Ist Serienstream.to legal oder drohen 2023 Konsequenzen?

Wenn du Serien streamen möchtest, ohne dafür die Abos von Netflix, Prime Video und Co. zahlen zu müssen, dann bieten dir Portale wie serienstream.to eine einfache Alternative: Auf diesen Seiten kannst du kostenlos aktuelle Serien streamen, ohne dich anmelden oder einen langfristigen Tarif abschließen zu müssen. 

Wie du dir sicher vorstellen kannst, ist dieses System nicht legal: Wenn urheberrechtlich geschützte Inhalte, wie Filme oder Serien, komplett kostenlos angeboten werden, dann vermutlich nicht unter legalen Voraussetzungen. Ich habe deshalb recherchiert und erkläre dir in diesem Artikel, wieso serienstream.to illegal ist, welche Alternativen es gibt und wieso ein VPN für Streaming hilfreich sein kann.

Kurz und knapp: Serienstream.to ist illegal. Mit einem VPN schützt du dich.

Serienstream.to ist nicht legal. Es handelt sich dabei um eine illegale Streaming-Plattform, die unerlaubt Filme und Serien kostenlos zur Verfügung stellt. Aus diesem Grund blockieren auch einige Internetanbieter die Webseite und du hast keinen Zugriff mehr darauf. Du als Nutzer machst dich nämlich strafbar, wenn du Inhalte darüber streamst.

Wenn du serienstream.to nutzt, dann solltest du daher in jedem Fall ein VPN verwenden. Ein VPN, wie beispielsweise ExpressVPN, schützt deine Identität im Internet. Du kannst dich auf diese Weise vor einer Strafverfolgung schützen und die Serienstream.to Sperre durch deinen Internetanbieter umgehen. Ein VPN bringt viele Vorteile in Bezug auf Streaming mit sich.

Serienstream.to funktioniert nicht: So umgehst du die Sperre

Funktioniert bei dir die Seite Serienstream.to nicht, dann liegt das vermutlich an deinem Internetanbieter. Viele Internetdienstleister in Deutschland haben den Zugang gesperrt, da es sich dabei um eine Plattform für illegales Streaming handelt.

This image has an empty alt attribute; its file name is Serienstreamto-ISP-Blockade-1024x158.png
Viele deutsche Internetanbieter blockieren den Zugriff auf Serienstream.to. So kommt es zu der Sperre.

Die Sperre kannst du ganz leicht mit einem VPN (virtuelles privates Netzwerk) umgehen. Das einzige, was du tun musst, ist ein VPN auf deinem Laptop, Smartphone oder Fernseher zu installieren. Ich empfehle dir, ExpressVPN einzurichten, dich mit nur einem Klick mit einem VPN-Server zu verbinden und schon funktioniert Serienstream.to auf deinem Gerät. Mit diesem Anbieter habe ich nur gute Erfahrungen gemacht.

This image has an empty alt attribute; its file name is serienstreamto-sperre-umgehen-vpn-1024x392.png
Es spielt keine Rolle, in welches Land du dich mit dem VPN tunnelst. Bist du mit einem VPN-Server verbunden, umgehst du automatisch die Sperre von Serienstream.to.

Das Prinzip hinter einem VPN ist ganz einfach erklärt: Mit einer aktiven VPN-Verbindung wird deine IP-Adresse verschleiert. Verbindest du dich mit einem VPN-Server, hast du automatisch eine andere IP-Adresse, nämlich die es Servers. Dein Internetanbieter kann jetzt nicht mehr nachvollziehen, auf welchen Webseiten du surfst. Öffnest du Serienstream.to mit einem VPN, kannst du problemlos auf alle Inhalte zugreifen.

Der Einsatz eines VPNs ist in Deutschland völlig legal. Mit dieser simplen Software löst du gleich mehrere Probleme, die sich beim Streamen von Serienstream.to Inhalten ergeben. Wobei dir ein VPN sonst noch in Bezug auf illegale Streaming Portale hilft, erfährst du im Laufe des Artikels.

Ist serienstream.to legal oder illegal?

Die Nutzung der Plattform serienstream.to ist in Deutschland aus rechtlicher Sicht nicht legal. Das hat einen einfachen Grund: Auf dem Portal werden urheberrechtlich geschützte Serien kostenlos angeboten. Dies stellt eine klare Urheberrechtsverletzung dar und ist deshalb verboten.

Entscheidend ist, was du auf der Website genau tust: Wenn du serienstream.to einfach aufrufst und dort nachschaust, welche Serien aktuell angeboten werden, dann ist das erstmal nicht illegal. Du kannst dir dort beispielsweise einen guten Überblick darüber verschaffen, welche Serien derzeit beliebt sind und ob es eventuelle Neuheiten gibt, von denen du bisher noch nichts gehört hast. 

Serienstreamto Webseite
Das Abspielen der Inhalte auf serienstream.to ist illegal.

Was jedoch illegal ist, ist das Abspielen der bereitgestellten Inhalte. Serienstream.to fungiert als eine Art Datenbank, in der du Serien plus die passenden Links für das Streaming findest. Du schaust dir die Serien also nicht direkt auf serienstream.to an, sondern wirst von der Plattform auf eine andere Seite weitergeleitet, die die Videos zur Verfügung stellt.

Serienstreamto drittanbieter
Das Abspielen der Serien erfolgt nicht über die Webseite direkt. Du wirst zu einem Drittanbieter weitergeleitet.

Die illegalen Inhalte befinden sich im Grunde genommen also nicht auf den Servern von serienstream.to, sondern auf den von Drittanbietern. Ob du eine Serie herunterlädst oder nur zwischenspeicherst, macht keinen Unterschied: Beides ist illegal und kann bestraft werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Youtube.

Video laden

Das gilt nicht nur für serienstream.to, sondern auch für andere bekannte Plattformen. Wie der Medienanwalt Christian Solmecke in dem obenstehenden Video bereits angesprochen hat, ist so beispielsweise auch Kinox.to nicht legal. Denn auch auf diesem Portal werden urheberrechtlich geschützte Inhalte kostenlos angeboten, was in Deutschland verboten ist.

Es gibt mittlerweile unzählige, illegale Streaming-Plattformen. Darunter auch beispielsweise die Website www4.serienstream.io. Seiten, die eng miteinander verwandt sind, werden häufig durch ein www3 oder www4 gekennzeichnet. Es handelt sich bei www4serienstream.io also um dieselbe Website, sie liegt nur auf anderen Servern, damit die Nutzer sich gleichmäßig verteilen. Die Nutzung all dieser Seiten ist aus rechtlicher Sicht nicht legal.

Welche Konsequenzen drohen bei der Nutzung von serienstream.to?

Serienstream.to ist also eine illegale Plattform, deren Nutzung mit rechtlichen Konsequenzen bestraft werden kann, da es sich hierbei um eine Urheberrechtsverletzung handelt. Es gibt spezialisierte Anwälte, die sich genau mit solchen Fällen beschäftigen. Sie verschicken dann Abmahnungen an Nutzer von serienstream.to, die mit einem Bußgeld versehen sind.

gesetz urheberrechtsverletzung
In § 106 ist klar definiert, dass auch die Wiedergabe eines urheberrechtlich geschützten Inhalts ohne Einwilligung des Berechtigten strafbar ist.

Wie hoch diese ausfällt, ist ganz unterschiedlich. Bei meiner Recherche bin ich auf Angaben von 5 bis 10 Euro Strafe pro Stream gestoßen. Wie verlässlich das ist und ob jeder Nutzer die gleiche Pauschale zahlen muss, konnte ich nicht herausfinden.

Hinzu kommt, dass du die Inhalte über Drittanbieter auf der Webseite abspielst. Du kannst daher auch nicht ausschließen, dass eine der verlinkten Webseiten mit Schadsoftware versehen ist. Du solltest dir deshalb genau überlegen, ob du dieses Risiko eingehen möchtest.

Auch, wenn deine Erfahrungen mit serienstream.to bislang gut waren: Es kann jederzeit passieren, dass auch du eine Abmahnung erhältst und ein Bußgeld zahlen musst. Viele Nutzer denken, dass es sie nicht treffen wird, da tatsächlich nur ein Bruchteil aller Nutzer jemals bestraft wird. Im nächsten Kapitel erkläre ich dir, wie du deine Identität im Netz schützen kannst.

Serienstream.to: So schützt du dich legal vor Strafverfolgung

Du fragst dich nun vielleicht, wie Anwälte überhaupt erfahren, wer serienstream.to nutzt und urheberrechtlich geschützte Inhalte anschaut und ob man sich davor vielleicht sogar schützen kann. Die Antwort ist Ja, und zwar mit einem VPN (virtuelles privates Netzwerk).

Anhand der IP-Adresse lässt sich nämlich herausfinden, dass du Serienstream.to nutzt. Jeder Internetnutzer hat eine einmalige IP-Adresse, über die er identifiziert und ungefähr geortet werden kann. Darüber lässt sich dann ganz leicht ermitteln, wem der Anschluss gehört und die Person kann eine Abmahnung erhalten.

Es gibt einen einfachen, aber effektiven Weg, wie du dich genau davor schützen kannst: ein VPN (virtuelles privates Netzwerk). Dabei handelt es sich um eine Software, die du auf deinem Rechner, Laptop oder einem anderen, internetfähigem Gerät installierst, um so deine echte IP-Adresse zu verschleiern.

So schützt du dich mit einem VPN

Über das VPN verbindest du dich mit einem VPN-Server. Du übernimmst dessen IP-Adresse, wodurch deine eigene verborgen bleibt. Somit ist es dann nicht mehr so leicht möglich, dich zu identifizieren oder deinen Standort zu ermitteln. So kannst du Serienstream.to mit etwas mehr Anonymität nutzen.

Wichtig ist, dass du zu jederzeit, wenn du Serienstream.to nutzt (das gilt auch während des Streamings) die VPN-Verbindung aktiv hältst. Im besten Fall bringt dein VPN-Dienst einen Kill-Switch mit. Damit sicherst du ab, dass deine echte IP-Adresse zu keiner Zeit übermittelt wird.

NordVPN Android killswitch einstellungen
VPN-Anbieter mit einem Kill-Switch bieten zusätzliche Sicherheit.

Ich rate dir deshalb, bei der Wahl des VPN-Anbieters genauer hinzusehen, denn nicht alle Anwendungen sind sicher. VPNs sind ein beliebte Methode, um die Privatsphäre und Sicherheit online schützen zu können, es gibt unzählige VPN Betreiber im Netz.

Du musst darauf achten, dass deine IP-Adresse zuverlässig verschleiert wird und auch keine Nutzerdaten gespeichert werden. Nur so kannst du dich effektiv mit dem VPN vor Rückverfolgung schützen. Welche Anbieter ich dir für Serienstream.to empfehle, erfährst du weiter unten.

An dieser Stelle möchte ich noch kurz betonen, dass illegale Aktivitäten auch mit einem VPN illegal bleiben. Streamst du mit einem VPN Serien über serienstream.to, dann ist das im Prinzip weiterhin nicht erlaubt. Bei einem VPN musst du dir aber keine Sorgen machen. Es handelt sich dabei um eine legale Software, die dir mehr Anonymität im Netz verschafft.

Legale Serienstream.to Alternativen

Die Frage, ob serienstream.to legal oder illegal ist, habe ich in diesem Artikel eindeutig beantwortet. Schaust du dich deshalb nach einer serienstream.to Alternative um, dann bleiben dir nicht viele Optionen, wenn du einen legalen und gleichzeitig kostenlosen Dienst suchst, denn auch Seiten wie Kinox.to, filmpalast.to sind illegal.

Wenn Serien und Filme kostenlos angeboten werden, dann handelt es sich dabei eigentlich immer um urheberrechtlich geschütztes Material. Aus diesem Grund empfehle ich dir, Serienstream.to und Co. nur mit einem VPN zu streamen, um dich vor Strafverfolgung zu schützen und vollen Zugriff zu erhalten.

Anderenfalls musst du auf Streaming-Dienste, wie Netflix, Prime Video und Co. zurückgreifen. Hier kannst du dir sicher sein, dass die Angebote legal sind, dafür kosten sie aber auch etwas und werden auch zunehmen teurer. Teilweise fangen sie auch an, plötzlich Werbung zu schalten, wie es bei dem neuen, günstigen Tarif von Netflix nun der Fall ist.

Netflix Preise 1222
Netflix ist kostenpflichtig, dafür aber völlig legal. Die Preise beginnen bei 4,99 Euro im Monat.

Aber auch hier kann dir wieder ein VPN behilflich sein. Mit einem VPN für Netflix kannst du den Streaming-Dienst günstiger buchen und gleichzeitig das Sortiment erweitern. Oder du verwendest ein VPN, um Amazon Prime im Ausland nutzen zu könnnen. Du kannst mit der Software auch ganz neue Streaming-Portale wie Peacock entdecken. Die Vorteile eines VPNs beim Streaming sind also ziemlich vielseitig.

Meine Empfehlung: Die besten VPNs für Streaming

Serienstream.to funktioniert nicht? Mit einem VPN erhältst du Zugriff und schützt dich zusätzlich noch vor Strafverfolgung. Wenn du das Maximale aus deinem Streaming-Erlebnis herausholen möchtest, kannst du mit einem VPN das Geoblocking umgehen und so alle Inhalte streamen, die auch Netflix und Co. zu bieten haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Youtube.

Video laden

Ein guter VPN-Dienst ist, vor allem wenn es um Streaming auf illegalen Plattformen Serienstream.to geht, unverzichtbar. Ich habe in den letzten Monaten einen großen VPN Test durchgeführt und mir dabei über 30 verschiedene Anbieter angeschaut. Mit diesen drei Anbietern surfst du sicher und uneingeschränkt auf der Plattform:

Platz 1: ExpressVPN

ExpressVPN verschiedene Geräte

Günstigster Monats-Tarif: ca. 5,60 € (15 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
PrivacyTutor-Angebot: 3 Monate kostenlos
Unser Testbericht: ExpressVPN Test

ExpressVPN belegt in meinem Test den ersten Platz. Der Anbieter ist meiner Erfahrung sehr zuverlässig darin, IP-Adressen zu verschleiern. Ich nutze das VPN selbst und hatte bislang keinerlei Probleme mit dem Vortäuschen einer anderen IP-Adresse.

Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich einen IP-Adressen-, DNS-, Torrent-IP- und WebRTC-Test durchgeführt. Mit diesen kannst du sicherstellen, ob ein VPN deine IP-Adresse wirklich zuverlässig verbirgt, oder ob es doch einen Leak gibt. ExpressVPN hat diese vier Tests bestanden.

Kinoxto sperre umgehen vpn
Mit ExpressVPN umgehst du die Sperren von allem Streaming-Plattformen.

Darüber hinaus stimmen auch alle weiteren Eckdaten: Das VPN drosselt nicht deine Geschwindigkeit, es gibt einen guten Support und viele Funktionen. Für meinen ExpressVPN Test habe ich mir auch angeschaut, wie der Dienst in puncto Streaming abschneidet. Ich kenne kein VPN, das sich besser dafür eignet als ExpressVPN.

Derzeit zahlst du für das Jahresabo ca. 6,40 Euro im Monat. Praktischerweise kannst du in den ersten 30 Tagen dein Geld zurückerhalten, wenn du nicht zufrieden bist.

Platz 2: NordVPN

NordVPN Logo

Günstigster Monats-Tarif: 3,49 € (24 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Website: www.nordvpn.com
Unser Testbericht: NordVPN Test

Auch NordVPN eignet sich meiner Meinung nach gut, wenn du deine Identität schützen und ungestört auf Serienstream.to streamen möchtest. Ich habe NordVPN ebenfalls umfangreich getestet: Den IP-Adressen-, DNS-, Torrent-IP- und WebRTC-Test besteht das VPN problemlos – deine IP-Adresse wird also nirgends geleakt, wodurch du anonymer surfst.

NordVPN Tuerkei Harry Potter
Mit NordVPN schaltest du alle Serien und Filme frei, die Netflix und Co. zu bieten haben.

In meinem NordVPN Test habe ich außerdem herausgefunden, dass du den Dienst auf sehr vielen Geräten installieren kannst. Damit könntest du serienstream.to beispielsweise auf deinem Fire TV Stick, deinem Handy oder deinem Router nutzen. 

Dafür zahlst du derzeit einen Preis von 3,69 Euro im Monat für da 2-Jahresabo. Das Jahresabo kostet dich schon etwas mehr (4,49 Euro monatlich). Beide Tarife beinhalten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Platz 3: CyberGhost

CyberGhost Logo

Günstigster Monats-Tarif: 2,03 € (28 Monate)
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Website: www.cyberghostvpn.com

Meine dritte Empfehlung für dich ist CyberGhost. Den Anbieter habe ich ebenfalls auf Herz und Nieren geprüft und habe dabei keine wirklichen Kritikpunkte gefunden. Er verbirgt deine echte IP-Adresse zuverlässig und hat ebenso den IP-Adressen-, DNS-, Torrent-IP- und WebRTC-Test problemlos bestanden.

CyberGhost Netflix Kanada 1
Auch CyberGhost ist ideal, um alle Inhalte deines Streaming-Dienstes freizuschalten.

CyberGhost eignet sich besonders gut für Streaming, da der Dienst eine sehr große Server-Auswahl bietet. Es gibt derzeit über 9100 Server in 91 Ländern. Ich kenne keinen anderen Dienst, der so viele Server anbietet. 

In meinem CyberGhost Test ist mir außerdem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis aufgefallen. Der günstigste Tarif kostet dich 2,03 Euro im Monat und läuft 2 Jahre und 4 Monate. Dabei gibt es sogar eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie

FAQ: Häufig gestellte Fragen rund um serienstream.to

Nicht nur in Sachen Legalität kommen Fragen zu serienstream.to auf. Die Plattform wirft bei vielen Nutzern noch einige weitere Fragen auf, die ich dir in diesem Kapitel beantworte. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar, falls dir darüber hinaus noch etwas unklar ist. 

Wie komme ich auf serienstream.to?

Du kommst auf serienstream.to, indem du ein VPN nutzt und deine Verbindung somit durch einen blickdichten Tunnel leitest. Viele Internetprovider haben den Zugang zu serienstream.to und vielen weiteren Plattformen untersagt, sodass du sie nicht einfach aufrufen kannst, da es sich hierbei nämlich um eine illegale Plattform handelt.

Wie sicher ist serienstream.to?

Serienstream.to ist nicht sicher, denn es handelt sich um eine illegale Plattform, die Links zu Drittanbietern bereitstellt. Ob diese vertrauenswürdig sind oder Schadsoftware enthalten, kann dir niemand genau sagen. Du solltest deshalb vorsichtig sein, wenn du serienstream.to und ähnliche Portale besuchst.

Warum kann ich serienstream.to nicht öffnen?

Du kannst serienstream.to vermutlich nicht öffnen, da dein Internetprovider eine Sperre gegen das Portal eingerichtet hat. Diese DNS-Sperre soll verhindern, dass du auf die illegal verbreiteten Inhalte zugreifst. Nicht nur serienstream.to ist von dieser Sperre betroffen, sondern auch viele ähnliche Portale.

Fazit: Serienstream.to ist nicht legal! Mit einem VPN schützt du deine Daten

Bei meinen Recherchen bin ich auf die eindeutige Aussage gestoßen, dass serienstream.to illegal ist. Du als Nutzer kannst dich auch strafbar machen, wenn du beim kostenlosen Streamen von urheberrechtlich geschützten Inhalten erwischt wirst.

Ich rate dir deshalb, die Plattform nur in Kombination mit einem vertrauenswürdigen VPN zu nutzen. Du kannst so deine Identität online sicher schützen. Deine IP-Adresse wird verschleiert und du kannst nicht länger zurückverfolgt werden. Zusätzlich umgehst du jegliche Sperren deines Internetanbieters und auch das Geoblocking spielt nicht länger eine Rolle. Ein VPN für Serienstream.to ist quasi unverzichtbar.

Meine Empfehlung an dich ist ExpressVPN. Der Dienst ist zuverlässig, sicher und bietet meiner Erfahrung nach die beste Software, wenn es um Streaming geht. Entscheidest du dich doch für einen legalen Streaming-Dienst, kannst du das Netflix Abo sogar günstiger abschließen, wenn du dich mit ExpressVPN ins Ausland tunnelst.

Nutzt du Plattformen wie serienstream.to? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar und erzähl mir von deinen Erfahrungen! 😉

*Dieser Text enthält Provisions-Links. Mehr dazu erfährst du hier.
Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Artikel

Ist 123Movies 2023 legal und sicher?

Was gibt es Schöneres, als auf der Couch zu liegen und die neuesten Blockbuster in bester Qualität zu schauen? Diesen Luxus genießt du, wenn du kostenpflichtig bekannte Streaming-Plattformen, wie Netflix und Co. nutzt. Auf 123Moviesfree.net kannst du sogar alle Filme

Weiterlesen »

Wann ist Streamen legal? Das wichtigste aus dem EuGH Urteil

Streamen gehört in vielen Haushalten inzwischen zum Alltag dazu. Filme und Serien werden komfortabel zu Hause angeschaut – dafür gibt es die unterschiedlichsten Plattformen und Webseiten. Neben weltbekannten Streaming-Diensten findest du im Internet auch einige, meist kostenlose Plattformen, auf denen

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

PrivacyTutor-Leser erhalten bei ExpressVPN aktuell 3 Monate kostenlos.