressVPN dafür am besten

Japanisches Fernsehen in Deutschland streamen: So funktioniert’s

Du möchtest japanisches Fernsehen in Deutschland sehen? Das klappt in nur wenigen Schritten mit einem VPN. Ich zeige dir anhand von meinem Testsieger ExpressVPN, was du tun musst, um die TV-Sender aus Japan freizuschalten.

Schritt 1: Erstelle dir einen Account bei ExpressVPN

expressvpn registrierung

Öffne als Erstes die Website von ExpressVPN und wähle einen passenden Tarif aus. Dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kannst du den VPN-Anbieter risikofrei testen. Gib dann deine Daten ein, um die Registrierung abzuschließen.

Schritt 2: Installiere das VPN auf deinen Geräten

expressvpn geraete download 1

Lade dir nun die App von ExpressVPN auf deinen Geräten herunter, auf denen du japanisches Fernsehen empfangen möchtest. Praktischerweise kannst du den Dienst mit nur einem Tarif auf fünf Geräten gleichzeitig verwenden.

Schritt 3: Verbinde dich mit einem Server aus Japan

expressvpn serverliste japan

Ist ExpressVPN eingerichtet, öffnest du die App. Navigiere zur Server-Liste und wähle dann „Japan“ als Standort aus. Mit einem Doppelklick stellst du eine Verbindung her. 

Schritt 4: Starte den Livestream eines japanischen Senders

japanisches fernsehen vpn

Sobald du mit einem japanischen VPN-Server verbunden bist, kannst du TV-Sender und online Livestreams aus Japan nutzen. Öffne dafür einfach die Website des TV-Senders deiner Wahl und starte den Stream – so einfach ist das! Zusätzlich kannst du bei Streaming-Diensten auf das japanische Sortiment zugreifen.

TV-Sender aus Japan empfangen mit einem VPN

Es gibt viele TV-Sender aus Japan, die interessante Inhalte anbieten. Das Angebot reicht von Nachrichten bis hin zu Filmen und Animes. Besonders beliebt sind die folgenden japanischen TV-Sender:

  • NHK
  • Nippon TV
  • WowWow
  • Bloomberg Japan
  • Fuji TV
  • Nihon TV
  • TBS
  • TV Asahi

Mir ist bei meinen Recherchen außerdem aufgefallen, dass viele Sender gar keinen Stream haben. Bei dem Sender NHK WORLD-JAPAN ist das aber anders. Diesen kannst du auch von Deutschland aus problemlos nutzen. Es werden sogar Untertitel eingeblendet, die unter anderem auf Englisch, Französisch und Spanisch verfügbar sind. Somit schaust du japanisches Fernsehen völlig kostenlos.

Bei den japanische Sendern, die nicht in Deutschland empfangbar sind, gibt es ein Problem: Das meiste aus dem japanischen TV ist in Deutschland nicht verfügbar. Du kannst die Sender nicht empfangen und auch nicht auf die Livestreams zugreifen. 

Das liegt daran, dass diese nur für das Publikum in Japan gedacht sind. Die Sender haben keine Rechte für internationale Zuschauer: Ein Livestream darf nur dann gestartet werden, wenn du dich in Japan befindest. Das nennt sich Ländersperre, oder auch Geoblocking.

Infografik Mit einem VPN Geo-Restriktionen umgehen

Dieses Problem kannst du mit einem VPN (virtuelles privates Netzwerk) umgehen und das kostenlose japanische Fernsehen streamen, wenn du in Deutschland bist. 

Du verbindest dich einfach mit einem VPN-Server aus Japan und übernimmst dadurch dessen IP-Adresse. Mit deiner neuen, japanischen IP-Adresse sieht es dann so aus, als wärst du tatsächlich vor Ort – folglich kannst du Animes und viele weitere Shows weltweit abspielen.

Ein VPN ermöglicht es dir beispielsweise auch auf die gleiche Weise, französisches Fernsehen und amerikanisches Fernsehen in Deutschland zu schauen. Dafür musst du dich einfach nur mit einem entsprechenden VPN-Server aus dem Land verbinden. 

Du findest online übrigens viele Angebote, wie „Japan TV Live Stream free“ – dabei handelt es sich in der Regel um illegale Übertragungen. Du solltest also vorsichtig sein, welche Seiten du nutzt, wenn du japanisches Fernsehen auch in Deutschland schauen möchtest: 

Japanisches Fernsehen über Zattoo

Du kannst Japan TV live auch einfach über Zattoo schauen. Die Streaming-Plattform bietet dir Zugriff auf viele TV-Sender aus Deutschland und dem Ausland. Dort wird seit Kurzem auch der japanische Sender NHK WORLD-JAPAN angeboten.

Für die Plattform brauchst du ein Abo. Wie ich aber bereits erwähnt habe, steht NHK auch so in Deutschland zum Streamen bereit. Du streamst den japanischen Sender somit auch ohne ein Abo von Zattoo.

nhk world livestream
Für den Livestream von NHK brauchst du weder ein VPN noch ein Abo von Zattoo.

Zattoo macht für japanisches Fernsehen also nicht so viel Sinn: Es steht nur ein Sender zur Verfügung, denn du ohnehin kostenlos schauen kannst. 

Meine Empfehlung: Die besten VPNs für Streaming

Du fragst dich, „wie kann ich japanisches Fernsehen empfangen?“. Ich habe dir bereits erklärt, dass das am einfachsten mit einem VPN geht – doch nicht alle VPN-Anbieter eignen sich für Streaming. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Ich habe deshalb einen VPN Test durchgeführt: Mein Ziel war es unter anderem, das beste VPN für Streaming zu finden. Meine drei Favoriten stelle ich dir nun vor. 

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60 € (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos
Unser Testbericht: ExpressVPN Test

ExpressVPN ist mein Gesamtsieger: Du kannst mit dem VPN das Geoblocking umgehen und die verschiedensten japanischen Sender schauen. Darüber hinaus habe ich in meinem ExpressVPN Test festgestellt, dass du auch japanisches Netflix in Deutschland mit dem Dienst streamen kannst. 

expressvpn server japan
ExpressVPN bietet dir vier Standorte in Japan.

Was mir ebenfalls sehr gut gefällt: der Anbieter besonders einfach zu bedienen und bei Fragen helfen dir die freundlichen Support-Mitarbeiter sofort weiter. 

Der Preis für das günstigste Abo beträgt ca. 6,07 Euro im Monat. Es hat eine Laufzeit von einem Jahr und beinhaltet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Platz 2: NordVPN

NordVPN Logo

Günstigster Monats-Tarif: 3,49 € (24 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Website: www.nordvpn.com
Unser Testbericht: NordVPN Test

Meine zweite Empfehlung für dich ist NordVPN. Auch mit diesem VPN kannst du problemlos japanisches Fernsehen in Deutschland empfangen. Besonders gut gefällt mir dabei, dass es viele hilfreiche Funktionen gibt. Der Kill-Switch zum Beispiel verhindert, dass deine echte IP-Adresse bei einem Verbindungsabbruch übertragen wird – das habe ich in meinem NordVPN Test selbst geprüft.

nordvpn japan serverliste
Über NordVPN kannst du dich mit über 100 Servern in Japan verbinden.

Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis sticht heraus: Der günstigste Tarif ist das 2-Jahresabo. Es kostet 3,99 Euro im Monat und hat eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost Logo

Günstigster Monats-Tarif: 2,03 € (28 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Website: www.cyberghostvpn.com

Zu meinen Favoriten unter den VPN-Anbietern zählt auch CyberGhost. Das VPN umgeht das Geoblocking japanischer Sender zuverlässig und ermöglicht es dir, dich mit über 100 Servern aus Japan zu verbinden. In meinem Test von CyberGhost ist mir aufgefallen, dass die Server-Auswahl besonders groß ist.

cyberghost streaming server japan
CyberGhost bietet dir sogar Server, die speziell auf das Streamen von Netflix und anderen Diensten zugeschnitten sind.

Meiner Meinung ist auch das Design und die Bedienung überzeugend, wenn du japanisches Fernsehen über die App von CyberGhost schaust. Der günstigste Tarif hat eine Laufzeit von 2 Jahren und 2 Monaten: Er kostet derzeit 2,19 Euro und beinhaltet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie

Fazit: Greife mit einem VPN auf verschiedene japanische TV-Sender zu

Ohne Hilfsmittel kannst du nur wenige japanische TV-Sender in Deutschland schauen: Ich konnte nur den Livestream von NHK finden, der auch ohne VPN funktioniert. Für alle weiteren Dienste benötigst du eine japanische IP-Adresse. Diese erhältst du ganz leicht über ein VPN.

Meiner Erfahrung nach eignet sich ExpressVPN am besten dafür: Mit dem VPN tunnelst du dich virtuell nach Japan und schaltest die verschiedensten Dienste frei. Dabei ist die Bedienung besonders einfach und die Verbindung absolut zuverlässig.

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Streamen japanischer Sender? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar! 😉

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis

Unser Testsieger

  • Testsieger aus fast 40 Anbietern
  • Bestes VPN für Streaming
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Server in 94 Länder

Ähnliche Artikel

Featured Image spanisches Fernsehen

Spanisches Fernsehen in Deutschland empfangen 2024

Viele Menschen möchten spanisches Fernsehen in Deutschland schauen. Man könnte meinen, dass das 2024 kein Problem mehr ist. Tatsächlich ist es aber nicht ganz so leicht – Ländersperren verhindern in vielen Fällen den Zugriff.  Genau so, wie du kein deutsches

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ExpressVPN Angebot

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos*.