Ist Ace Stream legal? Inhalte & Alternativen 2024

Werbehinweis: Links mit * können Provisions-Links sein. Mehr dazu erfährst du hier.

Das Angebot von Ace Stream ist vielversprechend: Du kannst die viele Inhalte kostenlos über das Programm streamen. Dazu zählen neben Filmen und Serien auch Live-Fußball-Streams und sogar ganze TV-Sender. Viele Nutzer fragen sich bei diesem umfangreichen Sortiment zurecht, ob Ace Stream überhaupt legal ist. 

Ich habe zu dem Thema recherchiert und bin auf ein interessantes Ergebnis gestoßen: Das Programm an sich ist legal, bei einigen Streams kannst du dich mit der Nutzung von Ace Stream aber strafbar machen. Was es damit genau auf sich hat, welche Alternativen es gibt und wieso ein VPN für Streaming von Vorteil sein könnte, erfährst du hier! 

Kurz und knapp: Die meisten Inhalte auf Ace Stream sind illegal – Nutzer schützen sich mit VPN

  • Ace Stream ist an sich nicht illegal: Entscheidend ist, wofür du das Programm nutzt.
  • Das Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Inhalten über Ace Stream ist nicht legal – auch das Hochladen ist strafbar.
  • Viele Nutzer schützen sich in dem P2P-Netzwerk deshalb mit einem VPN, um Ihre IP-Adresse zu verbergen. Meiner Erfahrung nach eignet sich ExpressVPN dafür am besten.
  • ExpressVPN verschleiert deine IP-Adresse zuverlässig und ohne Aussetzer, hat eine gute Geschwindigkeit und eine hervorragende Performance beim Streaming.

Wie funktioniert Ace Stream?

Ace Stream ist ein Mediaplayer, der auf dem BitTorrent Protokoll basiert und Peer-to-Peer nutzt. Dabei handelt es sich um ein Filesharing-Netzwerk ohne zentralen Server. Nutzer laden in Echtzeit verschiedene Inhalte hoch und tauschen diese untereinander aus. Dabei kannst du nicht nur einen Download starten, sondern fungierst gleichzeitig auch als Knoten für die Weiterleitung. 

Auf der Website von Ace Stream lädst du das Programm herunter. Nachdem die App installiert wurde, kannst du sie einfach starten und über die grafische Benutzeroberfläche einen Stream auswählen. Je nachdem, wie viele Nutzer gerade gleichzeitig darauf zugreifen, dauert es einige Sekunden, bis das Video bereit zum Abspielen ist.

ace stream legal screenshot website
Die Website bezeichnet sich selbst als „die weltweit beliebteste dezentrale Multimedia-Plattform“ – aber ist Ace Stream legal?

Ist Ace Stream legal oder illegal?

Die Frage, ob Ace Stream legal oder illegal ist, beschäftigt viele Nutzer. An sich ist die Installation und Nutzung des Programms erlaubt. Du verstößt damit gegen keine Gesetze. Problematisch wird es jedoch, wenn du Inhalte darüber abspielst, die nicht auf legale Weise in Umlauf gebracht wurden. 

Ein Beispiel: Es ist völlig legal, wenn du mit anderen Nutzern Fotos oder Videos, die nicht lizenzrechtlich geschützt sind, austauschst. Lädst du Inhalte hoch, die du selbst erstellt hast, ist das kein Problem. 

Schwieriger wird es, wenn es um das Streamen auf Ace Stream geht. Die Plattform wird nämlich zum Großteil dazu verwendet, beliebte Filme und Serien oder Livestreams der Bundesliga und anderen Sport-Events auszutauschen. 

Diese sind fast immer urheberrechtlich geschützt und dürfen somit nicht verbreitet werden, wenn keine entsprechenden Ausstrahlungsrechte vorliegen. Es handelt sich im Grunde genommen um Raubkopien, die an Dritte weitergegeben werden. 

Nicht nur die Verbreitung, sondern auch die Nutzung ist rechtswidrig. Das ergab ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes. Du als Nutzer machst dich bereits strafbar, indem du auf Play klickst – ganz egal, über welche Plattform du Raubkopien konsumierst. Du bist selbst dafür verantwortlich zu überprüfen, ob ein Stream legal ist oder nicht.

gesetz zur urheberrechtsverletzung
Laut Gesetz begehst du mit illegalem Streaming eine Urheberrechtsverletzung.

Wirst du bei illegalem Streaming erwischt, kannst du eine Abmahnung dafür erhalten. Diese darf ein Bußgeld von maximal 150 Euro beinhalten. Häufig kommt auch noch eine Lizenzgebühr von 5 Euro pro gestreamtem Titel hinzu.

Illegale TV & Fußball-Streams auf Ace Stream?

Einige Nutzer tauschen über Ace Stream auch Livestreams von Sportevents aus. Das ist nicht weniger problematisch. Wird ein Fußballspiel beispielsweise bei Sky übertragen, ist es unwahrscheinlich, dass der Stream gleichzeitig kostenlos im Netz angeboten wird. 

In dem Fall hat Sky die Rechte gekauft – dabei handelt es sich meistens sogar um Exklusivrechte. Das Spiel darf also von keinem anderen Sender gezeigt werden. 

acestream live uebertragungen
Auf seiner Website wirbt Ace Stream sogar mit der Übertragung von Live-Events.

Wird ein Link über Ace Stream verbreitet, dann ist das definitiv illegal. Oftmals wird einfach der Bildschirm von Sky abgefilmt und dann für die anderen Nutzer im Netzwerk angeboten. Im Prinzip schaltest du damit Sky illegal frei.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Generell ist es nicht verboten, das aktuelle TV-Programm über das Internet zu empfangen. Es gibt einige legale Anbieter, wie beispielsweise DAZN oder MagentaTV, die sich IPTV (Internet Protocol Television) zunutze machen, um TV-Ereignisse live online zu übertragen. 

Genauso wie das BitTorrent Protokoll ist auch der Einsatz von IPTV in Deutschland legal. Aber auch hier gilt: Es kommt darauf an, unter welchen Konditionen der Stream bereitgestellt wird. Handelt es sich um eine offizielle Quelle, kannst du bedenkenlos streamen. Wird IPTV genutzt, um Raubkopien zu verbreiten, machst du dich mit der Nutzung strafbar.

Möchtest du IPTV bei Kodi einrichten, musst du vorab überprüfen, ob du mit dem Add-on die Bundesliga und Co. auf legale Weise streamen kannst oder ob es sich dabei illegal verbreitete Inhalte handelt. 

Soviel ist sicher: RTL, ProSieben und Co. zeigen ihr Programm nicht kostenlos im Netz und Streaming-Dienste wie Sky oder DAZN, die sich die teuren Exklusivrechte für beliebte Sport-Ereignisse gesichert haben, erst recht nicht. Bei gratis Angeboten solltest du daher immer vorsichtig sein. 

Legale Alternativen zu Ace Stream

Ace Stream ist bei weitem nicht die einzige illegale Streaming-Seite im Netz. Popcorn Time  beispielsweise bietet Nutzern ebenfalls ein P2P-Filesharing-Netzwerk an, in dem User die verschiedensten Inhalte herunterladen können.

Zusätzlich gibt es zahlreiche Streaming Portale wie xcine, livetv.sx oder kkiste, die auf ihrer Website rechtlich geschützte Inhalte zum illegalen gratis Streamen anbieten. 

Aber zum Glück gibt es doch noch einige weitere Alternativen zu Ace Stream. Wenn du kostenlos streamen möchtest, dann stehen dir bei Netzkino viele Filme und Serien legal zur Verfügung. Die Seite finanziert sich über Werbung und kann dir so gratis Streaming ermöglichen. Die angebotenen Titel sind zwar nicht brandneu, aber vielleicht ist doch etwas für dich dabei. 

netzkino filme kostenlos
Netzkino ist eine gute Alternative zu Ace Stream, wenn du Filme kostenlos und legal streamen möchtest.

Darüber hinaus findest du auch in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen verschiedene Inhalte. Hier werden zwar keine hochkarätigen Fußballspiele übertragen und du kannst auch keine aktuellen Kinofilme schauen, aber das Angebot ist kostenlos und legal. 

Du kannst natürlich auch auf das Angebot von zahlreichen Streaming-Diensten zugreifen. Bei Netflix, Amazon Prime Video und Co. sind aktuelle Filmen und Serien aus den verschiedensten Genres verfügbar. Dafür musst du jedoch einen Mitgliedsbeitrag zahlen.

Mit einem VPN für Netflix hast du sogar die Möglichkeit, auf Titel zuzugreifen, die an deinem aktuellen Standort nicht verfügbar sind. Damit erweiterst du das Sortiment deutlich und kannst viele neue Inhalte streamen, ohne mehr für dein Abo bezahlen zu müssen. Was es mit einem VPN auf sich hat, erfährst du im nächsten Kapitel.  

Mit VPN DNS-Sperren umgehen & Identität schützen

Da Ace Stream illegale Inhalte und Übertragungen von Live-Events anbietet, wurde die Website in einigen Ländern mit einer DNS-Sperre belegt. In Deutschland kannst du sie derzeit uneingeschränkt nutzen – im Ausland könnte sie aber gesperrt sein. 

Bei der DNS-Sperre handelt es sich um eine Blockade, die der Provider eingerichtet hat. Diese Sperre verhindert, dass die URL, die du eingibst, in die IP-Adresse des Servers von Ace Stream übersetzt wird. Die Folge: Du kannst die Website nicht aufrufen. Mit einem VPN (virtuelles privates Netzwerk) kannst du die Sperre jedoch umgehen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Sobald du mit einem VPN-Server verbunden bist, wird deine Verbindung dadurch automatisch verschlüsselt. Dein Provider kann dann nicht mehr einsehen, welche URL du eingegeben hast. Dadurch greift auch die Sperre nicht: Die URL wird in die IP-Adresse übersetzt und du kannst Ace Stream einfach wieder öffnen. 

mit vpn dns sperre umgehen

Ein VPN hat einen weiteren Vorteil: Es schützt deine Identität. In einem P2P-Netzwerk ist leider davon auszugehen, dass illegale Inhalte verbreitet werden. Ein VPN verschleiert deine echte IP-Adresse und sorgt somit dafür, dass du nicht zurückverfolgt werden kannst. Deshalb verwenden viele User auch Popcorn Time mit einem VPN. Auf diese Weise schützen sie sich vor einer Abmahnung. 

Meine Empfehlung: Die besten P2P VPNs

Da es sich bei Ace Stream um ein P2P-Filesharing-Netzwerk handelt, bei dem du als Knoten für die Weiterleitung fungierst, solltest du dir unbedingt Gedanken um deine Sicherheit machen. Solche Netzwerke können richtig gefährlich werden! 

Du brauchst ein zuverlässiges P2P VPN, das Torrents erlaubt und verschiedene Voraussetzungen erfüllt. Zusätzlich muss es für Streaming geeignet ist. Ich habe einen VPN Test durchgeführt und mir dafür ca. 30 verschiedene Anbieter angeschaut. Meine drei Favoriten für P2P-Netzwerke wie Ace Stream stelle ich dir nun vor. 

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60 € (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos
Unser Testbericht: ExpressVPN Test

Meiner Erfahrung nach ist ExpressVPN das beste VPN. Das liegt nicht nur an den hervorragenden Sicherheitsvorkehrungen der Anwendung. Du hast mit ExpressVPN die Möglichkeit, deine IP-Adresse zuverlässig zu verbergen und dadurch etwas mehr Anonymität beim Surfen zu erlangen. 

acestream startseite
Ace Stream ist eine dezentrale Medienplattform – die Nutzer fungieren als Server. Mit ExpressVPN schützt du deine Daten.

Es wird eine AES-256-Verschlüsselung genutzt, um deine Verbindung zu schützen. Das ist der Standard in der VPN-Branche – besser geht es nicht. Auch bei den Protokollen habe ich nichts zu meckern: Es werden bekannte Protokolle, wie OpenVPN und WireGuard, mit einem selbst entwickelten kombiniert. Der Anbieter erlaubt außerdem Torrents. 

ExpressVPN ist gut für deine Privatsphäre und macht deine Verbindung sicherer: Aber kann der Dienst denn auch in puncto Streaming überzeugen? Das habe ich im Rahmen meines ExpressVPN Tests untersucht und dabei festgestellt, dass es meiner Erfahrung nach das beste VPN für Streaming ist. 

phantastische tierwesen expressvpn
Mit ExpressVPN kannst du problemlos das Geoblocking von jedem Streaming-Dienst umgehen.

Die Geschwindigkeit ist hervorragend und es gibt keinerlei Bildaussetzer oder lange Ladezeiten. Dafür zahlst du derzeit ca. 6,25 Euro, wenn du dich für das Jahresabo entscheidest. Dieses kannst du dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie risikofrei testen. 

Platz 2: NordVPN

NordVPN Logo

Günstigster Monats-Tarif: 3,49 € (24 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Website: www.nordvpn.com
Unser Testbericht: NordVPN Test

Wenn du dich, wie viele andere Nutzer auch, beim Streamen auf Ace Stream schützen möchtest, dann kannst du auch NordVPN verwenden. Das VPN nutzt moderne Protokolle, um deine Verbindung zu schützen. Die AES-Verschlüsselung sorgt dafür, dass deine Verbindung nicht einsehbar ist

In meinem NordVPN Test habe ich selbst geprüft, wie zuverlässig der Dienst ist: Es gab keinerlei Leaks meiner IP-Adresse. Das ist ein sehr gutes Zeichen dafür, dass NordVPN dich dauerhaft schützt. Die Anwendung eignet sich ebenfalls hervorragend für Streaming und bietet eine gute Geschwindigkeit. 

nordvpn geraete
Mit NordVPN kannst du auf den unterschiedlichsten Geräten streamen.

NordVPN bietet ausgereifte Apps für viele Geräte. Mit dem NordVPN Client für Windows kannst du Ace Stream mit verschlüsselter Verbindung auf deinem PC nutzen. Es werden darüber hinaus auch Android, iOS, macOS, Spielekonsolen und Router unterstützt. 

Das günstigste Abo von NordVPN kostet 4,19 Euro im Monat und beinhaltet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Mit einem NordVPN Coupon kannst du ab und zu noch einiges sparen. 

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost Logo

Günstigster Monats-Tarif: 2,03 € (28 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Website: www.cyberghostvpn.com

Wenn du Streaming-Inhalte über den Ace Player schauen möchtest, dann kannst du dafür auch CyberGhost verwenden. Der Anbieter verschleiert deine IP-Adresse zuverlässig und meiner Erfahrung nach ohne Aussetzer. Das habe ich im Rahmen meines Tests von CyberGhost selbst geprüft. 

Der Anbieter bietet dir Clients für viele unterschiedliche Geräte: Smartphones, PCs, Spielekonsolen, Router und vieles mehr. Die App sieht hübsch aus und ist einfach zu bedienen. Auch in Bezug auf die Geschwindigkeit konnte CyberGhost überzeugen – die VPN-Verbindung hat sich kaum auf meinen normalen Speed ausgewirkt.

Der Support ist ebenfalls sehr kompetent. Auf eine Antwort musste ich nur wenige Minuten warten und mir wurde gut weitergeholfen. Weniger erfahrene Benutzer können sich zudem auf der Website des Anbieters über viele Einzelheiten informieren. 

Cyberghost geld zurueck
Anders als bei anderen Anbietern hast du bei CyberGhost sogar eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

Das günstigste Abo von CyberGhost hat eine Laufzeit von 2 Jahren und 2 Monaten und kostet 2,19 Euro im Monat. Dabei gibt es eine Besonderheit: Du hast eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie, die du in Anspruch nehmen kannst, wenn du nicht zufrieden bist.

Fazit: Nicht alle Streams auf Ace Stream sind legal

Meine Recherchen haben gezeigt, dass Ace Stream nicht illegal ist. Allerdings werden über das Netzwerk viele Inhalte verbreitet, die urheberrechtlich geschützt sind. Nutzt du das Angebot, dann machst du dich strafbar. Ace Stream ist daher mit Vorsicht zu genießen. 

Viele User schützen sich mit einem VPN, um ihre IP-Adresse geheim zu halten. Der Einsatz dieser Software ist legal, du darfst allerdings keine Straftaten damit begehen. Behörden fällt es damit aber deutlich schwerer, deine Identität zurückzuverfolgen. 

Im Rahmen meiner Tests bin ich zu dem Schluss gekommen, dass sich ExpressVPN am besten für Ace Stream und Streaming jeder Art eignet. Der Anbieter ist sicher, verwendet moderne Protokolle und eine starke Verschlüsselung. Gleichzeitig sind die Apps leicht zu bedienen und das VPN trickst das Geoblocking erfolgreich aus, ohne deine Geschwindigkeit zu beeinflussen. 

Wie sind deine Erfahrungen mit Ace Stream? Traust du P2P-Netzwerken? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar! 😉

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis

Unser Testsieger

  • Testsieger aus fast 40 Anbietern
  • Bestes VPN für Streaming
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Server in 94 Länder

Ähnliche Artikel

Ist FlixNet.to legal? Antworten & Erklärungen 2024

Das Abo von Netflix ist dir zu teuer geworden? Es nervt dich, dass du dein Passwort nicht mehr mit deinen Freunden teilen kannst? Wenn du dich nach alternativen Streaming-Diensten umschaust, stößt du vermutlich auch auf FlixNet. Wie der Name bereits

Weiterlesen »

DNS-Sperre umgehen 2024: VPN Anleitung

Eine Website, die illegale Inhalte bereitstellt, wird in Deutschland sehr häufig von Internetanbietern mit einer DNS-Sperre belegt. Das heißt, wenn du versuchst die Website aufzurufen, ist das erstmal nicht mehr möglich. Dein Zugriff wird geblockt. Inzwischen gibt es allerdings verschiedene

Weiterlesen »

Das beste VPN für VAVOO einrichten & nutzen 2024

Mit der kostenlosen App von VAVOO erhältst du Zugriff auf eine große Auswahl neuester Filme, Serien und Musik. Anders als bei anderen Plattformen musst du dafür keinen Stream öffnen, sondern nutzt die Software von VAVOO. Da einige Inhalte illegal sind,

Weiterlesen »

Cannapower Sperre umgehen: So geht’s 2024

Wenn du heutzutage von überall aus Musik streamen möchtest, dann musst du dafür in der Regel ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Deshalb greifen Nutzer auf Cannapower zurück: Auf der Plattform kannst du kostenlos Musik als MP3 downloaden. Weil das aber illegal

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ExpressVPN Angebot

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos*.