So einfach kannst du 2020 DAZN im Ausland nutzen

Featured Image transparent DAZN im Ausland
Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.

Dieser Text enthält Provisions-Links.

Mehr dazu erfährst du hier.

Du hast dir ein DAZN Abonnement zugelegt, um alle Spiele der Bundesliga oder der NBA live verfolgen zu können? Du möchtest auch während deines Urlaubs oder deiner Geschäftsreise im Ausland kein Spiel verpassen? Leider ist es nicht möglich, alle Spiele live von überall aus der Welt zu verfolgen – zumindest theoretisch.

Denn in diesem Artikel erkläre ich dir, wie du das Geoblocking in 2020 umgehen kannst und so DAZN im Ausland streamst.

Kurz und knapp: Streaming mit DAZN auch im Ausland möglich

Du kannst alle verfügbaren Spiele auf der Plattform DAZN mit Hilfe einer VPN-Verbindung jederzeit und von überall aus der Welt live streamen. Mit einer deutschen IP-Adresse umgehst du nämlich das Geoblocking von DAZN. So verpasst du auch während deines Urlaubs kein Spiel.

Ich empfehle dir hierfür, dich für einen monatlichen Kostenbeitrag bei ExpressVPN zu registrieren und ein VPN auf deinem Computer, Smartphone oder Tablet zu installieren. Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um den besten Anbieter für deine Bedürfnisse, da es sich um einen sehr sicheren Dienst mit einer hohen Übertragungsgeschwindigkeit handelt. 

Was ist DAZN?

DAZN ist ein kostenpflichtiger Streamingdienst mit einer großen Bandbreite an Sportübertragungen. Hier kannst du deine Lieblingssportarten live verfolgen oder auf Abruf ansehen.

Das Angebot ist sehr vielseitig. Mit einem DAZN Abonnement hast du die Möglichkeit, die besten europäischen Fußball-Events, sowie die Top US-Sportligen wie NBA oder NFL verfolgen zu können. Darüber hinaus hast du Zugriff auf viele weitere Sportarten wie Handball, Tennis, Eishockey und noch vieles mehr.

Doch nicht nur das. Seit dem letzten Jahr verfügt die Plattform auch über die Ausstrahlungs- und Live-Übertragungsrechte der deutschen Bundesliga. Daher wird es auch oftmals als das „Netz des Sportes“ oder das „Netflix des Sportes“ bezeichnet.

Kann ich DAZN im Ausland nutzen?

DAZN ist momentan verfügbar in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Spanien. Des Weiteren besitzt der Streaming Dienst Ausstrahlungsrechte in Japan, Brasilien, der USA und Kanada.

Für die Übertragungsrechte von Sportereignissen gibt es jedoch eine Länderbeschränkung. Da DAZN die Ausstrahlungsrechte also nur für diese Märkte besitzt, musst du dich in einem dieser Länder befinden, um ein Abonnement abschließen zu können und vollen Zugriff auf das Angebot zu haben.

Doch keine Sorge! Es ist möglich, auch im Ausland vollen Zugriff auf das komplette DAZN Angebot zu haben. Dabei macht es jedoch einen Unterschied, ob du dich innerhalb oder außerhalb der EU befindest.

DAZN Portabilität im Ausland innerhalb der EU

Aufgrund einer neuen EU-Verordnung zur Online-Portabilität ist es möglich, kostenpflichtige Streaming-Dienste auch bei einem beschränkten Auslandsaufenthalt in 2020 innerhalb der EU wie gewohnt nutzen zu können.

Gesetz
Dank der EU-Portabilitätsverordnung, sollte das Streamen innerhalb der EU kein Problem sein

Dafür musst du vorher nur dein Abo für die Portabilität im EU-Ausland bei DAZN verifizieren. Dies sollte automatisch geschehen, wenn du dein Abo mit einer deutschen IP-Adresse abschließt. Du kannst in deinem DAZN Konto ganz einfach nachsehen, ob die Portabilität bestätigt ist, denn dort sollte hinter “Portabilität im Ausland” ein “JA” stehen. 

Somit musst du dir also keine Gedanken darüber machen deine gewohnten Inhalte zu sehen, solange du dich immer noch in der EU aufhältst. Ähnlich verhält es sich übrigens auch mit dem Eurosport Player oder Zattoo.

Sollte, aus irgendeinem Grund, die Portabilität nicht bestätigt sein, kontaktiere bitte den Kundensupport von DAZN. 

DAZN Portabilität außerhalb der EU

Solltest du dich jedoch mal außerhalb der EU aufhalten, so gibt es einige Vorkehrungen, die du treffen musst, um weiterhin deine Lieblingssportarten verfolgen zu können. Tust du dies nicht, werden dir nur lokale Inhalte angezeigt.

Die Lösung des Problems ist jedoch ganz einfach. Das einzige was du nämlich benötigst ist ein VPN (Virtuelles Privates Netzwerk).

Im Folgenden erkläre ich dir, wie du dir einen VPN einrichtest.

Wie installiere ich einen VPN? Schritt-für-Schritt Anleitung

Ich erkläre dir hier kurz und knapp, wie du ganz einfach einen VPN auf deinem Computer, Smartphone oder Tablet einrichtest, um das Geoblocking von DAZN zu umgehen. Somit wird dem Streaming-Dienst vorgetäuscht, dass du dich weiterhin in Deutschland aufhältst.

Schritt 1: Wähle einen sicheren Anbieter aus 

Bevor du nun also willkürlich irgendeinen VPN installierst, solltest du dir zuerst einmal Gedanken darüber machen, was genau du von deinem Anbieter erwartest. In deinem Fall wäre es wichtig, dass der VPN das Geoblocking vom DAZN umgehen kann. Zusätzlich wäre es von Vorteil, wenn der Dienst über eine schnelle Übertragungsrate verfügt, damit du die Spiele auch ohne Unterbrechung anschauen kannst.

Im nächsten Kapitel werde ich dir dafür die, meiner Meinung nach, besten VPN-Anbieter auflisten. 

Schritt 2: Lade den VPN herunter und installiere ihn

Sobald du dich für einen Anbieter entschieden hast, musst du dich nur noch registrieren und den VPN auf deinem Gerät installieren. Dann kannst du dich sofort mit einem Server in Deutschland oder einem Land deiner Wahl verbinden.

Schritt 3: Öffne DAZN und streame deine Lieblings-Inhalte 

Jetzt kannst du wie gewohnt DAZN öffnen und das Sportereignis deiner Wahl aufrufen. Du solltest nun keine Probleme haben, die gewohnten Inhalte zu sehen. 

VPN für DAZN: Das sind meine Empfehlungen

Es gibt zahlreiche kostenlose Versionen eines VPNs. Allerdings verfügen diese oftmals über ein begrenztes Datenvolumen. Auch Sicherheitslücken sind keine Seltenheit. 

So kann es passieren, dass inmitten eines Live-Streamings das Datenvolumen aufgebraucht ist und du wichtige Ereignisse im Spiel verpasst. Das lässt sich ganz einfach vermeiden, indem du einen VPN-Anbieter auswählst, der auch auf das Streamen von Live-Events ausgelegt ist.

Zu beachten ist außerdem, dass nicht alle Anbieter das Geoblocking von DAZN umgehen können. Ich nenne dir hier meine absoluten Favoriten unter den VPN-Anbietern, mit denen du keine Probleme bei Live-Übertragungen haben solltest.

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN ist meiner Meinung nach der beste Anbieter, um das Geoblocking von DAZN zu umgehen. Nicht nur die einfache Bedienung hat mich überzeugt. Auch das Streamen von Live-Übertragungen war ohne großartige Verzögerungen möglich. 

Zusätzlich gilt der Dienst dieses Anbieters als sehr sicher. Somit musst du dir keine Gedanken um den Schutz deiner Privatsphäre machen.

Darüber hinaus ist ExpressVPN auch nützlich für andere Plattformen wie beispielsweise Netflix. Auch das Streamen von Filmen und Serien ist damit im Urlaub absolut kein Problem. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Servern aus insgesamt 94 Ländern. Das bedeutet, dass du auch Sportereignisse aus anderen Regionen problemlos streamen kannst.

Du kannst ExpressVPN einen Monat lang durch die 30 Tage Geld-Zurück-Garantie testen – ganz risikofrei. Sollte dich dieser Anbieter also nicht überzeugen, kannst du immer noch wechseln, bevor du ein Abonnement abschließt. Entscheidest du dich jedoch für ein Jahresabo, fallen Kosten in Höhe von 6,67 Dollar pro Monat an. 

Platz 2: NordVPN

Eine etwas günstigere Variante ist NordVPN mit Sitz in Panama. Dieser Anbieter überzeugt mit einer leicht verständlichen Benutzeroberfläche. Auch hier gibt es eine 30 Tage Geld-Zurück-Garantie. Die Kosten für ein Jahresabo beziehen sich auf 6,22 Euro pro Monat. 

Leider ist die Übertragungsgeschwindigkeit vergleichsweise etwas geringer. Daher nur Platz 2 für diesen Anbieter.

Platz 3: CyberGhost

Auch der in Deutschland entwickelte VPN überzeugt mit einem freundlichen Benutzerinterface und einem vergleichsweise preiswerten Angebot. In meinem Test konnte mit CyberGhost das Geoblocking von DAZN meistens umgangen werden. Außerdem überzeugt dieser Anbieter mit einem automatischen Kill-Switch. 

Ein Jahresabo für diesen Dienst kostet dich 4,89 Euro pro Monat. Nachteil dieses Anbieters ist der leider nur der mäßige Support.

Fazit: DAZN problemlos im Ausland nutzen mit Hilfe eines VPN

Du möchtest das Geoblocking von DAZN umgehen? Installiere einfach einen VPN, um auf einen Server in Deutschland zugreifen zu können. Wichtig ist dabei, auf die Wahl des richtigen Anbieters zu achten, um einen verlässlichen Dienst zu erhalten und unnötigen Unterbrechungen während des Streamings vorzubeugen. Wähle dafür am besten einen den von mir vorgeschlagenen Anbietern aus.

Ich empfehle dir ExpressVPN. Dieser Dienst mag zwar vergleichsweise etwas kostenintensiver zu sein, er überzeugt aber mit einer sehr schnellen Übertragungsgeschwindigkeit. Das Streamen von Live-Übertragungen deiner Lieblingssportart mit DAZN sollte somit kein Problem darstellen.

Hast du noch Fragen oder Anmerkungen? Lass es mich gerne in einem Kommentar wissen. 🙂

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Beitrag teilen
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on print
Beitrag teilen
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Ähnliche Artikel

ZDF Livestream im Ausland sehen

Wer während der Fußball WM im Ausland ist und von dort aus die deutschen Spiele genießen möchte, schaut häufig doof aus der Wäsche. In vielen Ländern werden nur die Spiele der eigenen Nationalmannschaft gezeigt. Und damit nicht alle Spiele der

Weiterlesen »
Featured Image Sky Go im Ausland

Sky Go im Ausland nutzen: Eine einfache Anleitung

Du befindest dich im Urlaub oder auf Geschäftsreise außerhalb von Deutschland und möchtest Sky Go auch im Ausland schauen? Vorab eine gute Nachricht: Befindest du dich innerhalb von Europa, kannst du den Dienst problemlos nutzen. Führt deine Reise dich jedoch

Weiterlesen »
Featured Image ORF in Deutschland

So schaust du den ORF Livestream in Deutschland

Der Österreichische Rundfunk, kurz ORF, gilt als größter Medienanbieter Österreichs. Die drei landesweiten Sender ORF 1, ORF 2 und ORF III gehören zu den beliebtesten Fernseh-Programmen Österreichs. Kein Wunder also, dass auch viele Deutsche den Sender gerne regelmäßig schauen möchten.

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top